Plan a route here Copy route
Thematic Trail recommended route

St. Martin - Quellenwanderweg

· 4 reviews · Thematic Trail · Pfalz
Responsible for this content
Zum Wohl. Die Pfalz. Verified partner  Explorers Choice 
  • Rast an der Schutzhütte 4 Buchen
    / Rast an der Schutzhütte 4 Buchen
    Photo: Kai Rieth, Tourist-Info St. Martin
  • / Wanderer im herbstlichen Pfälzerwald
    Photo: Gianni Caretta, Tourist-Info St. Martin
  • / Katharinebrünnel
    Photo: Achim Rummel, Community
  • / Holzeule als Wegweiser
    Photo: Tourist-Info Sankt Martin, Zum Wohl. Die Pfalz.
m 500 400 300 7 6 5 4 3 2 1 km
Wanderweg vorbei an der Langenkopfquelle, dem Kathrinenbrünnel, der Kleyenbachquelle und dem Hergottsbrunnen.
moderate
Distance 7.8 km
3:15 h
292 m
292 m
586 m
333 m
Profile picture of Tourist-Info Sankt Martin
Author
Tourist-Info Sankt Martin
Update: October 01, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
586 m
Lowest point
333 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Es empfiehlt sich, den Weg wie angegeben zu wandern und nicht in umgekehrter Richtung!

 

Tips and hints

Weitere Infos über den Ort St. Martin finden Sie unter www.sankt-martin.de

Start

Fronbaumhütte St. Martin (581 m)
Coordinates:
DD
49.308526, 8.041302
DMS
49°18'30.7"N 8°02'28.7"E
UTM
32U 430312 5462196
w3w 
///anxious.scalps.cherub

Destination

Fronbaumhütte St. Martin

Turn-by-turn directions

Der Einstieg mit der Markierung „Q“ beginnt ca. 25 m westlich der Fronbaumhütte rechts ab.

Nun geht es über die „Alte Ritsch“ vorbei an der Langenkopfquelle, dem Kathrinenbrünnel zu den Vier Buchen mit der Kleyenbachquelle. (Hier befindet sich eine urige unbewirtschaftete Wanderhütte). Man folgt weiter der Markierung durch das Kerwetälchen zum Kleyenbaum und von dort am Hergottsbrunnen vorbei zurück zur Fronbaumhütte.

Zuweg ab Wanderparkplatz Lolosruhe ca. 1 km
Die Klosterstraße in Edenkoben geradeaus fahren bis in den Wald hinein. Der asphaltierten Straße folgen, vorbei an der Edenkobener Hütte am Hüttenbrunnen. Weiter geht es bergauf 4 Serpentinenartige Kurven bis sie den Parkplatz Lolosruhe erreichen (Einfahrt gleich links). Folgen Sie ab hier der Markierung "grün/weißer Balken", oder  "blau/gelber Balken" bis zur Fronbaumhütte.

Zuweg ab Parkplatz Sandwiesenweiher ca. 2,5 km
Vom Parkplatz zur St. Martiner Schutzhütte, ab dort der Markierung “grün/weißer Balken“ bis zur Fronbaumhütte folgen.

Zuweg ab Ortsmitte ca. 6 km
Ab der Tourist-Info wandert man durch die Mühlstraße, Einlaubstraße vorbei am Bellachinibrunnen zur Wolselbrücke. Von da zur St. Martiner Schutzhütte, ab dort der Markierung „grün/weißer Balken“ bis zur Fronbaumhütte folgen.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug nach Neustadt/ Weinstr. Hauptbahnhof, weiter mit der Buslinie 500 oder 501 Richtung Landau nach St. Martin. .

Oder Wanderbus, Linie 503 (Kalmitexpress); fährt nur an Sonn- und Feiertagen von Mai bis Oktober

Getting there

Aus Norden kommend: Autobahn A65 Ausfahrt Neustadt Süd

Aus Süden kommend; Autobahn A65 Ausfahrt Edenkoben

Parking

Wanderparkplatz Lolosruhe: Klosterstraße in Edenkoben geradeaus weiter in den Wald fahren, vorbei an der Edenkobener Hütte am Hüttenbrunnen. Kurze Serpentinen, dann erreichen sie oben den Parkplatz.

Parken am Sandwiesenweiher, ca. 2 km außerhalb von St. Martin (über Totenkopfstraße L 514 in Richtung Elmsteiner Tal zu erreichen).

Oder im Ort ( 6 km vom Wanderweg entfernt): Kostenpflichtige Parkplätze am Pfarrzentrum, Riedweg oder Edenkobenerstraße in St. Martin

Coordinates

DD
49.308526, 8.041302
DMS
49°18'30.7"N 8°02'28.7"E
UTM
32U 430312 5462196
w3w 
///anxious.scalps.cherub
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte St. Martin, Maßstab 1:25.000, Preis 1,00 €

Pietruska Wander- & Radwanderkarte Edenkoben, Landau & Neustadt, Maßstab 1:25.000, Preis 6,90 €

Beides erhältlich in der Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1,67487 St. Martin

Equipment

Marschverpflegung und Getränke mitnehmen! Festes Schuhwerk! Keine Einkehrmöglichkeit unterwegs.

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Martin Schädler  · May 13, 2021 · Community
Leider hat sich bei den GPS-Daten ein Fehler eingeschlichen... (siehe Bild im Anhang)
Show more
Photo: Martin Schädler, Community
Hallo Martin, wir prüfen das gerne nach. Viele Grüße aus St. Martin

Rating

4.8
(4)
Frederike Pott
July 24, 2019 · Community
Sehr schöne Tour. Wir sind beim Parkplatz Lolosruhe gestartet und von dort aus der Beschilderung gefolgt. Leider waren 2 kurze Wegstrecken, die als Trampelpfade durch den Wald gehen, kaum begehbar, weil so zugewachsen. Den ersten Teil sind wir gegangen, den zweiten Pfad haben wir ausgelassen. Auch sind zu dieser Zeit (35 Grad heute) die Quellen nicht als Wasserversorgung nutzbar, sondern eher stinkende Tümpel. Also selber genügend Wasser mitnehmen! Ansonsten aber ein toller Weg, den wir bei niedrigeren Temperaturen nochmal versuchen würden!
Show more
When did you do this route? July 24, 2019
Marcel Czechan 
October 16, 2018 · Community
Eine wunderschöne Tour. Die Kinder (4 und 5 Jahre) haben die Anstrengung ob der vielen kleinen Abenteuer am Weg vergessen.
Show more
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:32 Uhr
Photo: Marcel Czechan, Community
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:33 Uhr
Photo: Marcel Czechan, Community
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:33 Uhr
Photo: Marcel Czechan, Community
Kerstin Seitz
September 14, 2016 · Community
Ich bin auch vom Forsthaus Heldenstein ausgestattet. Erstmal etwas umhergeirrt, bis ich dann den Weg gegenüber dem offiziellen Parkplatz entdeckt habe. Eine sehr schöne Runde, die ich mit unserer Hündin unternommen habe. Insgesamt war ich 13 Kilometer und 4 Stunden unterwegs. Die Wanderwege sind gut begehbar, auch gut ausgeschildert. Ich war aber dennoch froh, dass ich ein GPS Gerät, ein Garmin etrex 35, dabei hatte. Zum Teil musste ich mich dann doch mal mit der Fußgängernavigation lotsen lassen. Die Tour ist aber sehr zu empfehlen.
Show more
Impressionen der Tour
Photo: Kerstin Seitz
Show all reviews

Photos from others

Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:32 Uhr
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:33 Uhr
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:33 Uhr
+ 4

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.8 km
Duration
3:15 h
Ascent
292 m
Descent
292 m
Highest point
586 m
Lowest point
333 m
Circular route Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view