Die acht Maarseen der Vulkaneifel

Die Maare – kleine, runde Seen, die sich in ehemaligen Vulkankratern gebildet haben – liegen zwischen Aachen, Koblenz und Trier wie tiefblaue Augen in der welligen grünen Landschaft. Rundherum laden schöne Spazier-, Wander- und Radwege zum aktiven Erleben ein. An heißen Sommertagen kann man außerdem ins kühle Nass springen oder eine Bootsfahrt unternehmen.
Liste publique
outdooractive.com User
Une liste de
Svenja Rödig 
actualisé le: 13.03.2017
Ce contenu est proposé par
Outdooractive Editors Partenaire certifié 

Affichage
Lac de baignade · Eifel

Ulmener Maar

Lac de baignade Blick auf das Ulmener Maar
Eifel
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors
Cratère/Maar · Eifel

Le maar de Gemünden

Eifel
Avec environ 7 hectares d'eau, le maar de Gemünden est le plus petit des trois maars de Daun (le ...
Eifel Tourismus GmbH
Lac de baignade · Eifel

Weinfelder Maar

Eifel
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors
Lac de baignade · Eifel

Schalkenmehrener Maar

Eifel
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors
Lac de baignade · Eifel

Immerather Maar

Eifel
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors
Lac de baignade · Eifel

Pulvermaar

Eifel
Der fast kreisrunde Maarsee des Pulvermaars ist von einem Wall aus Vulkangestein umgeben und zeugt ...
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors
Lac de baignade · Eifel

Holzmaar

Eifel
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors
Lac de baignade · Eifel

Meerfelder Maar

Eifel
de Lena Wiesler,   Outdooractive Editors