Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Other hiking tour/main hiking trail

Vulkaneifel-Pfad: Gerolsteiner Keltenpfad

· 6 reviews · Other hiking tour/main hiking trail · Eifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Dietzenley
    / Dietzenley
    Photo: Dominik Kretz, Eifel Tourismus GmbH
  • Wegweiser Keltenpfad
    / Wegweiser Keltenpfad
    Photo: Dominik Kretz, Eifel Tourismus GmbH
  • Hinweistafel Keltenpfad
    / Hinweistafel Keltenpfad
    Photo: Dominik Kretz, Eifel Tourismus GmbH
  • Hier geht es einige Stufen hinauf auf den Aussichtsturm "Dietzenley"
    / Hier geht es einige Stufen hinauf auf den Aussichtsturm "Dietzenley"
    Photo: Sarah Wiesen, Eifel Tourismus GmbH
  • Burgruine Löwenburg
    / Burgruine Löwenburg
    Photo: Martin Müller, Eifel Tourismus GmbH
  • höchster Aussichtspunkt im Gerolsteiner Land
    / höchster Aussichtspunkt im Gerolsteiner Land
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Aussichtspunkt auf dem Keltenpfad
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / natürliche Wegebeschreibung
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Luftaufnahme Dietzenley und Keltenpfad
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eingang zur Burgruine Löwenburg
    Photo: Sarah Wiesen, Eifel Tourismus GmbH
  • / Startpunkt der Wanderung im Kurpark
    Photo: Martin Müller, Eifel Tourismus GmbH
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Die abwechlsungsreiche Wanderung über den Keltenpfad besticht durch herrliche Fernsichten, besonders spektakulär ist der fasziniernde Panoramablick vom Turm der Dietzenley.

moderate
8.6 km
2:30 h
273 m
272 m

Diese Tour ist genau richtig für einen Vor- oder Nachmittag und bietet Ausblicke der Superlative. Ab der Helenenquelle/Stadtpark geht es durch die verkehrsberuhigte Hauptstraße bis zum Altstadtparktplatz: über rund 100 Steinstufen erreicht der Keltenpfad die Löwenburg (Ruine) mit einem ersten imposanten Ausblick auf Gerolstein und das Kylltal. Weiter geht es über verschlungene Pfade auf die Dietzenley. Mit 618 m ist sie die mächtigste Erhebung im Gerolsteiner Land, hier gewährt der gut 8m hohe Aussichtsturm einen grandiosen Panoramablick über die Eifellandschaft. Zurück in die Stadt geht es vorbei an der Büschkapelle und über den interessanten Waldlehrpfad.

 

Highlights am Weg:

  • Löwenburgruine
  • Naturkundemuseum Gerolstein
  • Dolomitfelsen am Heiligenstein
  • Büschkapelle
  • Vulkan Dietzenley
  • Ehemalige Keltenburg Dietzenley

 

Wanderfreundliche Gastgeber: 

Die wanderfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren  Wünschen entsprechend bequem suchen und auch online buchen.  

 

Author’s recommendation

Von der Löwenburgruine und von der Dietzenley gelingen fotobegeisterten Wanderern teils spektakuläre Aufnahmen. Für Familien empfiehlt sich ein Abstecher ins Naturkundemuseum.

 

outdooractive.com User
Author
Rita Kallenberg / TW Gerolsteiner Land
Updated: May 16, 2019

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
598 m
Lowest point
358 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Witterungsbedingt können die Treppenstufen durch den ehemaligen Rosengarten zur Löwenburgruine teilweise sehr rutschig sein, bitte auf Wanderschuhe mit rutschfesten Sohlen achten.

Den Aussichtsturm auf der Dietzenley sollten nur schwindelfreie Wanderer besteigen.

Equipment

Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Teleskopstöcke können hilfreich sein.

Tips, hints and links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Information Gerolsteiner Land
Bahnhofstraße 4/Reisezentrum im Bahnhof
54568 Gerolstein
Tel.: 06591 - 94991-0
Fax: 06591 - 94991-19
E-Mail: touristinfo@gerolsteiner-land.de
www.gerolsteiner-land.de

 

Start

Gerolstein: Helenenquelle im Stadtpark (357 m)
Coordinates:
Geographic
50.222911, 6.657650
UTM
32U 332916 5566041

Destination

Gerolstein: Helenenquelle im Stadtpark

Turn-by-turn directions

Startpunkt für den Gerolsteiner Keltenpfad ist die Helenenquelle im Stadtpark, von hier führt der Keltenpfad zunächst über den Brunnenplatz und den Zebrastreifen in die verkehrsberuhigte Hauptstraße, der Sie bergan bis zum Altstadtparkplatz folgen. Ab dem Altstadtparkplatz erklimmen Sie die rund 100 Steinstufen durch den ehemaligen Rosengarten bis Sie die Ruine der Löwenburg erreichen. Ab der Löwenburgruine folgen Sie den Markierungsmarken zum Gerolsteiner Keltenpfad. Der Rundkurs ist durchgängig gut markiert. Tipp: in der Tourist-Information erhalten Sie eine Übersichtskarte zum Gerolsteiner Felsen- und Keltenpfad gegen eine Schutzgebühr von 0,50 €.

Public transport

Public transport friendly

DB Bahn:
Von Köln oder Trier Hbf bis Gerolstein Bahnhof. www.bahn.de 

Getting there

A1, AS Vulkaneifeldreieck / Abfahrt Richtung Gerolstein.

Parking

Gerolstein: Parkplätze direkt am Kyllufer/Brunnenstraße, teils gebührenpflichtig 1,- /24 Stunden.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte "Regionales Wanderwegenetz im Gerolsteiner Land", Preis 4,90 € zzgl. Versandgebühr, Maßstab 1:25.000, Ausgabe 2018, Format: 19,5 x 11,5 cm


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(6)
Ronald van BOORDT
September 03, 2019 · Community
Fantastisch mooie wandeling
show more
Irene Fietkau
June 01, 2018 · Community
Anstrengend aber sehr schön. Tolle Natur, tolle Aussichten.....
show more
Freitag, 1. Juni 2018 15:32:27
Photo: Irene Fietkau, Community
Freitag, 1. Juni 2018 15:33:32
Photo: Irene Fietkau, Community
Freitag, 1. Juni 2018 15:34:02
Photo: Irene Fietkau, Community
Freitag, 1. Juni 2018 15:36:32
Photo: Irene Fietkau, Community
Erwin Mathey
May 27, 2018 · Community
Eine schöne Tour. Sehr gut ausgeschildert. Wege, Aussichtspunkte 100% in Ordnung und ordentlich.
show more
Done at May 27, 2018
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others

+ 9

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.6 km
Duration
2:30 h
Ascent
273 m
Descent
272 m
Public transport friendly Loop Scenic Faunistic highlights Geological highlights Family friendly

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.