Plan a route here Copy route
Long Distance Hiking

Felsenweg (4) - 10. Etappe

Long Distance Hiking · Eifel
Responsible for this content
Eifelverein e. V. Verified partner 
  • Mürlenbach, Bertradaburg
    / Mürlenbach, Bertradaburg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Mürlenbach, Bertradaburg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Mürlenbach, Bertradaburg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Eingangsportal
    Photo: Tourist-Information Bitburger Land
  • / Wasserburg Seinsfeld
  • / Blick auf Schloss Malberg
    Photo: Tourist-Information Bitburger Land
m 600 500 400 300 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Wasserburg Seinsfeld Wasserburg Seinsfeld Wasserburg Seinsfeld Bertradaburg Wasserburg Seinsfeld Kloster St. Thomas

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt. 

Dieser Hauptwanderweg (HWW) verbindet das Rurtal mit dem Moseltal und führt dabei über den Kermeter, im Nationalpark Eifel ins Oleftal, von dort zur Quelle der Ahr nach Blankenheim, weiter ins Kylltal, durchquert die Gerolsteiner Dolomiten und die Vulkaneifel, setzt seinen Weg entlang der Kyll fort und endet an der Kaiser-Wilhelm-Brücke von Trier.

moderate
19.5 km
5:54 h
408 m
451 m

Wegeführung:

Mürlenbach – Bertradaburg – Densborn – Zentscheid – St. Johann – St. Thomas – Strenger Hals – Kyllburg – Malberg.

Profile picture of Hans-Eberhard Peters
Author
Hans-Eberhard Peters
Updated: June 19, 2017
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
390 m
Lowest point
271 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Coordinates:
DD
50.150310, 6.600490
DMS
50°09'01.1"N 6°36'01.8"E
UTM
32U 328579 5558099
w3w 
///fellow.crashed.prompted

Turn-by-turn directions

Diese Etappe führt durch die >Kyllburger Waldeifel< mit seinen hübschen Örtchen im Kylltal, in denen man gut Wanderurlaub machen kann, zumal jeder Ort Bahnanschluss an die Strecke Köln-Trier hat.

Auf dem Burgring über die Bertradaburg aufwärts – die Burg wurde wohl nach >Bertrada<, der Mutter Karls des Großen benannt - dann in südl. Richtung auf Hangwegen durch den Wald. Nach mehreren Kehren kurz auf die Mürlenbacher Straße, nach links über Kyll und Bahn nach Densborn (4,3 km). Durch den Ort, in vorwiegend südl. Richtung mit einigen Kehren nach Zendscheid (8,3 km). Auf dem Hangweg, parallel zur Kyll, nach St. Johann (9,5 km). Auf Waldwegen, zunächst aufwärts – später abwärts wieder ins Kylltal. Durch den Bitburger Staatsforst nach St. Thomas (14,1 km). Nach überqueren von Kyll und Bahn lohnt sich ein Abstecher zum ehem. Zisterzienserinnen-Kloster. Die Stille und Abgeschiedenheit des Kylltales machen den Reiz von St. Thomas aus. Sehenswert sind die Kirche und die weitläufigen Gartenanlagen. Waldwege führen zum >Strengen Hals< (17 km) einem Aussichtsberg, um den die Kyll eine Schleife macht und durch den der >Dechen-Tunnel< vor Kyllburg führt. An einer Schutzhütte vorbei,  im Hang des Annenberges mit Mariensäule, zur Marienstraße in Kyllburg (18,2 km). 

Wer Kyllburg mit der sehenswerten Stiftskirche mit ihren drei Chorfenstern aus der Frührenaissance und den imposanten Kreuzgang besichtigen will, geht am besten ab hier über die Hoch- und Stiftstraße. 

Nach Malberg ab Marienstraße in nördl. Richtung auf der  Straße >Am Annenberg< - an Kirche und Friedhof vorbei, zum Kirchplatz und Schloss auf einem Bergsporn (19,5 km).

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
50.150310, 6.600490
DMS
50°09'01.1"N 6°36'01.8"E
UTM
32U 328579 5558099
w3w 
///fellow.crashed.prompted
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Der Felsenweg (4) wird in folgenden Wanderkarten des Eifelvereins wiedergegeben:   

  • WK 25   Nr. 2       Erholungsgebiet Rureifel
  • WK 25   Nr. 4/14  Schleidener Tal, Hellenthal, Schleiden, Gemünd
  • WK 25   Nr. 5       Kall, Kommern, Mechernich, Nettersheim
  • WK 25   Nr. 15     Oberes Kylltal
  • WK 25   Nr. 18     Bitburger & Speicherer Land (z. Zt. vergriffen)
  • WK 25   Nr. 19     Vulkaneifel um Gerolstein
  • WK 25   Nr. 25     Kyllburger Waldeifel (z. Zt. vergriffen)
  • WK 25   Nr. 29     Trierer Land

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
19.5 km
Duration
5:54 h
Ascent
408 m
Descent
451 m
Multi-stage route

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view