Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

"Lieshöhenweg" Wanderweg 5, Rundweg Bad Breisig

2 Other hiking tour/main hiking trail • Romantic Rhine
Responsible for this content:
Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Lieshöhe
    / Lieshöhe
    Photo: Tobias Heidgen, Tourist-Information Bad Breisig
  • Wanderweg
    / Wanderweg
    Photo: Tobias Heidgen, Tourist-Information Bad Breisig
  • Rundwanderweg 5 Bad Breisig
    / Rundwanderweg 5 Bad Breisig
    Photo: Holger Klemm, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Map / "Lieshöhenweg" Wanderweg 5, Rundweg Bad Breisig
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10
Weather

Rundweg über die Augustenhöhe bis zur Lieshöhe, Aussichtspunkt auf Burg Rheineck. Auf der Lieshöhe kann ordentlich Sonne getankt werden, dann gehts über Oberbreisig, vorbei an der berühmten romanischen Kirche  zurück zu den Römer-Thermen
medium
11 km
3:34 h
406 m
406 m
Südlich zwischen Niederbreisig und Oberbreisig befindet sich die Lieshöhe, ein fruchtbares, landwirtschaftlich genutztes Plateau. Zwar befinden sich die Ackerflächen in einer Höhe von ca. 200 m, so waren sie aber doch mal vom Rhein überflutet bevor er sich in sein heutiges Flussbett eingeschnitten hat.
Die fruchtbaren Böden resultieren aus der Lößbedeckung, der während der Eizeiten angeweht wurde.

Ein Teil des Weges verläuft auf halber Höhe durch  das Vinxtbachtal.
Der Vinxtbach ist nicht nur eine dialektische Sprachgrenze, sondern war bereits bei den Römern die Grenze zwischen Germania Inferior und Superior. Später war er die Kirchengrenze zwischen Erzbistum Köln und Trier.

outdooractive.com User
Author
Frank Srol
Updated: 2017-05-29

Difficulty
medium
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
233 m
61 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Parkplatz Römer-Thermen (63 m)
Coordinates:
Geographic
50.507395 N 7.298280 E
UTM
32U 379334 5596430

Destination

Parkplatz Römer-Thermen

Turn-by-turn directions

Zwischen den Römer-Thermen und Tennisplätzen befindet sich der Einstieg in den Wald. Hier erfolgt der Aufstieg vorbei an der Fichtelhütte zur Lieshöhe.Die Lieshöhe wird schon bald wieder verlassen. Der Weg verliert ein wenig an Höhe und verläuft auf halber Höhe entlang des Vinxtbachtals. Zur Römerzeit verlief die Grenze zwischen Germania Superior und Germania Inferior durch den Vinxtbach. Es folgt ein extrem steiler Aufstieg. Dann schlängelt sich der Weg zum Waldrand. Auf einem Feldweg wird die Lieshöhe überquert. Auf der anderen Seite führt eine kleine Straße runter bis Oberbreisig. Weg 5 führt nun entlang der Hauptstraße durch die schöne Fachwerkbebauung bis zum Arweg. Hier geht es rechts bis zur Backesgasse und dann zurück zur Römer-Therme.

Public transport

Bahn

Getting there

53498 Bad Breisig

Albert-Mertés-Straße

Bahnhof - Ausgang Quellenstrasse rechts ca. 300m

Parking

Bahnhof

Parkplatz an den Römer-Thermen



Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Holger Blaque
2018-06-28
burg rheineck
burg rheineck
Photo: Holger Blaque, Community

Holger Blaque
2018-06-28
schöner waldweg, nummer 5 ist immer gut zu erkennen, offensichtlich wurde nachgebessert. aber wieso wegschild 5 oft an die bäume getackert wurde auf strecken die eindeutig gerade aus gehen ist mir unbegreiflich. macht den wald nicht gerade schöner. oberhalb von gönnersdorf ist der gpx track falsch, bzw führt irgendwann steil den abhang hoch. da ist eindeutig kein wanderweg! der 5 folgen hilft.
Reviews
Done at
2018-06-28

hw B
2017-07-02
Burg Rheineck
Burg Rheineck
Photo: hw B, Community

show more

No current conditions found in the area.
Reviews
Difficulty
medium
Distance
11 km
Duration
3:34 h
Ascent
406 m
Descent
406 m
Round tour

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.