Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

Albersweiler - Historischer Rundweg

Other hiking tour/main hiking trail · Palatinate
Responsible for this content
Pfalz Touristik e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • /
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • /
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • die Queich in Albersweiler
    / die Queich in Albersweiler
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • historischer Stein
    / historischer Stein
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • / Kirche
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • / Hinweistafel am historischen Rundweg
    Photo: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 Bioland-Weingut Gebr. Nägle, Weinstube "Zum Hirsch" Zur Wappenschmiede Albersweiler Wanderparkplatz St. Johann Geilweilerhof - Institut für Rebzüchtung

Der Historische Rundweg führt durch den Ort Albersweiler, entlang der Queich und dem Albersweilerer Kanal, durch die Weinlagen und den Wald.

moderate
5.6 km
2:00 h
182 m
182 m

Der Weg beginnt am Bahnhaltepunkt in Albersweiler. Von den Gleisen kommend orientiert man sich nach rechts und überquert den Kanal. Durch die Kanalstraße geht es zum alten Waschplatz. Hier biegt der Weg nach links ab. Nachdem man die Queich überquert hat, geht es geradeaus und gleich halb rechts über die Hohlstraße in die Siebenmorgenstraße. Dann biegt der Weg links ab Richtung Friedhof und Weinberge. Dort trifft man auch auf den Schmunzelweg, der bis zum Albersweilerer Fass parallel verläuft. Am Fass muss die Deutsche Weinstrasse halb rechts überquert werden. Weiter geht es durch die Weinberge in den Ortsteil St. Johann, zum alten Firedhof und dem ehemaligen Schloss. Am Wanderparkplatz im Großthal biegt der Weg nach links ab und durchquert das Naturschutzgebiet am Ortsrand von Albersweiler. Zurück im Ort verläuft der Weg über die Rehbergstraße und die Hauptstraße, vorbei am Steinbruch und der Wappenschmiede, zurück  zum Ausgangspunkt, dem Bahnhaltepunkt.

Author’s recommendation

Weitere historische Anwesen sind im Ort anhand der Infotafel zu finden.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
254 m
Lowest point
161 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Bioland-Weingut Gebr. Nägle, Weinstube "Zum Hirsch"

Equipment

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Ausrüstung.

Tips, hints and links

Büro für Tourismus Annweiler am Trifels, Meßplatz 1,
76855 Annweiler am Trifels, Tel.: 06346/ 2200

www.trifelsland.de , info@trifelsland.de

Start

am Bahnhaltepunkt Albersweiler (166 m)
Coordinates:
Geographic
49.218792, 8.023218
UTM
32U 428869 5452237

Destination

am Bahnhaltepunkt Albersweiler

Turn-by-turn directions

Der Historische Rundweg führt durch den Ort Albersweiler, entlang der Queich und dem Albersweilerer Kanal, durch die Weinlagen und den Wald. Entlang des Wegs informieren Hinweistafeln über die Geschichte der pfälzer Gemeinde und über historische Anwesen im Ort. Die angegebene Wanderzeit bezieht sich auf die reine Gehzeit.

Der Weg beginnt am Bahnhaltepunkt in Albersweiler. Von den Gleisen kommend orientiert man sich nach rechts und überquert den Kanal. Durch die Kanalstraße geht es zum alten Waschplatz. Hier biegt der Weg nach links ab. Nachdem man die Queich überquert hat, geht es geradeaus und gleich halb rechts über die Hohlstraße in die Siebenmorgenstraße. Dann biegt der Weg links ab Richtung Friedhof und Weinberge. Dort trifft man auch auf den Schmunzelweg, der bis zum Albersweilerer Fass parallel verläuft. Am Fass muss die Deutsche Weinstrasse halb rechts überquert werden. Weiter geht es durch die Weinberge in den Ortsteil St. Johann, zum alten Firedhof und dem ehemaligen Schloss. Am Wanderparkplatz im Großthal biegt der Weg nach links ab und durchquert das Naturschutzgebiet am Ortsrand von Albersweiler. Zurück im Ort verläuft der Weg über die Rehbergstraße und die Hauptstraße, vorbei am Steinbruch und der Wappenschmiede, zurück  zum Ausgangspunkt, dem Bahnhaltepunkt.

Einkehrmöglichkeiten gibt es im Ort im Gasthaus Pfälzer Hof, in der Wappenschmiede, in der Pizzeria in der Löwensteinhalle, im Dorfstübel und in der Weinstube Zum Hirsch, sowie im Ortsteil St. Johann im Annahof.

Public transport

Bahnhaltepunkt Albersweiler an der Queichtallinie Landau-Pirmasens

Fahrplanauskunft www.vrn.de

 

Getting there

A65 bis Ausfahrt Landau-Nord, weiter auf B10 Richtung Annweiler am Trifels bis Ausfahrt Leinsweiler/Siebeldingen/Birkweiler- Richtung Albersweiler

Parking

Bahnhaltepunkt Albersweiler

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte „Hauenstein und Trifelsland“ (Maßstab 1:25 000), Pietruska-Verlag


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
5.6 km
Duration
2:00 h
Ascent
182 m
Descent
182 m
Loop Scenic With refreshment stops Cultural/historical value

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.