Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg der Gemeinden Dannenfels, Jakobsweiler und Bennhausen

· 4 reviews · Other hiking tour/main hiking trail · Palatinate
Responsible for this content
Pfalz Touristik e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Jahreszeitenpergola im Park der Sinne
    / Jahreszeitenpergola im Park der Sinne
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • Kneippbecken im Park der Sinne
    / Kneippbecken im Park der Sinne
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • / Adlerbogen am Donnersberg
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 Haus Wildenstein

easy
13.2 km
4:00 h
393 m
393 m
Mit dem Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg gibt es am Fuße des Donnersbergs in der Pfalz einen wunderschönen Wanderweg, der Sie entlang von Streuobstwiesen und Kastanienhainen durch diese reizvolle Landschaft führt. Verbinden Sie Ihre Wanderung auf der 13 km langen Strecke mit erholsamen Pausen an Kneipp-Anlagen längs des Weges. Das dreiblättrige Kleeblatt steht für die drei Gemeinden Dannenfels, Bennhausen und Jakobsweiler, durch die der Wanderweg verläuft.
outdooractive.com User
Author
Simon Lauchner
Updated: June 29, 2016

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
463 m
Lowest point
256 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Donnersberg-Touristik-Verband, Tel. 06352 / 1712

Rathaus Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden, 06352 / 4004-18

Start

Dorfplatz Jakobsweiler (286 m)
Coordinates:
Geographic
49.612450, 7.957140
UTM
32U 424662 5496064

Destination

Dorfplatz Jakobsweiler

Turn-by-turn directions

Der Kneipp-Kleeblatt-Rundwanderweg beginnt in Jakobsweiler am Dorfplatz, wo sich das ehemalige Wohnhaus des Heimatdichters Hermann Wenz befindet. Der Weg ist mit Kleeblattsymbolen und dem Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg-Logo gekennzeichnet. Entlang der Hauptstraße kommen wir zum Kneipp-Tretbecken in ruhiger Umgebung. Dann folgen wir der Beschilderung und treffen auf das ehemalige Schulhaus, heutiges Bürgerhaus von Jakobsweiler. In der Hauptstraße 21 erreichen wir das ehemalige Wohnhaus der Dichterin Susanne Faschon.

Wir kommen am Gasthaus "Zur Krone" vorbei. An der Einmündung in den Rosenweg sehen wir bereits das Puppenstubenmuseum (Öffnungszeiten Sonntag 14.00-18.00 Uhr oder nach Vereinbarung).

Wenige Meter weiter führt ein schmaler Fußweg zur ehemaligen Kesselburg. Wir wandern auf die Anhöhe Richtung Bennhausen. Der Ausblick auf das Tal des Rosengartenbachs, das von Pappeln gesäumt ist, auf Streuobstwiesen und Wiesen ist sehr sehenswert. In der Hauptstraße von Bennhausen angekommen, sehen wir das Schmiedemuseum in der Bushaltestelle. Am Ortsausgang bietet sich am Park mit Teich die Möglichkeit einer Rast mit Kneippanwendung an. Auf dem ansteigenden, können wir den Blick über das Dorf schweifen lassen. Nach einiger Zeit erreichen wir einen künstlichen See und die "Schließ". Wir folgen dem Dörrbach bis zur Dannenfelser Mühle. Aus dem Wald kommend überqueren wir den Bach und blicken auf Dannenfels, den Donnersberg und rechts den Steinbruch.

In Dannenfels bietet sich wieder die Möglichkeit zu "Kneippen", im Park der Sinne. Von dort laufen wir über das Freizeitgelände am Rande des naturnahen Erlebnisspielraums. Aus dem Wald wieder in die Gemeinde führt uns der Weg am Haus des Gastes und Gasthaus Berg vorbei. Wir haben Gelegenheit das Donnersberg-Museum, das Dorfmuseum und die Kirche zu besichtigen (nach Vereinbarung).

Wir folgen der Donnersbergstraße bis zum Hotel Kastanienhof. Ein herrlicher, ca. 3 km langer Waldweg führt uns bis zur Abzweigung in Richtung Gasthaus Wildenstein. Dort treffen wir an der Landstraße zwischen Dannenfels und Steinbach auf einen Fußweg Richtung Jakobsweiler, wo der Rundweg endet.

Getting there

A63 bis Ausfahrt Göllheim, weiter über L397
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

3.0
(4)
Ha He
October 28, 2018 · Community
Mittlerweile ist die Rundwanderung mit dem Kleeblatt auf gelben Grund sehr gut ausgezeichnet. Karte ist nicht erforderlich. Die Tour punktet mit tollen Aussichten auf die Rheinebene. Das Puppenstubenmuseum und die Kirche mit ihrem Wehrturm in Jakobsweiler sind einen Besuch wert. Wer vorher für die Besichtigungen einen Termin vereinbart, wird mit viel Liebe zum Detail informiert. Man sollte dann ca. 1 - 1 1/2 Stunden einplanen. Wir haben den Start auf den Wanderparkplatz an die Gaststätte Haus Wildenstein verlegt und sind gegen den Uhrzeigersinn gelaufen.
show more
Done at October 27, 2018
Sa lex
October 25, 2016 · Community
Die Tour ist streckenweise schlecht bis gar nicht beschildert,das macht dann nicht so recht Spaß.Ohne Karte ging es nicht. Auf jeden Fall lohnt sich der Abstecher zum Adlerbogen,denn ansonsten gibt es keine Highlights auf diesem Weg.Im Herbst sehr schön.
show more
Done at October 22, 2016
A. J.
August 29, 2014 · Community
Sonnenschutz nicht vergessen Adlerbogen ist nur mit einem abstecher(ca 1/2std) zu erreichen
show more
Done at August 29, 2014
Only text reviews are shown.

Photos of others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
13.2 km
Duration
4:00 h
Ascent
393 m
Descent
393 m
Loop With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.