Other hiking tour/main hiking trail

Hunsrückhöhenweg 09. Etappe: Morbach-Heinzerath - Bernkastel-Kues

Other hiking tour/main hiking trail · Hunsrück
Responsible for this content
Hunsrück-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Hunsrücklandschaft bei Morbach
    / Hunsrücklandschaft bei Morbach
    Photo: Dubois, Hunsrück-Touristik GmbH
m 800 700 600 500 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Hunsrückhöhenweg führt von Boppard am Rhein durch das Baybachtal zur Burgstadt Kastellaun und weiter durch das Hahnenbachtal bis zur Nahe. Von dort geht es an der Edelsteinstadt Idar-Oberstein und der Wildenburg bei Kempfeld vorbei über den 816 Meter hohen Erbeskopf, die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz. Der Hunsrückhöhenweg endet in Bernkastel-Kues an der Mosel. 

Der Hunsrückhöhenweg bietet Wandervergnügen verbunden mit zahlreichen natur- und kulturgeschichtlichen Höhepunkten. Er wurde bereits vor vielen Jahren vom Hunsrückverein eingerichtet. 

moderate
15.6 km
4:00 h
424 m
730 m
Bei Elzerath kreuzen wir den Ausoniusweg und steigen nun im Gleichlauf mit dem Moselhöhenweg langsam ins Moseltal hinab. Von Monzelfeld an, haben wir traumhafte Blicke auf das Mosel-Städtchen Bernkastel-Kues und die Moselschleife.
In Bernkastel-Kues angekommen, laden der historische Marktplatz, das Cusanusstift mit Vinothek sowie die Ruine Burg Landshut zum Verweilen ein.

Author’s recommendation

Weinmuseum Bernkastel-Kues: Multimedialen Weinerlebniswelt der WeinKulturLand MOSEL  Entdeckungsreise in eine faszinierende Weinkulturlandschaft mit 2000-jähriger Geschichte, die immer wieder neue Perspektiven und Facetten bietet.

Geburtshaus Nikolaus Cusanus und St. Nikolaushospital, eine Stiftung des großen Philosophen und Kardinals Nikolaus Cusanus.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Nähe Haardtkopf, 594 m
Lowest point
Moseltal, 111 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen, Tel. 06543 507700
www.hunsruecktouristik.de

Hunsrückverein e.V. Brühlstraße 16, 55756 Herrstein, Tel. 06785 79252
www.hunsrueckverein.de

Start

M-Heinzerath Brieschmühle (425 m)
Coordinates:
DD
49.830163, 7.081053
DMS
49°49'48.6"N 7°04'51.8"E
UTM
32U 361995 5521514
w3w 
///precarious.tablespoon.flap

Destination

Bernkastel-Kues Marktplatz

Turn-by-turn directions

Von Elzerath - Heinzerath kehren wir wieder zum H-Weg zurück und gehen geradeaus auf den Wald zu. Kurz nach Eintritt in den Wald kreuzt der H-Weg die alte Römerstraße Ausoniusweg. Wir wandern geradeaus weiter mitten durch den Wald auf teilweise sehr schmalen Pfaden, Achtung: nur wenige Bäume sind markiert. Der Weg läuft hier gleich mit dem Moselhöhenweg (M). Bei einem Friedhof erreichen wir Monzelfeld. Wir laufen entlang der Hauptstraße und biegen beim Stockweg nach rechts ab, an der nächsten T-Kreuzung wenden wir uns nach links und verlassen den Ort. Von nun an geht es hinab ins Moseltal mit schönen Aussichten auf Bernkastel-Kues. Das H-Schild weist uns den Weg über Serpentinen hinab zu den Weinbergen. Vorbei an einer Kapelle und zwei Linden geht es über den Schlossweg ins Zentrum von Bernkastel.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Infos unter: www.rmv.info

Getting there

über B327/ B50 bis Morbach, dann Richtung Heinzerath

Parking

Parkplätze in Heinzerath und Bernkastel-Kues.

Coordinates

DD
49.830163, 7.081053
DMS
49°49'48.6"N 7°04'51.8"E
UTM
32U 361995 5521514
w3w 
///precarious.tablespoon.flap
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandern im Hunsrück: Der Hunsrückhöhenweg ( Kay Sendelbach) fernwege.de ISBN 978-3937304-65-6

Author’s map recommendations

Wanderkarte Erlebnis zwischen Erbeskopf und Mosel 1:35000 Morbach und Thalfang am Erbeskopf Gesamtherstellung. map.solutions GmbH, Karlsruhe ISBN 3-936785-02-3 Topographische Karte Wandergebiet Mosel - Bernkastel LvermGeo 1:25000 ISBN 978-3-89637-258-1

Equipment

Der Wanderweg ist gut beschildert und begehbar, es wird jedoch empfohlen, die zugehörigen Wanderkarten mitzuführen. Der gesamte Weg wird durch drei topographische Wanderkarten des Landesvermessungsamtes Rheinland-Pfalz im Maßstab 1:50 000 komplett abgedeckt und ist auf diesen durchgehend mit einem weißen H auf grünem Grund verzeichnet.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
15.6 km
Duration
4:00h
Ascent
424 m
Descent
730 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.