Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Railway cycle trail

The Enz cycle route (Pronsfeld-Holsthum)

Railway cycle trail · Eifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Enz-Radweg_Blick auf einen der zwei Tunnel
    / Enz-Radweg_Blick auf einen der zwei Tunnel
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Enz-Radweg
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Enz-Radweg_Blick auf einen Rastplatz
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Enz-Radweg_Aussicht auf das historische Neuerburg mit malerischer Altstadt
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • / Neuerburg Stadtansicht
    Photo: Wolfgang Reh, Eifel Tourismus GmbH (Archiv)
  • / Hopfenanbau bei Holsthum
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Radler-Rast
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Radfahren auf stillgelegten Bahntrassen
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Radler-Rast
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegweisende Beschilderung
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Irreler Wasserfälle
    Photo: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Irreler Wasserfälle
    Photo: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Teufelsschlucht
    Photo: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Hopfenfeld
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km Beilsturm mit Stadtmauer Neuerburg Stadtpark Neuerburg mit Wasserfällen Historische Altstadt Neuerburg Huwelslay bei Holsthum Römische Villa Holsthum

Auf einer ehemaligen Bahntrasse (~ 25 km) zwischen Pronsfeld und Neuerburg durch unberührte Natur, ab dort auf Landstraßen, Wirtschaftswegen durch die südliche Eifel bis Holsthum.

 

easy
44.1 km
3:30 h
612 m
766 m

Across the rugged hilly landscape of the “wild” Islek region, this cycle tour follows the Enz river through to where it flows into the Prüm. Here, a cycle tour of the Eifel offers impressive all-round views over the Islek hills, experience the butterfly valley in the Irsental nature reserve, and cycle on the disused railway line from Pronsfeld to Neuerburg with its picturesque, historic town centre through unspoilt nature and two tunnels. Further upriver, the Enz flows out of the valley, which cuts deep into the mountains, into the broad Bitburger Gutland region with its sun-kissed orchards. The Eifel cycle tour continues through the Enz water meadows and pretty Eifel villages. After a ridge of hills, the route reaches Holsthum in the Prüm valley, where it joins the Prüm cycle route.

TIP: The Enz and Prüm cycle routes can be combined into an exciting three- to four-day circular tour.  

Author’s recommendation

Der Radweg ist Teil der Mehrtagestouren zwischen Aachen-Trier und unter www.eifel.info/informationen/angebote/radreisen einfach zu buchen.

outdooractive.com User
Author
Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH
Updated: July 08, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
530 m
Lowest point
194 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zu Ihrer Sicherheit: Meiden Sie verkehrsreiche Straßen. Achten Sie gegebenfalls auf den Verkehr. Bleiben Sie wenn möglich auf den ausgewiesenen Wegen.

Equipment

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad,
  • einem Fahrradhelm, 
  • dem Wetter angepasster Kleidung,
  • genügend Wasser
  • und ein wenig Verpflegung.

Tips, hints and links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Informationen

 

Tourist-Information Prümer Land
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0) 65 51 / 50 5
Fax: +49 (0) 65 51 / 76 40
E-Mail: ti@pruem.de
www.ferienregion-pruem.de


Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Str. 5
54687 Arzfeld
Tel.: +49 (0) 6550 / 96 10 80
E-Mail: ti@islek.info
www.islek.info 

Felsenland Südeifel und Neuerburger Land
Neuerburger Str. 6
54669 Bollendorf
Tel.: +49 (0) 6525 / 93 39 30
www.felsenland-suedeifel.de

 

 

Start

Pronsfeld (363 m)
Coordinates:
Geographic
50.149915, 6.337624
UTM
32U 309801 5558692

Destination

Holsthum

Turn-by-turn directions

Der Enz-Radweg nutzt von Pronsfeld, dem ehemaligen Bahn- und heutigem Radwegeknoten bis Neuerburg (25 km) eine ehemalige Bahntrasse. Ab Neuerburg bis Sinspelt verläuft er 4,5 km z.Zt. noch auf der stark befahrenen L 4, bevor bis nach Mettendorf 2 km Wirtschaftsweg führen, dann weiter 9 km auf der L 4 bis Holsthum.

 

Charakteristik

Durchgehend asphaltierte Strecke, Pronsfeld-Neuerburg (25 km) auf ehemaliger Bahntrasse mit 1,5 Prozent Steigung, Neuerburg-Mettendorf-Enzen-Schankeweiler (22,5 km) überwiegend im Enztal; Achtung: Abschnitte Neuerburg-Daudistel (2 km) bzw. Schankweiler-Holsthum (2,5 km) bis zum Ausbau eines eigenständigen Radweges auf Landstraße L4 bzw. L2. Highlights: zwei Tunnel, eine Brücke, Altstadt und Burg Neuerburg; Strecken Arzfeld-Neuerburg, Daudistel-Mettendorf-Enzen besonders für Gelegenheitsradler und Familien geeignet.

 

Anschlüsse

Pronsfeld: Eifel-Ardennen-Radweg und Prüm-Radweg

Holsthum: Prüm-Radweg

 

Bus & Bahn/Transfer 

Keine Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.  

 

Fahrradfreundliche Gastgeber 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? 

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bequem bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend suchen und online buchen. www.eifel.info >> Radfahren >> Fahrradfreundliche Gastgeber

 

Raderlebnistage Eifel

Kilometerlanger Radfahrspaß beim Radwandern Eifel, zahlreiche Aktions- und Servicepunkte und ein umfangreiches, fahrradbezogenes Unterhaltungsprogramm – das gibt es an den Raderlebnistagen Eifel. Jährlich findet der Raderlebnistag "Südeifel Tour" auf einer Länge von 25 km zwischen Arzfeld, Neuerburg und Enzen statt. 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Start- und Zielort der Tour kann leider nicht mit dem öffentlichen Personennahverkehr verknüpft werden. Streckenradler können die Anbindung an den Kyll-Radweg (bsp. DB in Dahlem oder Jünkerath) nutzen und über den Prümradweg zum Start nach Pronsfeld fahren.

Im Süden bietet sich der Anschluss an den Prüm- , Sauer- und Mosel-Radweg an. In Trier besteht (Bahnverbindung Köln-Trier) die Möglichkeit der Rückreise.

Getting there

Die Anreisezu den Anschluss-Radwegen kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln www.bahn.de geplant werden.

Parking

Die Bahnhöfe bieten entsprechende Parkmöglichkeiten.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Radmagazin Eifel

Das Radmagazin Eifel informiert über Radwege und buchbaren Touren-Kombinationen auf den Bahntrassen-, Fluss- und Themen-Radwegen in Eifel und Ostbelgien. Detailkarten, Höhenprofile, Kurzcharakteristiken und eine Listung der fahrradfreundlichen Gastgeber entlang der Wege sowie Radservice-Stationen, ÖPNV-Informationen und Raderlebnistage runden das umfangreiche Informationsangebot ab. Die herausnehmbare Rad-Faltkarte gibt einen Überblick zum Verlauf aller Wege in der Eifel.

>> Werfen Sie einen Blick ins Magazin oder bestellen Sie es sich kostenfrei nach Hause!

Author’s map recommendations

Radatlas "Eifel" - Flüsse und Bahntrassen - 

Verlag Esterbauer GmbH, Rodingersdorf, Reihe bikeline Radtourenbuch, 180 Seiten mit Karte, Maßstab 1:50.000 

www.esterbauer.com

 

Spezielle Radroutenplaner im Internet

Mit speziellen Radroutenplanern haben Sie die freie Wahl bei Ihrer individuellen Tourenplanung.

Wir empfehlen Ihnen www.radwanderland.de – den Routenplaner des Landes Rheinland-Pfalz und www.radroutenplaner.nrw.de – den Routenplaner des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beide Tourenplaner enthalten alle TOP-Radwege der Eifel – lediglich die Handhabung ist unterschiedlich, daher schlichtweg „Geschmacksache“.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
44.1 km
Duration
3:30h
Ascent
612 m
Descent
766 m
In and out Refreshment stops available Cultural/historical value Botanical highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.