Plan a route here Copy route
Long Distance Hiking recommended route

Wiedweg 01. Etappe Linden - Höchstenbach

Long Distance Hiking · Westerwald
Responsible for this content
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verified partner  Explorers Choice 
  • Wiedquelle Infotafel
    / Wiedquelle Infotafel
    Photo: Tourist-Information Hachenburger Westerwald
  • / Hochsitz am Dreifelder Weiher
    Photo: Dominik Ketz
  • / Hochsitz am Dreifelder Weiher 1
    Photo: Dominik Ketz
  • / Dreifelder Weiher
    Photo: Dominik Ketz
  • / Brücke am Dreifelder Weiher
    Photo: Dominik Ketz
  • / Steinebacher Skulpturenpark
    Photo: Käte Welters, Tourist Information Hachenburger Westerwald
  • / Weglogo
    Photo: Lisa Effert - Hachenburger Westerwald, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
m 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Campingpark-Café-Restaurant "Haus … See" Wiedquelle bei Linden Dreifelder Weiher Skulpturenpark Steinebach/Wied
Auf der Tour stoßen Sie auf das größte Gewässer der Westerwälder Seenplatte - dem Dreifelder Weiher.
moderate
Distance 15.7 km
4:00 h
48 m
219 m
Die Wanderung bietet von Linden nach Höchstenbach zahlreiche Sehenswürdigkeiten, bei denen sich eine kleine Rast lohnt. In Dreifelden können Sie die Deifaltigkeitskirche - die älteste Steinkirche im Westerwald bestaunen und am Dreifelder Weiher können Sie am Wasser entspannen. Im 17. Jahrhundert baute Graf Friedrich zu Wied die Seeburg aus, ein Gehöft, das zu naturkundlichen Beobachtungen genutzt wurde. Auf Ihrer weiteren Wanderung der Etappe 01 durchqueren Sie den Ort Steinebach. Hier können Sie durch einen kleinen Umweg die Reste der Burg Steinebach, eine Ruine einer Niederungsburg, aus dem 12. Jahrhundert besichtigen.

Author’s recommendation

Genießen Sie an einer der Bänke einen tollen Blick auf den Dreifelder Weiher.
Profile picture of Westerwald Touristik-Service
Author
Westerwald Touristik-Service
Update: November 19, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
465 m
Lowest point
289 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Campingpark-Café-Restaurant "Haus am See"
Born´s Imbiss

Safety information

  •  Tragen Sie festes Schuhwerk sowie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie auf dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Obwohl der Weg durchgehend sehr gut markiert ist, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte dabei haben.
  • Für Kinderwagen nicht geeignet
  • Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet

Tips and hints

Tourist Information Hachenburger Westerwald
Perlengasse 2
57627 Hachenburg
Tel.: 02662-958339
info@hachenburger-westerwald.de 
www.hachenburger-westerwald.de   

Start

Wiedquelle an der L303 in 57629 Linden (465 m)
Coordinates:
DD
50.604452, 7.853274
DMS
50°36'16.0"N 7°51'11.8"E
UTM
32U 418853 5606467
w3w 
///ladybug.glazes.hankies

Destination

Ortsmitte an de B413 in 57629 Höchstenbach

Turn-by-turn directions

Wiedquelle - südlich Linden - Dreifelden - Dreifelder Weiher - Hofmannsweiher - Skulpturenpark - Steinebach - Thalmühle – Höchstenbach

Note


all notes on protected areas

Public transport

Zum Startpunkt: Mit der Buslinie 115 bis Hachenburg und weiter mit dem Taxi nach Linden zur Wiedquelle.

Keine direkte Anbindung zwischen Linden und Höchstenbach. Wir empfehlen den Transfer mit einem Taxiunternehmen.

Taxiunternehmen:

Taxi Schmidt GbR: Hachenburg, Tel.: 02662/6119 oder 02662/6688

Taxi Uwe Bischof: Hachenburg, Tel.: 02662/944444

Taxi Kappi-Tullius: Hachenburg, Tel.: 02662/939390

Hehn-Touristik: Alpenrod, Tel.: 02662/3366

Taxi Hilgers: Bad Marienberg, Tel.: 02661/5055

Taxiunternehmen Kevin Nagel: Bad Marienberg, Tel.: 02661/5949

Taxi Uwe Bischoff: Altenkirchen, Tel.: 02681/2222

Taxi Uwe Bischoff: Wissen, Tel.: 02742/1055

Taxi-Mietwagen Jaung, Reinhold: Hamm/Sieg, Tel.: 02682/8555

Getting there

Mit dem Auto über die A3 bis Abfahrt Montabaur, über die B255 und B8 nach Freilingen und die L303 nach Linden.

Parking

Linden: kostenfreie Parkplätze beim Dorfgemeinschaftshaus, Waldstraße 11, 57629 Linden (ca. 600 m bis zur Wiedquelle)

kostenfreie Parkplätze am Friedhof, Waldstraße 11, 57629 Linden (ca. 600 m bis zur Wiedquelle)
Hinweis: kein Parkplatz direkt an der Wiedquelle/Startpunkt! 

Höchstenbach: kostenfreie Parkplätze am Friedhof, Friedhofstraße 57629 Höchstenbach

Coordinates

DD
50.604452, 7.853274
DMS
50°36'16.0"N 7°51'11.8"E
UTM
32U 418853 5606467
w3w 
///ladybug.glazes.hankies
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Wanderparadies Westerwald 1:25.000 Topografische Freizeitkarte. Druidensteig, Klosterweg, Wiedweg, Neuwied. Verlag Ideemedia; 1. Auflage (Oktober 2010), ISBN: 978-3934342651. Preis: 5,95€
  • Wanderparadies Westerwald - Schöneres Wandern Pocket-Wanderführer. Druidensteig/Wiedweg /Klosterweg Verlag: Ideemedia; 1. Auflage (23. März 2010), ISBN: 978-3934342576. Preis 11,95€
  • Wanderparadies Westerwald Start-Set. Pocketwanderführer, Karte 1:25.000. Druidensteig, Klosterweg, Wiedweg: Drei neue zertifizierte Wege im Westerwald. Verlag: Ideemedia; Neuauflage (11. Oktober 2010). ISBN: 978-3934342668. Preis: 16,95€

Author’s map recommendations

Topografische Karte 1:25.000 "Ferienland Westerwald Blatt 1", 5. Auflage 2014 (ISBN 978-3-89637-253-6) Preis: 5,00 €, Bestellung hier!

Equipment

Festeres Schuhwerk empfohlen!

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Camping Equipment

  • Tent (3- or 4-season)
  • Stove (including fuel and utensils)
  • Sleeping mat. Sleeping bag with suitable temperature rating.
  • Food
  • Toiletries and medication
  • Toilet paper

Things to Bring if Staying in a Mountain Hut

  • Toiletries and medication
  • Quick-drying towel  
  • Ear plugs
  • Sleeping bag liner
  • Sleepwear
  • Alpine club membership card if applicable / ID
  • Coronavirus mask and hand sanitizer
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
15.7 km
Duration
4:00 h
Ascent
48 m
Descent
219 m
Linear route Multi-stage route Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view