Plan a route here Copy route
Long Distance Hiking Top

Matthiasweg (6) - Gesamtverlauf

Long Distance Hiking · Eifel
Responsible for this content
Eifelverein e. V. Verified partner 
  • St. Matthias
    / St. Matthias
    Photo: Wolfgang Welter, Eifelverein e. V.
  • / Sarkophag des Apostels Matthias in der Krypta
    Photo: Wolfgang Welter, Eifelverein e. V.
  • / Klosterkirche Basilika St. Willibrord
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf die Sauer bei Ralingen
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Echternach
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Liborius-Kapelle
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Liborius-Kapelle
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Kewenig
    Photo: Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Burg Falkenstein
    Photo: Ralf Grün
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Photo: Eifelverein, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Photo: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Margareta in Ormont
    Photo: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Nikolaus in Hallschlag
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Statue über dem Sarkophag des Apostels Matthias in Trier
    Photo: Wolfgang Welter, Eifelverein e. V.
  • / Klosterkirche Basilika St. Willibrord
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Klosterkirche Basilika St. Willibrord
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Weilerbach
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Weilerbach
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Weilerbach
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Dr.-Alfred-Töpfer-Brücke
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Diana-Denkmal
    Photo: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Bollendorf
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Photo: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Photo: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Photo: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern von Einruhr
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Rurstausee
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Rurstausee
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Kirche St. Johann Baptist, Simmerath
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / St. Johann Baptist, römisch-katholische Pfarrkirche in Lammersdorf
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Naturschutzgebiet Struffelt
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Naturschutzgebiet Struffelt
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf die Dasburg
    Photo: Eifelverein e. V.
m 800 600 400 200 200 150 100 50 km Hochseilgarten Liborius-Kapelle Mariensäule Pfarrkirche St. Luzia St. Matthias Haus Islek Schloss Kewenig
Dieser Hauptwanderweg ist nach den Nord-Süd-Pilgerwegen zum Grab des Apostels St. Matthias in Trier benannt. Der Wanderweg ist der Westlichste unserer Nord-Süd-Wege, er verbindet die Landschaften des Deutsch-Belgischen mit denen des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks. Von der Propsteikirche St. Kornelius in Kornelimünster führt er durch den Nationalpark Eifel, die Schneifel, über aussichtsreiche Höhen ins Ourtal, durch Wald und bizarre Felsformationen des Ferschweiler Plateaus in das Tal der Sauer, über die Moselberge in das Moseltal und schließlich zu seinem Ziel St. Matthias in Trier. Viele Kultur- und Naturdenkmäler liegen an seinem Weg.
moderate
232 km
65:07 h
4,257 m
4,346 m

 Wegeführung: Aachen-Kornelimünster – Trier (232 km) 

Der Matthiasweg (HWW 6) ist in 14 – meist kürzere - Tagesetappen  eingeteilt, damit viel Zeit für Sehenswertes und Geschichtliches zur Verfügung steht. Die Etappen können jedoch variabel geplant werden.  

  1. Etappe: Kornelimünster – Lammersdorf 17,0 km 
  2. Etappe: Lammersdorf – Einruhr 13,5 km
  3. Etappe: Einruhr – Hellenthal 20,2 km
  4. Etappe: Hellenthal – Hallschlag 20,9 km
  5. Etappe: Hallschlag – Zum Schwarzen Mann 14,7 km
  6. Etappe: Zum schwarzen Mann – Bleialf 11,4 km
  7. Etappe: Bleialf – Eschfeld 19,8 km
  8. Etappe: Eschfeld – Dasburg 13,9 km
  9. Etappe: Dasburg – Gemünd 13,3 km
  10. Etappe: Gemünd – Körperich 17,7 km
  11. Etappe: Körperich – Bollendorf 14,1 km
  12. Etappe: Bollendorf – Echternacherbrück 12,3 km
  13. Etappe: Echternacherbrück – Wintersdorf 19,8 km
  14. Etappe: Wintersdorf – Trier St. Matthias 23,4 km

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges.

____________________________

Wegebeschreibungen: Ria Borchardt

Profile picture of Hans-Eberhard Peters
Author
Hans-Eberhard Peters
Updated: March 13, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
697 m
Lowest point
123 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Kornelimünster (222 m)
Coordinates:
DD
50.728449, 6.182596
DMS
50°43'42.4"N 6°10'57.3"E
UTM
32U 301167 5623414
w3w 
///shavings.blusher.altered

Destination

Trier-Pallien

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
50.728449, 6.182596
DMS
50°43'42.4"N 6°10'57.3"E
UTM
32U 301167 5623414
w3w 
///shavings.blusher.altered
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Der Matthiasweg wird in folgenden Wanderkarten (1:25 000) des Eifelvereins wiedergegeben: 

  • WK 25 Nr. 1  Aachen – Eschweiler – Stolberg
  • WK 25 Nr. 3  Monschauer Land – Rurseengebiet
  • WK 25 Nr. 4/14 Schleidener Tal – Hellenthal – Schleiden – Gemünd
  • WK 25 Nr. 15 Oberes Kylltal 
  • WK 25 Nr. 17 Prümer Land
  • WK 25 Nr. 26 Arzfeld im Islek – mit Stausee Bitburg
  • WK 25 Nr. 27 Neuerburg – Körperich – Vianden
  • WK 25 Nr. 28 Bollendorf – Irrel – Echternach
  • WK 25 Nr. 29 Trierer Land

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
232 km
Duration
65:07 h
Ascent
4,257 m
Descent
4,346 m
Point to Point

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view