Plan a route here Copy route
Long Distance Hiking Top Stage 8

Eifelsteig Etappe 08: Mirbach - Hillesheim

· 6 reviews · Long Distance Hiking · Eifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Erlöserkirche Mirbach - innen ist die Erlöserkirche Mirbach beeindruckend mit Goldmosaiken geschmückt
    / Erlöserkirche Mirbach - innen ist die Erlöserkirche Mirbach beeindruckend mit Goldmosaiken geschmückt
    Photo: Foto Achim Meurer, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wasserfall Dreimühlen - der Wasserfall wächst durch die Ablagerungen von kalkhaltigen Zuflüssen des Ahrbaches
    Photo: Foto Achim Meurer, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wasserfall Dreimühlen
    Photo: Foto Achim Meurer, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Kloster Niederehe
    Photo: Tourist-Information Hillesheim
  • / Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Burg Kerpen
    Photo: Fotograf: Helmut Gassen, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Wehrkirche Berndorf
    Photo: Tourist-Information Hillesheim
  • / Eifelsteig-Markierungszeichen
    Photo: Fotografie: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig Beschilderung
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig Markierungspalette am Baum
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig-Sprüh-Markierung
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Der Eifelsteig - Weg der Elemente
    Video: Eifelvideos
m 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km
It grows and grows – the Three Mills (Dreimühlen) Waterfall. Thanks to the lime deposits laid down by the River Ahbach, the Three Mills Waterfall grows by around ten centimetres every year. But before hikers can savour the cooling effects of the waterfall, the trail continues over open fields, through dense mixed forests and past the Meerbusch limestone quarry. As you continue onwards, you can frequently gaze over at the magnificent volcanic Eifel hills, pass close by the monastery in Niederehe, Kerpen Castle, the fortified church in Berndorf and eventually climb the ramparts in Hillesheim.
difficult
26 km
15:38 h
607 m
627 m
- Limestone quarries

- Detour: "Waterfall Circular Trail" (3.5 km)

- Chapel of the Redeemer in Mirbach

- Kerpen Castle

- Niederehe Church & Monastery

- Berndorf fortified church

- Hillesheim ramparts

- Bolsdorf Tälchen recreational area

Author’s recommendation

Wandern ohne Gepäck!

Ausgearbeitete Wandertouren, ob Woche oder Wochenende, inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer finden Sie auf www.eifelsteig.de.

Profile picture of Wolfgang Reh
Author
Wolfgang Reh
Updated: April 21, 2021
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
538 m
Lowest point
370 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Augustiner Kloster

Safety information

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen
  • Gleichmäßiges Tempo und kleine Schritte sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Nehmen Sie ausreichend zu Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken auf der Wandertour wichtig.
  • Und: Bitte halten Sie die Natur sauber.

 

Tips, hints and links

Eifelsteig-Homepage www.eifelsteig.de 

 

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0) 6551 - 96 56 0
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Information Hillesheim
Am Markt 1
54576 Hillesheim
Tel.: +49 6593 (0) 80 92 00
www.gerolsteiner-land.de

Start

Mirbach (471 m)
Coordinates:
DD
50.355964, 6.678898
DMS
50°21'21.5"N 6°40'44.0"E
UTM
32U 334893 5580785
w3w 
///headphone.detonator.opportunist

Destination

Hillesheim

Turn-by-turn directions

Nestling in the rolling countryside, the impressive Church of the Redeemer sits high above Mirbach. Follow the Eifelsteig Trail to the south here where the charming scenery of the volcanic Eifel starts. The trail is varied and diverse, at times leading through open countryside, at times through forested regions to the south-east. At Leudersdorf, hikers leave North Rhine-Westphalia and finally enter Rhineland-Palatinate where the scenery is diverse and varied through the towns of Kerpen and Hillesheim.

Note


all notes on protected areas

Public transport

1. Anreisemöglichkeiten zum Ausgangspunkt Mirbach

DB Bahn:

Von Köln Hbf oder Trier Hbf bis Jünkerath Bf. mit Regionalbahnen von dort weiter mit Bussen.

Bahnverbindungen - www.bahn.de

 

Bus:

Buslinie 502: Jünkerath Bf => Hillesheim ZOB von dort weiter mit Buslinie 522.
Buslinie 522: Hillesheim ZOB => Mirbach, Traudenhof



2. Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt Mirbach

Buslinie 522:  Mirbach Traudenhof => Hillesheim ZOB

 

Mirbach - Hillesheim
(Montag - Freitag)

Hillesheim - Mirbach
(Montag - Freitag)

www.vrt-info.de

 

Wir empfehlen an dieser Etappe den Taxi-Ruf:

Taxi-Unternehmen für Hillesheim www.gelbeseiten.de

(Für die direkte Suche im Umkreis des jeweiligen Ortes klicken Sie hier bitte auf den Ortsnamen.)
Taxi Christen, Tel.: 06593 / 260
Taxi Trauden, Tel.: 06593 / 989198

Getting there

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. 

Parking

START:

Mirbach, Parkplatz am Startpunkt Haus Mirbach

ZIEL:

Hillesheim, Busbahnhof oder Viehmarktplatz

 

Coordinates

DD
50.355964, 6.678898
DMS
50°21'21.5"N 6°40'44.0"E
UTM
32U 334893 5580785
w3w 
///headphone.detonator.opportunist
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Hikeline Wanderführer: Eifelsteig - Von Aachen nach Trier
Der Hikeline Wanderführer enthält alle Informationen, die Sie für Ihre Wanderung benötigen: exakte Karten, eine detallierte Wegbeschreibung und die wichtigsten Information zu touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

 

Auf Tour – die Rad- und Wanderangebote der Eifel in einem Magazin
Das Magazin "Auf Tour" stellt ausgesuchte Rad- und Wanderwege vor und gibt Tipps, was entlang und abseits der Wege entdeckt werden kann. Den Eifelsteig ohne Gepäck erwandern, eine Ziegenkäserei am Maare-Mosel-Radweg erleben oder Zeit zu Zweit auf den Felsenwegen im NaturWanderPark delux: Die wichtigsten Details zu ausgewählten Strecken mit passenden, direkt buchbaren Urlaubsangeboten ergänzen das Informationsangebot zur Planung einer Rad- oder Wanderreise in der Eifel.

Author’s map recommendations

Wanderkarte Eifelsteig
Durch eine neuartige Anordnung der Kartenelemente in Verbindung mit einer speziellen Faltung konnte der gesamte Weg (dieser hat im Kartenmaßstab immerhin eine Länge von über 6 Metern) in einer einzigen Karte der Größe 70 x 100 cm abgebildet werden. 1:50.000, Hrsg: Eifelverein

 

Kompass-Wander-Tourenkarte Eifelsteig 1:50.000, Hrsg. KOMPASS-Karten GmbH

Equipment

Bestens gerüstet mit:

  • festem, wasserdichtem Schuhwerk
  • Stöcken
  • angepasster Kleidung
  • ausreichend Rucksackverpflegung (insbesondere Wasser) 

Questions and answers

Question from D & S Lönarz · November 27, 2020 · Community
Bitte die Zeit einmal anpassen, 15h ist doch etwas zu lang ;-) Laut Führer sind es 07:15h.
show more
Answer by Ulrike Tenzer  · November 27, 2020 · Community
Also, 15 Stunden sind eindeutig zu viel. Ich habe es in etwas über sieben Stunden geschafft.
1 more reply

Reviews

3.8
(6)
Petra J
July 21, 2020 · Community
Lange abwechslungsreiche Tour mit schönen Blicken. Am Anfang ein wenig lang(weilige) Forstwege.
show more
Completed this Route on July 21, 2020
Photo: Petra J, Community
Photo: Petra J, Community
Photo: Petra J, Community
Photo: Petra J, Community
Photo: Petra J, Community
Reinhard Schleidweiler
September 07, 2018 · Community
8. Etappe, Mirbach-Hillesheim
show more
Completed this Route on November 05, 2016
Der Eifelsteig: 8. Etappe, Mirbach-Hillesheim
Video: Reinhard Schleidweiler
Peschmike Eifelwanderer
February 01, 2018 · Community
Eine sehr lange, aber auch sehr schöne Eifelsteig-Etappe. Mit dem Auto sind das schlappe 7 Kilometer, auf dem Eifelsteig waren es fast 30 Kilometer. Und das ist auch ein großer Kritikpunkt: Ich finde die Etappe viel zu lang. Man hat kaum Möglichkeiten, die ganzen Höhepunkte am Wegesrand zu würdigen, weil man sich speziell im Herbst sputen muss, vor Einbruch der Dunkelheit ans Ziel zu kommen. Absoluter Höhepunkt ist dabei sicher der Wasserfall Dreimühlen. Kulinarisch hat uns die Nohner Mühle sehr gut gefallen :-)
show more
Completed this Route on July 23, 2017
Eifelsteig-Etappe 8
Video: Peschmike Eifelwanderer
Show all reviews

Photos from others

+ 8

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
26 km
Duration
15:38 h
Ascent
607 m
Descent
627 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value Geological highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view