Plan a route here Copy route
Urban Walk recommended route

Der Festungsrundweg in der Festungsstadt Germersheim

Urban Walk · Germersheim · Open
Responsible for this content
Zum Wohl. Die Pfalz. Verified partner  Explorers Choice 
  • Teile der Germersheimer Festung bei Nacht
    / Teile der Germersheimer Festung bei Nacht
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Norman P.Krauss
  • / Logo Germersheim
    Photo: Stadt Germersheim
  • / Die Universtität in alten Festungsgebäuden
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Paul van Schie
  • / Fortress
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Norman P.Krauss
  • / Festung Germersheim
  • / Der Rhein, nur wenige Meter entfernt
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Christian Ernst
  • / Blick in den Festungspark Fronte Lamotte
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Paul van Schie
  • / Stadtführung am Weißenburger Tor
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Norman P. Krauss
  • / Stadt- und Festungsmuseum
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V., Norman P. Krauss
m 104 102 100 98 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Festungsrundweg: Dieser Rundgang zeigt die erhaltenen Festungsanlagen und führt sie um den Kern der Stadt Germersheim.
Open
easy
Distance 3.6 km
1:00 h
8 m
8 m
106 m
100 m

Im Auftrag des bayrischen Königs Ludwigs I. wurde die Stadtfestigung in Germersheim im Bundesland Rheinland- Pfalz, in der Neuzeit im Jahre 1834 bis 1861, erbaut. Die Festung wurde im Stil der Burgenromantik entworfen und errichtet. Die Festungsanlage wurde als Abwehrmechanismus gegen die Franzosen eingesetzt.

Durch den Versailler Vertrag zwischen 1920 und 1922, musste die Festungsanlage  abgeschliffen werden. Dennoch konnte ein Großteil der Anlage bis heute erhalten bleiben. Durch die Erhaltung der Befestigungsanlage um den Stadtkern ist die Stadt- und Festungsgeschichte hautnah zu erleben.

Beim Festungsrundgang kann man das Weißenburger Tor und die Ausstellung zur Stadtgeschichte besichtigen.

Ebenso kann man die Fronte Lamotte und die Fronte Beckers , sowie die Seysselkaserne, das Zeughaus, die Carnot'sche Mauer, das Arrestgebäude, das Garnisonslazarett und die Kommandantur besichtigen.

Author’s recommendation

Eine Stadt- und Festungsführung ist sehr empfehlenswert, weil man bei dieser zum Beispiel in die Fronte Beckers hinein darf.
Profile picture of Tourist-Info Germersheim
Author
Tourist-Info Germersheim
Update: November 06, 2018
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
106 m
Lowest point
100 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Die Stadt- und Festungsführung kann man bei größeren Gruppen vorbuchen.

Start

Weißenburger Tor (101 m)
Coordinates:
DD
49.216384, 8.376773
DMS
49°12'59.0"N 8°22'36.4"E
UTM
32U 454613 5451697
w3w 
///hours.zipped.twirls

Destination

Weißenburger Tor

Turn-by-turn directions

Vom Weißenburger Tor aus laufen wir über die Brücke und dann rechts über den Stadtpark Fronte Lamotte. Anschließend laufen wir am ehemaligen Waffenreduit vorbei und biegen rechts in die "Reduitstraße" ein. Die nächste Kreuzung biegen wir links in die Straße "An der Infanterie Galerie" und laufen bis zur Zweigung und dort laufen wir rechts weiter. Dann folgen wir dem Straßenverlauf bis zum Ende der Seysselkaserne und biegen dann links ab und anschließend nochmal links. Dann biegen wir direkt rechts ab und laufen an der Festungsanlage Fronte Beckers entlang. Wir biegen links ab bis zur" Glacisstraße" und biegen rechts ab. An der Kreuzung laufen wir anschließend links und biegen rechts in die "An der Stengelkaserne" ein und laufen geradeaus weiter. An der dritten Kreuzung laufen wir links in die "Klosterstraße", laufen gerade aus durch bis zum Stadt- und Festungsmuseum und laufen durch das Ludwigstor. Dann biegen wir links ab bis zur Hauptstraße und biegen rechts ab und folgen dem Straßenverlauf bis zum Knick und laufen in die Straße rechts ein und laufen am Einkaufszentrum entlang und laufen geradeaus durch bis zum Weißenburger Tor.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der S4 Richtung Germersheim bis Germersheim und dann umsteigen zu S 51 Richtung Europaplatz und eine Station bis "Germersheim Mitte/Rhein" fahren.

Anschließend gradeaus zum Kreisverkehr und links abbiegen und geradeaus laufen bis zum Einkaufszentrum und rechts am Einkaufszentrum entlanglaufen. Links befindet sich dann das Weißenburger Tor.

Oder mit S4 Richtung Bruchsal bis Germersheim Mitte/Rhein

Die Treppen runter laufen und auf die linke Straßenseite wechseln. Anschließend am Kreisverkehr links abbiegen und geradeaus laufen bis zum Einkaufszentrum und rechts am Einkaufszentrum entlanglaufen. Links befindet sich dann das Weißenburger Tor.

Getting there

Von B9 Karlsruhe kommend: Ausfahrt Germerheim Mitte nehmen, dann Bahnhofsstraße, Zeughausstraße bis zur August- Keiler-Straße und dann abbiegen zum ausgeschilderten Festungsparkplatz.

Von B9 Mannheim/Ludwigshafen kommend: Ausfahrt Germerheim Mitte nehmen, dann Bahnhofsstraße, Zeughausstraße bis zur August- Keiler-Straße und dann abbiegen zum ausgeschilderten Festungsparkplatz.

Von B35 kommend: über die Rheinbrücke und dann die erste Ausfahrt nehmen. Von der Hafenstraße dann in die Rheinbrückenstraße durch die Unterführung, dann zweite Ausfahrt "Bahnhofstraße" , dann in die Zeughausstraße bis zur August- Keiler-Straße und dann abbiegen zum ausgeschilderten Festungsparkplatz.

Parking

Hinter dem Weißenburgertor befindet sich der Festungsparkplatz. Andere Parkmöglichkeit von der August-Keiler-Straße zur Ritter von Schmauß Straße und dort gibt es die Parkplatzmöglichkeit "an der Grabenwehr". Beide Parkplätze sind kostenfrei

Coordinates

DD
49.216384, 8.376773
DMS
49°12'59.0"N 8°22'36.4"E
UTM
32U 454613 5451697
w3w 
///hours.zipped.twirls
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rad- und Wanderwege Germersheim (Stand September 2017)

Equipment

Falls man in die Festungsgebäude gehen kann, in denen es immer kühl ist, wäre dafür warme Kleidung empfehlenswert.

Da der Rundweg ca. eine Stunde dauert, ist festes und bequemes Schuhwerk empfehlenswert.

Basic Equipment for City Walks

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Cell phone
  • Maps
  • Cash and cards
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
easy
Distance
3.6 km
Duration
1:00 h
Ascent
8 m
Descent
8 m
Highest point
106 m
Lowest point
100 m
Circular route Family-friendly Refreshment stops available Cultural/historical interest Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view