Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Themed route

The Volcano Park cycle tour (Mayen - Andernach)

2 Themed route • Eifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH
  • Vulkanpark-Radweg_Geysir, eine heiße Quelle, die ihr Wasser als Fontäne ausstößt
    / Vulkanpark-Radweg_Geysir, eine heiße Quelle, die ihr Wasser als Fontäne ausstößt
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • Vulkanpark-Radweg_Blick auf die Genovevaburg, eines der Wahrzeichen der Stadt Mayen
    / Vulkanpark-Radweg_Blick auf die Genovevaburg, eines der Wahrzeichen der Stadt Mayen
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • Vulkanpark-Radweg_Kottenheimer Winfeld
    / Vulkanpark-Radweg_Kottenheimer Winfeld
    Photo: Eifel Tourismus GmbH
  • Altes Rathaus
    / Altes Rathaus
    Photo: Stadt Mayen/Seydel
  • Genovevaburg 2
    / Genovevaburg 2
    Photo: Stadt Mayen/Seydel
Map / The Volcano Park cycle tour (Mayen - Andernach)
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 Genovevaburg
Weather

Die repräsentative Fahrradtour zwischen der vulkanischen Osteifel und dem Rhein führt vorbei an Höhepunkten des Vulkanismus in Mendig, Kruft und Plaidt. Über weite Strecken begleitet der Radweg den westlichen Teil der Nette, ein kleiner Fluss, von Mayen ab.

easy
33.3 km
4:00 h
159 m
353 m

From Mayen, the centre of the Volcanic East Eifel, via Mendig with its impressive rock-cut cellars, through to the old harbour crane in Andernach, the cycle route connects numerous volcanology and archaeology projects in the Mayen-Koblenz Volcano Park. The “Vulkanius” - the fire-red mascot of the Volcano Park - points you in the right direction.

Tip: Four excursions lead away from the main path of the Volcano Park cycle route and form a connection to the Volcano Park information centre at Rauschermühle in Plaidt/Saffig (excursion - 0.6 km), the Meurin Roman mine in Kretz (excursion - 2.6 km), the “Deutsches Vulkanmuseum”, the German Volcano Museum, with the world-famous rock-cut cellars, in Mendig (excursion - 3.2 km) and the “Mayener Grubenfeld” disused basalt stone mine (excursion - 0.8 km). After around three hours, the final destination, the 2,000-year-old town of Andernach on the Rhine, known for its baker's boy legend, is reached.

Author’s recommendation

 

Attraktive Rad-Pauschalen mit Übernachtung mit Frühstück, Tourenbeschreibung und vielen weiteren Optionen: 

www.eifel.info >> Radfahren >> Radreisen

outdooractive.com User
Author
Claudia Endres / Eifel Tourismus GmbH
Updated: 2018-08-17

Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
273 m
56 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zu Ihrer Sicherheit: Meiden Sie verkehrsreiche Straßen. Achten Sie gegebenfalls auf den Verkehr. Bleiben Sie wenn möglich auf den ausgewiesenen Wegen.

Equipment

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad,
  • einem Fahrradhelm, 
  • dem Wetter angepasster Kleidung,
  • genügend Wasser
  • und ein wenig Verpflegung.

Tips, hints and links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Informationen

Vulkanpark GmbH
Rauschermühle 6
56637 Plaidt
Tel.: +49 (0) 26 32 - 98 75 0
E-Mail: info@vulkanpark.com
www.vulkanpark.com

Tourist-Information Stadt Mayen
Altes Rathaus am Marktplatz
56727 Mayen
Tel.: + 49 (0) 2651 – 90 30 04
www.mayenzeit.de

 

Start

Mayen - Ostbahnhof (261 m)
Coordinates:
Geographic
50.329695 N 7.237053 E
UTM
32U 374524 5576774

Destination

Andernach am Rhein

Turn-by-turn directions

Charakteristik

flache, größtenteils asphaltierte Strecke, Steigungen von mittlerem Schwierigkeitsgrad, z.T. über gut zu befahrende Wirtschaftswege bzw. kleinere Straßen
 

Anschlüsse

Mayen: Maifeld-Radweg

Andernach-Weißenthurm: parallelzum Rhein-Radweg 

In Mayen stößt der Vulkanpark-Radweg auf den Maifeld-Radwanderweg Richtung Münstermaifeld oder Richtung Ochtendung . Der Abschnitt Andernach - Weißenthurm des Vulkanpark-Radweges verläuft auf der Strecke des Rheinradweges.

TIPP: Dank der guten Bahnanbindung haben Sie verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in die Tour. Und mit einem (geliehenen) E-Bike meistert man die Eifel-Höhen ganz entspannt!

 

Fahrradfreundliche Gastgeber

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? 

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bequem bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend suchen und online buchen. 

www.eifel.info >> Radfahren >> Fahrradfreundliche Gastgeber

 

Tipp: Höchster Kaltwasser-Geysir der Welt

In der Nähe von Andernach am Rhein können Sie den höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt erleben. Doch zuerst gehen Sie im interaktiven Geysir-Erlebniszentrum auf Entdeckertour und erfahren alles über die Welt dieser imposanten Naturphänomene. Im Anschluss fahren Sie mit einem Schiff zur Halbinsel "Namedyer Werth". Hier bricht alle 120 Minuten der Kaltwasser-Geysir aus. Ganz allmählich baut sich die Wasserfontäne auf, bis sie eine Höhe von ca. 60 Metern erreicht hat. Je nach Windrichtung ist eine nasse Abkühlung der Besucher inklusive...

Public transport

Bus:
Mit dem Bus empfiehlt sich die Anreise mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM). Die entsprechende Fahrplanauskunft gibt es unter Tel.: +49 (0) 800 - 5 98 69 86 (kostenfrei).
Oder Sie schauen unter www.vrminfo.de. Dort finden Sie im Download-Bereich die aktuellen Fahrpläne.


Bahn:
Annähernd parallel zum Vulkanpark-Radweg verläuft die Lahn-Eifel-Bahn , die eine Fahrradmitnahme ermöglicht. Somit ist das Radeln auch abschnittsweise möglich. Beispielsweise von Bahnhof zu Bahnhof. Oder man fährt eine Strecke per Rad und zurück per Bahn (Dauer 31 Minuten). Station sind Mayen-Ost, Kottenheim, Thür, Mendig, Kruft, Plaidt, Miesenheim und der IC/EC-Bahnhof Andernach/Rhein.
Fahrpläne und Tarife ersehen Sie im Internet unter www.trans-regio.de oder unter www.lahn-eifel-bahn.de.

Getting there

Per Auto ist der Radweg über die A61 bzw. die A48 günstig zu erreichen.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Radmagazin Eifel

Das Radmagazin Eifel informiert über Radwege und buchbaren Touren-Kombinationen auf den Bahntrassen-, Fluss- und Themen-Radwegen in Eifel und Ostbelgien. Detailkarten, Höhenprofile, Kurzcharakteristiken und eine Listung der fahrradfreundlichen Gastgeber entlang der Wege sowie Radservice-Stationen, ÖPNV-Informationen und Raderlebnistage runden das umfangreiche Informationsangebot ab. Die herausnehmbare Rad-Faltkarte gibt einen Überblick zum Verlauf aller Wege in der Eifel.

>> Werfen Sie einen Blick ins Magazin oder bestellen Sie es sich kostenfrei nach Hause!

Author’s map recommendations

Spezielle Radroutenplaner im Internet

Mit speziellen Radroutenplanern haben Sie die freie Wahl bei Ihrer individuellen Tourenplanung.

Wir empfehlen Ihnen www.radwanderland.de – den Routenplaner des Landes Rheinland-Pfalz und www.radroutenplaner.nrw.de – den Routenplaner des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beide Tourenplaner enthalten alle TOP-Radwege der Eifel – lediglich die Handhabung ist unterschiedlich, daher schlichtweg „Geschmacksache“.

Similar tours nearby

 These suggestions were created automatically.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (4)

Claus Geib
2017-08-25
Sehr schöne Tour. Kann auch sehr gut in beide Richtungen gefahren werden. Bin in Andernach gestartet. Kurz vor Mayen einige Höhenmeter. In Mayen gemütlicher Bummel durch die Fußgängerzone mit Einkehr. Ein Abstecher in den Vulkanpark ..Terra Vulcania.. ist sehr lohnenswert. Der Rückweg nach Andernach ist dann überwiegend flach bzw. abschüssig. Sehr schöne Landschaft und Wegführung.

Gerd Schade
2016-07-08
Vulkanpark-Radweg supertoll mit Top-Beschilderung, auch ab Andernach Richtung Mayen gut befahrbar trotz ein paar kleinen Steigungen. Anregen möchte ich mehr Hinweise an der Strecke auf die Ereignis-Orte zum Vulkan-Thema, die ja alle nicht direkt an der Strecke liegen.
Done at
2016-07-07

Daniel Bratzler
2015-07-08
Reviews

Reviews
Difficulty
easy
Distance
33.3 km
Duration
4:00 h
Ascent
159 m
Descent
353 m
Tour route With refreshment stops Suitable for families and children Cultural/historical value Geological highlights

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.