Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Themed/educational trail

Der Apolloweg Valwig an der Mosel

Themed/educational trail · Mosel-Saar
Responsible for this content
Mosellandtouristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Apollofalter
    / Apollofalter
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
  • / Ortsansicht Valwig
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
  • / Wandern auf dem Apolloweg
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
  • / Wandern auf dem Apolloweg
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
  • / Wandern auf dem Apolloweg
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Aussichtspunkt Hüttenberg Thementafel Infotafel

Erleben Sie einen Wanderweg mit beeindruckenden Ausblicken und seltenen wärmeliebenden Pflanzen und Tieren, schroffen Felsen, Weinbergsterrassen und sanfter Hochfläche des Moseltrogs. Der seltene, hier heimische Apollofalter, eine Schmetterlingsart, hat dem Weg seinen Namen gegeben.

moderate
8.2 km
2:48 h
324 m
323 m

Der Apolloweg Valwig mit seiner Verlängerung in das Naturschutzgebiet "Brauselay" (Cochem-Cond) ist ein Erlebnisangebot des Projektes "WeinKulturLandschaft Mosel". Er bietet faszinierende Einblicke in die einmalige Einheit einer Landschaft mit wärmeliebenden Pflanzen und Tieren, schroffen Felsen, Weinbergsterrassen, sanfter Hochfläche des Moseltrogs und die in 2000 Jahren gewachsene, lebendige Kultur.

In mehreren Etappen führt der Apolloweg zunächst durch den Ort Valwig, dann über den steilen Kreuzweg hoch zur "Schönen Aussicht" bis zum Ortsteil Valwigerberg. Von hier aus geht es abwärts durch den Niederwald in die Weinberge und schließlich zurück nach Valwig. Eine neu errichtete Schutzhütte lädt zur Rast ein. Sehenswert: Pfarrkirche St. Martin und Wallfahrtkapelle St. Maria und Maria Magdalena, diverse Bildstöcke und Wegekreuze, Apollofalter, Smaragdeidechse

Author’s recommendation

Im Zeitraum Mai bis August ist der Apollofalter im Moselgebiet unterwegs. Der Apollofalter ist ein in Europa stark bedrohter und streng geschützter Schmetterling. Nach diesem Falter wurde der Kulturweg in Valwig benannt.

outdooractive.com User
Author
Tourist-Information Ferienland Cochem
Updated: January 04, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
305 m
Lowest point
83 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Nach und bei Regen oder Schneefall bzw. Eis ist besondere Vorsicht geboten. Gehen Sie vorsichtig, tragen gutes Schuhwerk und vermeiden Selbstüberschätzung und riskante Ausflüge.

Nehmen Sie unbedingt genügend Proviant mit (besonders Mineralwasser). Achten Sie jedoch aufs Gewicht des Rucksacks. Legen Sie Pausen ein, tragen ein Mobiltelefon bei sich (für Notfälle) und vermeiden Wanderungen bei Gewitterrisiko.

Equipment

Für die Wanderung sind festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung erforderlich.

Tips, hints and links

Tourist-Information Ferienland Cochem, Endertplatz 1, 56812 Cochem

Tel.: +49 (0) 2671-6004-0, Fax: +49 (0) 2671-6004-44

E-Mail: info@ferienland-cochem.de

Internet: www.ferienland-cochem.de

 

Start

Moselufer Valwig (89 m)
Coordinates:
Geographic
50.143491, 7.171645
UTM
32U 369361 5556185

Destination

Cochem

Turn-by-turn directions

In mehreren Etappen führt der Apolloweg vom Moselufer zunächst durch den Ort Valwig, dann über den steilen Kreuzweg hoch zur Schönen Aussicht bis zum Ortsteil Valwigerberg. Von hier aus geht es abwärts durch den Niederwald in die Weinberge und schließlich zurück nach Valwig. Diesen Rundweg können Sie mit Muße in ca. 3 Stunden gehen. In einer zusätzlichen Stunde gelangen Sie über den Weinbergspfad zum Naturschutzgebiet Brauselay und nach Cochem.

Public transport

Buslinie 716

Getting there

Die Autobahn A48 (Koblenz–Trier) ist die beste Verbindung nach Valwig. Bitte benutzen Sie die Ausfahrt Kaisersesch und fahren Richtung Cochem. Von dort ist der Nachbarort Valwig ausgeschildert.

Von Norden kommend fahren Sie auf der A3 oder A61 Richtung Koblenz, dann weiter auf der A48 Richtung Trier.

Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet reisen ebenfalls über die A3 (Richtung Köln) an.

Aus der Richtung Saarbrücken kommend erreicht man Valwig über die A1 Richtung Trier und dann auf der A48 in Richtung Koblenz.

 

Wer die herrliche Landschaft auf sich einwirken lassen möchte, sollte die Anfahrt entlang der Mosel wählen.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Mosel, Maßstab 1 : 25.000
ISBN 978-3-89637-256-7
6,90 €


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
8.2 km
Duration
2:48 h
Ascent
324 m
Descent
323 m

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.