Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

St. Goar - Burgweg

· 2 reviews · Other hiking tour/main hiking trail · Romantic Rhine
Responsible for this content
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Burgweg St. Goar 1
    / Burgweg St. Goar 1
    Photo: Sandra Schnober, Stadt St. Goar
  • Burgweg St. Goar 2
    / Burgweg St. Goar 2
    Photo: Sandra Schnober, Stadt St. Goar
Map / St. Goar - Burgweg
0 200 400 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Eine schöne, aber auch eher schwierige Wanderung über Feld- und Waldwege mit regem bergauf und bergab.
difficult
16.9 km
5:00 h
455 m
455 m
Eine eher schwierige Wanderung mit einem regen bergauf und bergab. Über Feld- und Waldwege bis zum Aussichtspunkt "Rheinfelsblick" und weiter durch den ehemaligen St. Goarer Stadtwald zum Wanderparkplatz "Drei Buchen". Auf den Feldwegen bis Biebernheim und über den Naturlehrpfad zurück zum Ausgangspunkt.
outdooractive.com User
Author
Sandra Schnober
Updated: December 16, 2015

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
344 m
Lowest point
70 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Equipment

festes Schuhwerk

Start

Rathaus St. Goar (Heerstr. 130, 56329 St. Goar) (214 m)
Coordinates:
Geographic
50.148478, 7.702875
UTM
32U 407326 5555944

Destination

Rathaus St. Goar (Heerstr. 130, 56329 St. Goar)

Turn-by-turn directions

Wir gehen ab Rathaus den Schloßberg in Richtung Burg, biegen rechts ab auf den Bismarckweg, welchen wir entlang der Bahngleise bis zum Bahnübergang und bergab auf den Fußweg zur B9 gehen. Links entlang der B9 gehen wir bis zur Bahnunterführung und biegen dort links in die Straße „Gründelbach“ ab.

Unmittelbar nach dem auf der linken Seite gelegenen großen Bürogebäude nutzen wir den links abbiegenden „Hansenweg“. Dieser ist sehr anspruchsvoll und führt uns aber sehr rasch auf die Anhöhe und zur Kreisstraße 100, der wir nun nach rechts aufwärts folgen.

Nach dem auf der rechten Seite gelegenen „Haus auf der Schanz“ biegen wir rechts in die Straße „Auf der Schanz“ - wir befinden uns jetzt im Stadtteil „Biebernheim“. Nach wenigen Metern verlassen wir diese Straße und gehen nach rechts in einen Feldweg, passieren eine große Linde und folgen der Beschilderung aufwärts in einen Hohlweg und weiter bergauf zum Forstweg. Auf diesem gehen wir nach rechts in den Wald hinein. Jetzt geht es am „Rheinfelsblick“ vorbei bergab. Nach ca. 3 km biegen wir am Waldkreuz links ab und jetzt geht es bergauf. Wir passieren zwei Waldbrunnen und nehmen nach etwa 200 m den linken Weg, der uns zum Wanderparkplatz an den „Drei Buchen“ führt“. 

Wir benutzen links abbiegend den Feldweg entlang der Kreisstraße bis wir die abzweigende Straße nach Urbar erreichen. Diese benutzen wir jedoch nicht, sondern gehen entgegengesetzt links über den Feldweg (Bitte Beschilderung beachten) entlang des Biebernheimer Sportplatzes und gelangen in die „Friedhofstraße“. An deren Ende biegen wir rechts ab, überqueren die inzwischen erreichte Kreisstraße 100 und biegen nach wenigen Metern nach links in den Naturlehrpfad ein. Wir gehen geradeaus in die Wohnanlage „Gut Rheinfels“ und auf dem Hof nach rechts durch den Naturlehrpfad, entlang der Escarpierung bis zum „Ulmenhof“ in St. Goar und danach in die „Oberstraße“.

An der Stiftskirche nehmen wir links die Treppe, die uns direkt zum Kirchplatz führt. Von hier geht es durch die „Victor-Napp-Gasse“ zur „Heerstraße“ und zum Rathaus zurück.

Der Weg ist durchgängig mit roten Holschildern mit Burgsymbol markiert.

Public transport

Mit der Bahn zum Bahnhof St. Goar.

Getting there

  • Aus Richtung Koblenz oder Bingen über die Bundestraße B 9
  • Aus Richtung Lahnstein oder Rüdesheim über die Bundesstraße B 42 bis St. Goarshausen, Übersetzen mit der Fähre
  • Über die Autobahn 61, Abfahrt "Pfalzfeld", dann über die K100 bis St. Goar

Parking

Hafenparkplatz St. Goar
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

2.5
(2)
Doris Heinz
June 15, 2015 · Community
Wir sind die Tour zu zweit gelaufen. Haben den "unspektakulären Wald" mit allen Sinnen genossen. Stille, Vogelgezwitscher. Uns an der Natur erfreut. Der historische Hansenweg, Wald, ab den 3 Buchen den traumhaften Blick über die Rheinhöhen. Aus meiner Sicht, eine empfehlenswerte Strecke.
show more
Egon Sehner
May 11, 2015 · Community
Strecke ist nur die erste 15 Minuten Anspruchsvoll. Der Rest (4 stunden) geht durch unspektakulären Wald. Die Beschreibung und Punkte Vergabe ist nicht nachvollziehbar.
show more
Done at May 11, 2015

Photos of others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
16.9 km
Duration
5:00 h
Ascent
455 m
Descent
455 m
Loop Scenic Cultural/historical value

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.