Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Railway cycle trail Stage

Vennbahn (Etappe 1) Aachen - Monschau

· 1 review · Railway cycle trail · Eifel
Responsible for this content
StädteRegion Aachen Verified partner  Explorers Choice 
  • Historische Altstadt Aachen
    / Historische Altstadt Aachen
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Vennbahn - A path of transmission (DE)
    Video: eastbelgium.com
  • / Rollefbachviadukt
    Photo: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Historical city of Aachen
    Photo: Archiv Eifel Tourismus GmbH
  • / Viadukt Reichenstein
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Historisches Rathaus Aachen
    Photo: Archiv StädteRegion Aachen
  • / Töpfereimuseum Raeren
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Historische Altstadt Monschau
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Auf dem Radweg
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Viadukt Reichenstein
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Aachener Dom
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Historisches Rathaus Aachen
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Rollefbachviadukt
    Photo: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burg Raeren
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Karlsbrunnen
    Photo: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Burg Raeren
    Photo: StädteRegion Aachen
  • / Rollefbachviadukt
    Photo: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Bahnhof Raeren
    Photo: EWIV Eifel-Ardennen Marketing
  • / Bahnhof Raeren
    Photo: EWIV Eifel-Ardennen Marketing
  • / Rollefbachviadukt
    Photo: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Historische Altstadt Monschau
    Photo: EWIV Eifel-Ardennen Marketing
  • / Die Vennbahn
    Video: KameraTeamPGmbH
  • / Rollefbachviadukt
    Photo: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
m 700 600 500 400 300 200 100 50 40 30 20 10 km Historische Altstadt Monschau Benediktinerabtei Kornelimünster Hohes Venn Burg/Töpfereimuseum Raeren Aachener Dom

Über ein Jahrhundert lang war die Vennbahn die eiserne Verbindung zwischen Aachen und dem Norden Luxemburgs, nun gehört sie zu den längsten grenzüberschreitenden Bahntrassenradwegen Europas.

easy
51.2 km
3:45 h
441 m
170 m

Die erste Etappe der Vennbahn führt Sie  von der Kaiserstadt Aachen steigungsfrei durch eine idyllische Eifellandschaft bis in das ehemalige Tuchmacherstädtchen Monschau. Am Hauptbahnhof der ehemaligen Kaiserstadt Aachen beginnt Ihre Fahrt über die Vennbahn. Städtisches Treiben und Verkehr werden ab Bahnhof Rothe Erde schnell von einer ruhigen Vorstadtidylle abgelöst. Die ehemalige Abteistadt Kornelimünster wartet mit einer mittelalterlichen Kulisse auf und in Walheim lassen sich am Bahnhof noch alte Dieselloks bestaunen. Durch eine Wald- und Wiesenlandschaft führt die Etappe weiter bis zum alten Bahnhof in Raeren. Auf dem teilweise noch bestehenden Schienenetz trifft man am alten Raerener Bahnhof noch auf stumme Zeugen vergangener glorreicher Eisenbahntage und das in der Wasserburg beheimatete Töpfereimuseum zeugt noch heute von der Blütezeit Raerener Brennmeister, deren Waren weit über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf genossen. Durch den Wald im deutsch-belgischen Grenzgebiet geht es weiter in Richtung Roetgen, dem "Tor zur Eifel". Es beginnt ein Wechselspiel der Grenzverläufe sondergleichen. Mehrere Male durchquert die Vennbahn auf dieser Etappe deutsches und belgisches Territorium. Die Waldkulisse nimmt ein wenig ab und in Richtung Lammersdorf und Konzen wird sich manch einer an die Schweiz erinnert fühlen. Mit diesen Eindrücken erreicht man schließlich die ehemalige Tuchmacherstadt Monschau mit ihren prachtvoll erhaltenen Fachwerkhäusern.

 

 Highlights

  •  Historische Altstadt Aachen

  • Aachener Dom

  •  Historischer Ortskern Kornelimünster

  • Rollefbachviadukt

  • Töpfereimuseum Raeren

  • Bauernmuseum Lammersdorf
  • Historische Altstad Monschau

Author’s recommendation

Historischer Altstadt Aachen

Vor der Tour empfiehlt es sich, das Rad einfach mal stehen zu lassen und die historische Altstadt von Aachen zu Fuß zu erkunden. Wer möchte, kann auch noch an einer geführte Altstadttour direkt am Elisenbrunnen in Aachen teilnehmen (kostenpflichtig). Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.aachen.de oder in der Touristinfo am Elisenbrunnen.

 

Historische Altstadt Monschau

Auch nach der Tour empfiehlt es sich , einfach mal stehen zu lassen und die historische Altstadt zu Fuß zu erkunden. Wer möchte, kann auch noch an einer geführte Altstadttour teilnehmen (kostenpflichtig). Nähere Informationenhierzu finden Sie unter www.monschau.de

 

Gastronomie entlang der Strecke

Eine große Auswahl an Gastronomiebetrieben finden Sie in den Ortszentren von Aachen , Kornelimünster und Monschau.

 

Pauschale/Servicepaket

Buchen Sie eine der zwei Vennbahnpauschalen und genießen Sie das ganz besondere Flair der Vennbahn.

 

1. Grenzgänger in Venn und Eifel – 3 Tage

Infos und Buchung unter:

Tourismusagentur Ostbelgien:  www.eastbelgium.com

 

2. Aachen für Radler

Infos und Buchung unter:
aachen tourist service e.v.: www.aachen-pauschal.de

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
553 m
Lowest point
160 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Vennbahn ist mit einer Breite von 2.50 - 3.00 Metern komfortabel ausgebaut und mit hohen Sicherheitsstandards an den Querungsstellen versehen. Vor dem Hintergrund der großen Nutzerzahlen und der verschiedenen Zielgruppen mit verschiedenen Nutzungsansprüchen ist gegenseitige Rücksichtnahem allerdings das oberste Gebot, um Unfälle zu vermeiden und sicheres "Radfahren" für alle Zielgruppen auf der Vennbahn zu gewährleisten.

Equipment

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Tips, hints and links

Zentraler Ansprechpartner:

 

Tourismusagentur Ostbelgien
Hauptstraße 54
B-4780 Sankt Vith
Tel. (0032)80 22 76 64
E-Mail: info@eastbelgium.com
Homepage: www.eastbelgium.com

 

Touristinformationen

 

Aachen Tourist Service e.V.
Friedrich-Wilhelm-Platz
52062 Aachen
Tel.: +49/(0)2 41/180 29 60 oder -61
Fax: +49/(0)2 41/180 29 69
info@aachen-tourist.de
Homepage: www.aachen-tourist.de

 

Monschauer Land Touristik e.V.
Seeufer 3
52152 Simmerath
Tel: (0049) 2472 / 804822
Email:info@eifel-tipp.de
Homepage : www.eifeltipp.de

Start

Aachen Hbf. (159 m)
Coordinates:
Geographic
50.773591, 6.086772
UTM
32U 294604 5628694

Destination

Monschau Zentrum

Turn-by-turn directions

Aufgrund der Historie als Bahntrasse führt die Route nach Verlassen der Aachener Innestadt ab Bahnhof Rothe Erde steigungsarm und überwiegend auftofrei durch die Eifellandschaft und das Vennvorland. Die Strecke ist mit Ausnahme eines kurzen Teilstücks zwischen Konzen und Lammersdorf komplett asphaltiert und führt in weiten Bögen durch das Vennvorland und die Eifel. Aufgrund der geringen Steigungen ist die Strecke insbesondere auch für Familien geeignet.

 

Streckenführung:

Die Vennbahn ist komplett per blau-gelben Einschubschilderung ausgeschildert, der Sie einfach folgen können.

 

Um von der Vennbahn in die Monschauer Altstadt zu gelangen gibt es 2 Varianten.

Variante 1:

Sie biegen einige hundert Meter nach Querung der Landesstraße L214 links in die Wilhelm Jansen Straße und über den Biesweg geht es dann bis in die Innenstadt. Der Weg ist autofrei, allerdings in keinem guten Zustand und dazu noch ausgesprochen steil. Stellenweise bietet es sich aufgrund des Wegezustands und Gefälles an, sein Fahrrad zu schieben (insbesondere wenn Sie von der Monschauer Innenstadt zurück zur Strecke gelangen wollen).

 

Variante 2

Kurz vor dem Bahnhof Monschau biegen Sie links ab auf die L 214/Berensberg und folgen dieser bis zum Kreisverkehr. Dort biegen Sie in die Laufenstraße ein und folgen dem Straßenverlauf bis zum Zentrum. Achtung: entlang der Landesstraße gibt es keinen begleitenden Radweg und es ist mit erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Fahren Sie daher ausgesprochen vorsichtig.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Anreisemöglichkeiten zum Ausgangspunkt Aachen Hauptbahnhof

 

Der Startpunkt ist Aachen Hauptbahnhof und wird von verschiedenen Buslinien, Bahnen (Nah- und Fernverkehr) angefahren. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation und Mitnahmebedingungen für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de und www.avv.de/rad

 

Wenn Sie die Etappe als Tagestour fahren und nach Beendigung der Tour wieder zum Startpunkt gelangen wollen, empfiehlt es sich,  die Tour an einem Sonn- oder Feiertag in Monschau oder auch Kalterherberg zu beginnen und über den Tag zurück nach Aachen zu radeln. Der Fahrradbus des AVV transportiert Sie und Ihr Fahrrad (in einem extra dafür vorgesehenen Anhänger)  in den Sommermonaten über Roetgen, bis Monschau oder  Kalterherberg (Direktverbindung) und von dort können Sie die Tour dann entspannt Richtung Aachen beginnen. (vgl. Tourentipp: Auf der Vennbahn von Monschau nach Aachen)

Getting there

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Aachen, Lagerhausstrasse" ein.

Parking

Sie können Ihren PKW im Parkhaus in der Lagerhausstraße abstellen (gebührenpflichtig). Preise und Konditionen finden Sie unter folgendem Link: www.apag.de.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Radmagazin Eifel Das Radmagazin Eifel informiert über 17 Radwege der Eifel, darunter das dichte Netz an Bahntrassenradwegen sowie Fluss- und Themenradwege. Der Raum Eifel-Ardennen präsentiert sich mit der Vennbahn – dem längsten Bahntrassenradweg in Europa – und dem Knotenpunkt-Radwegenetz Velo Tour Hohes Venn-Eifel. Service-Informationen umfassen Detailkarten, Kurzporträts, Höhenprofile, Raderlebnistage, Kontaktdaten der Tourist-Informationen sowie die rund 130 fahrradfreundlichen Gastgeber und Pauschal-Angebote. Die separate Rad-Faltkarte gibt einen Überblick zum Verlauf der Wege.

Author’s map recommendations

Vennbahnkarte Maßsat1:100.000 (erhältlich in den Touristinfos entlang der Strecke

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions & answers

Ask the first question

Got any questions regarding this content? You can ask them here.


Reviews

5.0
(1)
outdooractive.com User
Unbekannter Benutzer
March 10, 2016 · Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
51.2 km
Duration
3:45h
Ascent
441 m
Descent
170 m
In and out Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Botanical highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.