Partager
Favoris
Imprimer
Code d'intégration web
Artisan

Schmelz- und Schmiedetag

Artisan · Lahntal
Ce contenu est proposé par
Lahntal Tourismus Verband e. V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Rennofen auf dem Zechenplatz
    / Rennofen auf dem Zechenplatz
    Photo: Michael Volkwein, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • / Grubenschmiede
    Photo: Michael Volkwein, Lahntal Tourismus Verband e. V.

dimanche
28.6.
10:00–17:00 heures

Auf unserer Grube Fortuna wird es wieder heiß –Rennofen und Schmiedefeuer am Besucherbergwerk!

Wir verhütten live - und dabei kann man zusehen! Ausgehend von der Erzförderung, die im Besucherbergwerk bei den eindrucksvollen Untertage-Führungen authentisch erlebbar ist, werden in einem Rennofen eigenes Fortuna-Eisenerz und Kohle verhüttet (geschmolzen), so wie es vor 2.500 Jahren von den Kelten in der Region praktiziert wurde, um das wertvolle Eisen zu gewinnen. Die Weiterverarbeitung des Eisens wird von mehreren Schmieden demonstriert – ganz nach dem Motto des GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus, in dem „die Fortuna“ eines von zehn GeoInformationszentren des Geoparks der Rohstoffe ist: „... wo Marmor, Stein und Eisen spricht und der Ton die Musik macht...“

Und es gibt noch mehr: Unsere Grubenschmiede zeigen ihre Handwerkskunst - und im Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna kann man Bahn fahren!

Zusammen mit unseren Unter- und Übertage-Touren DAS Event!

Der Eintritt in die Übertage-Anlagen wie Bergbaumuseum im Zechenhaus, Kipphalle mit Erzbunker und vor allem in das Fördermaschinenhaus, in dem man dem Fördermaschinisten beim Bedienen der Seilfahrtanlage über die Schulter schauen kann, ist am Schmelz- und Schmiedetag frei. Touren zu den üblichen Preisen (letzte Einfahrt 15:45 Uhr, am besten schon jetzt hier online buchen).

grube-fortuna.de/events/
Visite d’une mine/Exploitation minière · Lahntal

Besucherbergwerk Grube Fortuna

Lahntal
Bergbau live & echt: Nirgendwo in Europa gibt es noch ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit ...
de Michael Volkwein,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
Randonnée courte/Circuit labellisé · Lahntal

Bergmannsroute (Lahn-Facette)

10.06.2013
moyen
26,4 km
10:30 h.
486 m
431 m
Das Lahn-Dill-Gebiet zwischen Wetzlar und Braunfels wurde durch über 2.500 Jahre Eisenerzbergbau geprägt. Hier kann man dies wandernd erleben.
2
de Philipp Borchardt,   Lahntal Tourismus Verband e. V.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Lieu/Point de rendez-vous

Grube Fortuna 1
35606 Solms-Oberbiel

Inscriptions

Billets disponibles en prévente

EInfahrt jetzt hier buchen!

Organisateur

Besucherbergwerk Grube Fortuna
Grube Fortuna 1
35606 Solms-Oberbiel
Téléphone: 06443-82460
https://grube-fortuna.de
  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Hide images
  • 2 Contenus reliés
Visite d’une mine/Exploitation minière · Lahntal

Besucherbergwerk Grube Fortuna

Lahntal
Bergbau live & echt: Nirgendwo in Europa gibt es noch ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit ...
de Michael Volkwein,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
Randonnée courte/Circuit labellisé · Lahntal

Bergmannsroute (Lahn-Facette)

10.06.2013
moyen
26,4 km
10:30 h.
486 m
431 m
Das Lahn-Dill-Gebiet zwischen Wetzlar und Braunfels wurde durch über 2.500 Jahre Eisenerzbergbau geprägt. Hier kann man dies wandernd erleben.
2
de Philipp Borchardt,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • 2 Contenus reliés