Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

Erfenstein - Drei-Burgenweg

· 4 reviews · Other hiking tour/main hiking trail · Pfalz
Responsible for this content
Pfalz Touristik e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Markierung Drei Burgenweg
    / Markierung Drei Burgenweg
    Photo: GreenwoodFinch, CC BY, Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
  • / Burg Spangenberg
    Photo: VG Lambrecht (Pfalz), CC BY, Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
  • / Burg Spangenberg
    Photo: VG Lambrecht (Pfalz), CC BY, Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
  • / Burgruine Breitenstein
    Photo: Pia Neumann, CC BY, Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
  • / Burgruine Erfenstein
    Photo: Harald König, CC BY, Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
m 500 400 300 200 6 5 4 3 2 1 km Burg Spangenberg Forsthaus Breitenstein Burg Spangenberg Burg Erfenstein Ruine Breitenstein

Beim Drei-Burgenweg kommen wir an drei Burgen vorbei, um die sich zahlreiche Sagen ranken. Da es sich um sogenannte Höhenburgen handelt, genießen wir viele schöne Aussichten.

moderate
6.8 km
2:30 h
272 m
274 m

Wie der Name schon verrät, führt uns diese Tour zu den zwei Burgruinen Erfenstein, Breitenstein und zur Burg Spangenberg im Elmsteiner Tal. Sie birgt ein paar Anstiege, da die Burgen auf Felsen erbaut wurden, wofür wir jedoch immer wieder mit schönen Aussichten belohnt werden. Startpunkt ist ein behauener Sandsteinblock an der Bushaltestelle Schlossschenke. Wir überqueren die Straße Frankeneck-Elmstein und folgen  der weiß-grünen Markierung durchs Schankenthal. Bald erreichen wir über einen Pfad mit weiß-grüner Markierung und Beschilderung unser erstes Etappenziel, die Burg Erfenstein. Von hier haben wir einen schönen Blick auf die direkt gegenüberliegende Burg Spangenberg. Weiter geht es nun erst der weiß-grünen Markierung folgend und dann links in den mit der Wegmarkierung „1“ beschilderten Forstweg. Nach ca. 500 m folgen wir dann wieder der Markierung „1“, bis an der Einmündung zur Straße ein Reiterweg beginnt, dem wir 300m bergan folgen, bis links ein schmaler Pfad zum Parkplatz in Breitenstein führt. Von hier folgen wir einem steilen Schotterweg, bis zur Ruine Breitenstein, eine Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert mit einer romanischen Burgkapelle. Nach der Besichtigung folgen wir dem Forstweg rechts talwärts zurück zum Parkplatz und wandern dann in Richtung Totenkopfstraße. Wir passieren die Gleise der Kuckucksbahn, erreichen die Auffahrt zum Forsthaus Breitenstein und folgen dem Forstweg parallel zur Totenkopfstraße. 300 m weiter geht es nach links ab in den Alten Weinweg, dem wir bis zur ersten Abzweigung links folgen. Nach einem km erreichen wir schließlich den Burgbrunnen, von wo es nicht mehr weit bis zur Burg Spangenberg ist. Einer Sage nach wurde sie vom „wilden Kaspar“ erbaut, der, um die Existenz und Lage der Burg geheim zu halten, nach ihrer Fertigstellung sämtliche Handwerker umbrachte. Über den Alten Burgweg steigen wir hinunter und haben schon bald wieder unseren Ausgangspunkt erreicht.

Einkehrmöglichkeit: Forsthaus Breitenstein, Tel. 06328-227, Burg Spangenberg, Tel.06325-2027

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
299 m
Lowest point
176 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Forsthaus Breitenstein

Tips, hints and links

Informationen zu Burgführungen gibt es unter Burg Spangenberg

oder bei der

Tourist Information "Tal vital"
Sommerbergstraße 3
67466 Lambrecht (Pfalz)
Tel: 0 63 25 / 1 81 - 1 10
Fax: 0 63 25 / 1 81 - 41 10
Mail: touristinfo@vg-lambrecht.de
www.vg-lambrecht.de

Start

Erfenstein - Bushaltestelle (184 m)
Coordinates:
Geographic
49.352994, 8.016318
UTM
32U 428561 5467163

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Lambrecht (Pfalz) Bahnhof, weiter mit dem Bus zur Haltestelle Laubscher, Esthal-Erfenstein, ab da kurzer Fußweg.
An Sonn- und Feiertagen im Sommer mit dem historischen "Kuckucksbähnel" von Neustadt a.d. Weinstr.

Getting there

A65 bis Ausfahrt Neustadt a.d. Weinstraße/Nord, auf der B38 oder Neustadt/Süd auf der B39 über Lambrecht (Pfalz) nach Frankeneck, weiter Richtung Elmstein bis nach Erfenstein.

Parking

Am Parkplatz unterhalb der Burg Spangenberg 

Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

3.5
(4)
Martin Rechenberg
May 06, 2016 · Community
Schöne Tour! Die drei Burgen zu besteigen hat Spaß gemacht, der Weg war gut beschildert und schön zu laufen. Mittagessen im Forsthaus Breitenstein war klasse und sehr erholsam. Werde die Tour definitiv nochmal machen.
show more
Done at August 22, 2015
Ulrike Monath
May 05, 2015 · Community
Schöne Runde. Wenn man allerdings Ruhe genießen möchte, sollte man woanders wandern. Wir sind sonntags gelaufen (03.05.2015) und fanden alle fünf, dass der Verkehr auf der Straße die gesamte Strecke beeinträchtigt. Auch ist die Routenführung auf dem Teilstück entlang der Straße nicht angenehm. Burg Spangenberg mit leckerem und preiswerten Essen (Kartoffelsuppe und Dampfnudeln) war der lohnende Endpunkt unserer Wanderung.
show more
U. F.
April 26, 2015 · Community
Sehr schöne Runde mit guten Einkehrmöglichkeiten im Forsthaus Breitenstein und auf der Spangenburg. Der Weg ist gut ausgeschildert, so dass es nicht weiter tragisch ist, dass die Tourkoordinaten nicht exakt sind.
show more
gut (uns schon lange) ausgeschildert
Photo: U. F., Community
Burg Erfenstein
Photo: U. F., Community
Burg Breitenstein
Photo: U. F., Community
gut (uns schon lange) ausgeschildert
Photo: U. F., Community
Blick von Spangenburg auf Burg Erfenstein
Photo: U. F., Community
Show all reviews

Photos from others

+ 3

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
6.8 km
Duration
2:30h
Ascent
272 m
Descent
274 m
Public transport friendly Loop Scenic Refreshment stops available Family friendly

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.