Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

Auf den Spuren König Ludwigs

· 6 reviews · Other hiking tour/main hiking trail · Palatinate
Responsible for this content
Pfalz Touristik e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • "Schöner Punkt" - so hat König Ludwig I. von Bayern diesen Platz nahe der Villa Ludwigshöhe genannt.
    / "Schöner Punkt" - so hat König Ludwig I. von Bayern diesen Platz nahe der Villa Ludwigshöhe genannt.
    Photo: Malin Frank, Outdooractive Editors
  • Den Blick vom Aussichtspunkt oberhalb Edenkobens hat schon König Ludwig I. von Bayern genossen.
    / Den Blick vom Aussichtspunkt oberhalb Edenkobens hat schon König Ludwig I. von Bayern genossen.
    Photo: Malin Frank, Outdooractive Editors
  • Der Hilschweiher liegt idyllisch eingebettet inmitten von Wäldern.
    / Der Hilschweiher liegt idyllisch eingebettet inmitten von Wäldern.
    Photo: Silke Hertel, Outdooractive Editors
  • Bei klarer Sicht reicht der Blick vom Aussichtspunkt  weit über Ebenkoben in die Rheinebene.
    / Bei klarer Sicht reicht der Blick vom Aussichtspunkt weit über Ebenkoben in die Rheinebene.
    Photo: Malin Frank, Outdooractive Editors
  • Villa Ludwigshöhe
    / Villa Ludwigshöhe
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
Map / Auf den Spuren König Ludwigs
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 Schöner Punkt Rietburg Aussichtsturm Hilschweiher

Die Wanderung führt uns vom Schloss Villa Ludwigshöhe über die Rietburg oberhalb von Rhodt bis zum Ludwigsturm. Durch das Triefenbachtal geht es entlang des Wasserlehrpfades wieder zurück zum Ausgangspunkt.
moderate
10.9 km
3:45 h
458 m
452 m
Die Wanderung beginnt an dem malerischen Schloss Villa Ludwigshöhe, welches bereits einen herrlich Ausblick über das Rebenmeer der Pfalz und bei gutem Wetter bis zum Schwarzwald erlaubt. Jedoch wenden wir uns dem Esskastanienwald zu und marschieren bergauf Richtung Rietburg. Unterwegs passieren wir "die nächste Etage", den "Schönen Punkt", von dem schon König Ludwig I. den Blick in die Rheinebene genossen hat.

Die schönste Aussicht der Rundtour haben wir jedoch zweifellos von der Rietburg, wo wir uns auch kulinarisch verwöhnen lassen können. Entlang des Wildgeheges hinter der Burg laufen wir nach Südwesten zum Ludwigsturm, dem höchsten Punkt der Wanderung. Von nun an geht es bergab, vorbei am Kohlplatz, bis zur Gaststätte Hüttenbrunnen. Von dort aus entlang des Wasserlehrpfades im naturbelassenen Triefenbachtal bis zum Hilschweiher, mit Möglichkeiten für einen kleinen Bootsausflug.

Kurz danach geht es rechter Hand noch einmal leicht bergauf bis zum Ausgangspunkt, dem Schloss Villa Ludwigshöhe.

Author’s recommendation

Im Herbst planen und den Tag mit Zwiebelkuchen, Kastanien und neuem Wein in den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten genießen.
outdooractive.com User
Author
Uta Holz
Updated: June 29, 2016

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
603 m
Lowest point
242 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

-

Equipment

Diese Tour bedarf keiner speziellen Ausrüstung. Wanderschuhe sind vor allem bei feuchter Witterung sehr zu empfehlen.

Tips, hints and links

www.suedlicheweinstrasse.de

 

Start

Schloss Villa Ludwigshöhe (307 m)
Coordinates:
Geographic
49.277250, 8.086870
UTM
32U 433583 5458678

Destination

Schloss Villa Ludwigshöhe

Turn-by-turn directions

Der Einstieg in die Tour ist mit dem blau-gelben Balken unweit des Schloss Villa Ludwigshöhe markiert. Der Weg schlängelt sich mit zum Teil kräftigen Anstiegen unterhalb der Rietburgbahn den Berg hinauf. Wenige Meter nach dem zweiten Queren der Rietburgbahn erreichen wir den "Schönen Punkt", einem Aussichtspunkt. Der blau-gelbe Balken führt uns weiter bergan zur Rietburg, welche eine Gaststätte behrbergt. Nun folgen wir den Schildern zum Ludwigsturm, immernoch leicht bergauf.

Vom Ludwigsturm aus geht es bergab auf dem schmalen Canididuspfad bis zum Kohlplatz, einem Wegestern mit ehemaliger Köhlerei. Wir halten uns rechts und folgen dem blau-weißen Balken weiterhin bergab zum Wanderheim Hüttenbrunnen. Entlang des Triefenbachs und der Markierung rotes Kreuz folgend, wandern wir entlang des Wasserlehrpfades bis zum Hilschweiher (mit Bootsverleih). Kurz nach der Siedlung Wappenschmiede biegen wir schräg rechts ab, dem roten Strich folgend. Nach wenigen Metern bergauf erreichen wir wieder unseren Startpunkt, das Schloss Villa Ludwigshöhe.

Public transport

Von Neustadt Hbf mit dem Palatina Bus 501 bis Haltestelle Edenkoben/Ludwigshöhe, von dort ca. 20 Minuten Fußweg; sonn- und feiertags ab Edenkoben Bhf. Palatina Bus 506 direkt zur Ludwigshöhe.

Mit dem Zug bis Edenkoben, weiter mit dem Bus zur Haltestelle Edenkoben/Ludwigshöhe.

Fahrplanauskunft unter: http://efa9.vrn.de/vrn/XSLT_TRIP_REQUEST2?language=de&sessionID=0

Getting there

Bundesautobahn A65, Abfahrt Edenkoben (Pfalz). Richtung Edenkoben und der Beschilderung "Villa Ludwigshöhe" bzw. "Rietburgbahn" folgen, auf der Villastraße Richtung Waldrand.

Parking

Am Startpunkt befinden sich genügend Parkmöglichkeiten, auch zur Hauptwandersaison im Herbst.
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

"Naturpark Pfälzerwald Südteil", 4. Auflage, 2011, erschienen im PIETRUSKA-Verlag: http://www.pietruska.de/catalog/45/naturpark-pfaelzerwald-suedteil


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.2
(6)
Marianne Le Maire
April 16, 2018 · Community
Sehr schöne Wanderung mit Aussichtspunkten und Einkehrmöglichkeiten.Wir sind bequem mit dem Sessellift nach oben gefahren, dann kurzer leichter Anstieg zum Ludwigsturm. Von da an ging es nur bergab. Der Weg war gut ausgeschildert bis zum Bootsweiher. Danach war es schwierig , den Weg nach oben zu finden. Wir sind dann über die Fahrstraße zurück zum Parkplatz an der Villa Ludwigshöhe, das war nicht so steil.
show more
Done at April 07, 2018
Georg Doerrig
April 17, 2017 · Community
Wunderschöne Tour. Sehr gut markiert, abwechslungsreich. Erster Abschnitt zur Rietburg teilweise anspruchsvoller, aber interessanter Aufstieg. Hier ist festes Schuhwerk und Trittsicherheit nötig. Etwas störend die Seilbahn. Werktags bestimmt angenehmer.
show more
Kerstin Seitz
February 27, 2017 · Community
Sehr schöne Runde. Insgesamt 13,7 km unterwegs mit Hündin. Hab mich erst an blau-gelbe Markierung orientiert, später blau-weiß, dann weiter auf Wasser Lehrpfad und Richtung Sesselbahn zurück zum Parkplatz. War zudem mit GPS Gerät unterwegs.
show more
Impressionen von der Runde.
Photo: Kerstin Seitz, Community
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.9 km
Duration
3:45 h
Ascent
458 m
Descent
452 m
Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Botanical highlights Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.