Plan a route here Copy route
Long Distance Hiking recommended route Stage 10

Eifelsteig Etappe 10: Gerolstein - Daun

· 9 reviews · Long Distance Hiking · Gerolsteiner Kalkeifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Gerolsteiner Dolomitfelsen
    Gerolsteiner Dolomitfelsen
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 20 15 10 5 km
The "climb" up the highest hill in the Gerolstein region, the Dietzenley at just under 618 metres, rewards the determined with wide panoramic views into the Kyll Valley and across to the volcanic Eifel. 
difficult
Distance 24.1 km
6:30 h
697 m
575 m
652 m
373 m
Highlights along the way:

- Löwenburg Castle

- Dietzenley

- Büsch Chapel in the Gerolstein Forest

- Nerother Kopf

- Mousetrap Museum in Neroth

- Xynthia Bridge with magnificent views

- Daun Volcanic Eifel Museum

Author’s recommendation

Wandern ohne Gepäck!

Ausgearbeitete Wandertouren, ob Woche oder Wochenende, inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer findest Du auf www.eifelsteig.de.

 

Profile picture of Wolfgang Reh
Author
Wolfgang Reh
Update: April 07, 2022
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
652 m
Lowest point
373 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 6.91%Dirt road 11.40%Forested/wild trail 69.24%Path 11.69%Road 0.73%
Asphalt
1.7 km
Dirt road
2.8 km
Forested/wild trail
16.7 km
Path
2.8 km
Road
0.2 km
Show elevation profile

Safety information

  • Bleibe auf den markierten Wanderwegen
  • Gleichmäßiges Tempo und kleine Schritte sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Achte gegebenenfalls auf Deine Kinder.
  • Nehme Dir ausreichend zu Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken auf der Wandertour wichtig.
  • Und: Bitte halte die Natur sauber.

 

Tips and hints

Eifelsteig-Homepage www.eifelsteig.de

 

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0) 6551 - 96 56 0
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Touristik GmbH Gerolsteiner Land
Bahnhofstraße 4 / Reisezentrum
54568 Gerolstein
Tel.: +49 6591 (0) 94 99 10
www.gerolsteiner-land.de

 

GesundLand Tourist-Information Daun
Leopoldstraße 5
54550 Daun
Tel.: + 49 6592 (0) 95 13 70
www.gesundland-vulkaneifel.de

 

Start

Gerolstein (373 m)
Coordinates:
DD
50.221977, 6.665832
DMS
50°13'19.1"N 6°39'57.0"E
UTM
32U 333496 5565918
w3w 
///roughest.handprints.streamline
Show on Map

Destination

Daun

Turn-by-turn directions

The stage of the Eifelsteig Trail from Gerolstein to Daun offers charming scenery, punctuated with thrilling history and exciting local history. The route takes you at times through an almost mystical backdrop of deciduous and mixed forest with ancient tree populations, at other times over open countryside across high plateaus, volcanic hills and valleys. In the City of Fountains, the trail first passes the ruins of the medieval castle of Löwenburg, which was destroyed in 1691 during the Palatinate war of succession and never rebuilt. Today the 11-metre high shield wall and the remains of homes remind visitors of the town's former importance as a seat of power. The "climb" up the highest hill in the Gerolstein region, the Dietzenley at just under 618 metres, rewards the determined with wide panoramic views into the Kyll Valley and across to the volcanic Eifel. If you take a short detour into the small Eifel village of Neroth, you'll have the opportunity to visit the Mousetrap Museum, the only one of its kind in Germany. You'll find a full-scale replica of a workshop with different workstations for the production of wire products and traps, as were typical for home-working in Neroth. The final section continues over the Nerother Kopf, straight through the middle of the volcanic Eifel, past Neunkirchen Mill to the district market town of Daun. 

Note


all notes on protected areas

Public transport


DB Bahn:
bis Gerolstein Bf.. (Bahnverbindungen - www.bahn.de

 

Bus:
Rückreise vom Etappenende Daun ZOB nach Gerolstein Bf..  (Busverbindungen - www.vrt-info.de

Gerolstein - Daun
(Montag - Freitag; Samstag; Sonntag)

Daun - Gerolstein
(Montag - Freitag; Samstag; Sonntag)

 

Alternative Möglichkeit - Taxi-Ruf:

Taxi-Unternehmen für Gerolstein und Daun www.gelbeseiten.de.

(Für die direkte Suche im Umkreis des jeweiligen Ortes klicken Sie hier bitte auf den Ortsnamen.)

Getting there

Bitte nutze die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Deinem Navigationsgerät. 

Parking

START:

Gerolstein: am Bahnhof

ZIEL:

Daun: am Bahnhof oder im Stadtparkhaus (gebührenpflichtig)

Coordinates

DD
50.221977, 6.665832
DMS
50°13'19.1"N 6°39'57.0"E
UTM
32U 333496 5565918
w3w 
///roughest.handprints.streamline
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Hikeline Wanderführer: Eifelsteig - Von Aachen nach Trier
Der Hikeline Wanderführer enthält alle Informationen, die Du für Deine Wanderung benötigen: exakte Karten, eine detallierte Wegbeschreibung und die wichtigsten Information zu touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

 

Auf Tour - Unsere Rad- und Wandertipps

“Auf Tour – unsere Rad- und Wandertipps” stellt ausgesuchte Rad- und Wanderwege der Eifel vor und gibt Tipps, was entlang und abseits der Wege entdeckt werden kann. Den Eifelsteig ohne Gepäck erwandern, eine Ziegenkäserei am Maare-Mosel-Radweg erleben oder Zeit zu Zweit auf den Felsenwegen der Südeifel: Alleinreisende, Familien mit Kindern und Paare erzählen, was ein Ausflug in die Eifel für sie so besonders macht.

 

Author’s map recommendations

Wanderkarte "Eifelsteig" von Aachen bis Trier 

Durch eine neuartige Anordnung der Kartenelemente in Verbindung mit einer speziellen Faltung konnte der gesamte Weg (dieser hat im Kartenmaßstab immerhin eine Länge von über 6 Metern) in einer einzigen Karte der Größe 70 x 100 cm abgebildet werden. 1:50.000, Hrsg: Eifelverein

Equipment

Bestens gerüstet mit:

  • festem, wasserdichtem Schuhwerk
  • Stöcken
  • angepasster Kleidung
  • ausreichend Rucksackverpflegung (insbesondere Wasser) 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.4
(9)
Rolf Lüdtke
January 01, 2022 · Community
When did you do this route? December 29, 2021
Vera T.
August 15, 2021 · Community
In 2 Etappen gewandert - gemischtes Empfinden Selbst für einen „geübten Freizeitwanderer“ ist m.E. Die Etappe, verbunden mit den Steigungen, nicht in einer Tour zu empfehlen. Wir haben die Tour geteilt. Teil 1 bis Neroth, dort übernachtet und 1 Tag später das Letzte Stück bis Daun. Das empfanden wir als angenehm, da beide Teile über eine ordentliche Steigung verfügen. Insgesamt hat uns der Teil Gerolstein - Neroth überhaupt nicht gefallen. Direkt zu Beginn Gerolstein - das war schön und es gab auch schöne Blicke auf die Stadt. Dann folgte Kilometer ohne „etwas besonderes“. Keine Ausblicke, Felsen o.ä. Weite Strecke über eine Waldautobahn. Highlight war tatsächlich der Aussichtsturm. Nett. Das Mausefallenmuseum in Neroth ist derzeit geschlossen (Corona?). Öffnet ab 4 Personen bei telefonischer Anmeldung (mind. 3 Tage vorher). Für unsere 1 Etappe 1 Stern für das wirklich schöne, gepflegte und liebevolle Örtchen Neroth. Der Eifelsteig führt jedoch dort - bei normaler Route - nicht hin. Am 2. Tag war es dann aber schöner. Die Strecke Neroth - Daun hat schöne Pfade, Wiesenwege, Ausblicke und Kultur (zB Burgruine) zu bieten.
Show more
When did you do this route? August 14, 2021
Photo: Vera T., Community
Photo: Vera T., Community
Petra J 
July 23, 2020 · Community
Sehr schöne Etappe, einige heftige Steigungen, aber schöne Waldwege. Café Pause in Neroth empfehlenswert, man muss vom Ort auch nicht den ganzen Weg zurück zum Eifelsteig, sondern kann den Zuweg Richtung Daun nehmen. Zum Nerother Kopf recht steil.... 10 Min später schöne Hochebene mit toller Aussicht... perfekte Gelegenheit für eine weitere Rast....
Show more
When did you do this route? July 23, 2020
Photo: Petra J, Community
Photo: Petra J, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 2

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
24.1 km
Duration
6:30 h
Ascent
697 m
Descent
575 m
Highest point
652 m
Lowest point
373 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 13 Waypoints
  • 13 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view