Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Autre randonnée/Chemin de randonnée principal

Ausoniusweg Bingen - Trier

· 1 review · Autre randonnée/Chemin de randonnée principal · Hunsrueck
Ce contenu est proposé par
Hunsrück-Touristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Legionäre auf dem Ausoniusweg
    / Legionäre auf dem Ausoniusweg
    Photo: Hunsrück-Touristik GmbH
Wegemarkierung
Carte / Ausoniusweg Bingen - Trier
200 400 600 800 m km 20 40 60 80 100 120

Auf der historischen Römerstraße durchwandern wir den Hunsrück in 6 Tagesetappen von Bingen nach Trier über blühende Wiesen und durch schattige Wälder. Schnurgerader, römischer Straßenbau und nicht immer bequem und sanft, versetzt der Ausoniusweg den Wanderer zurück in vergangene Zeiten.

 

moyen
123 km
34:24 h.
2078 m
2033 m

Wir genießen die weiten Aussichten von der Burg Klopp in Bingen, dem Ohligsberg oberhalb des Rheintales oder dem rekonstruierten Römerturm bei Dill. Wir wandern über Teilstücke der Originaltrasse bei Kirchberg oder bei Horbruch. Wir finden römische Zeugnisse am Weg wie den Nachbau der römischen Spiele an der Ausoniushütte, die keltisch-römischen Exponate im Archäologiepark Belginum und die römischen Monumentalbauten in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. 

Im Jahre 368/69 n. Chr. reiste Ausonius, ein römischer Gelehrter und Rhetoriker, im Gefolge des Kaisers Valentinian nach einem Alemannenfeldzug auf der alten Römerstraße quer durch den Hunsrück von Bingen nach Trier. Seine Reiseeindrücke schrieb er in dem Werk "Mosella" nieder, bis heute die älteste Reisebeschreibung einer deutschen Landschaft.

Was Ausonius damals als "wilde Waldeinsamkeit" im Hunsrück beschrieb, kommt dem heutigen erholungssuchenden, naturverbundenen Wanderer sehr entgegen. Auf uralten, einsamen Pfaden und Handelswegen folgen wir auf dem Ausoniusweg den Spuren des Ausonius und der römischen Legionäre durch grüne Wiesen und schattige Wälder. Wir lassen die Seele baumeln und entspannen einfach - ideal für gestresste Großstadtmenschen und Hamster im Laufrad.

Conseil(s) de l'auteur

Unterwegs wird die Wanderung begleitet von 10 Informationstafeln. Hier erfahren wir Interessantes und Lehrreiches aus der Römerzeit und dem Leben des Ausonius.

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
602 m
Point le plus bas
84 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Équipement conseillé

Festes Schuhwerk (Wanderschuhe) und Lunchpakete empfohlen.

Informations et liens complémentaires

Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Tel. 06543 507700
E-Mail: info@hunsruecktouristik.de
Info unter www.hunsruecktouristik.de

 

Départ

Bingen - Burg Klopp (90 m)
Coordonnées:
Géographique
49.968006, 7.896080
UTM
32U 420833 5535657

Arrivée

Trier - Porta Nigra

Itinéraire

Die Wegbeschreibungen im Detail  finden Sie unter den einzelnen Etappenabschnittes des Ausoniusweges.

AU 1. Etappe Bingen - Rheinböllen

AU 2. Etappe Rheinböllen - Kirchberg

AU 3. Etappe Kirchberg - Morbach-Gonzerath

AU 4. Etappe Morbach-Gonzerath - Gräfendhron

AU 5. Etappe Gräfendhron - Fell

AU 6. Etappe Fell - Trier

En transports en commun

gute Bahnverbindung zwischen Bingen Hbf und Trier Hbf über Koblenz Hbf.
Info unter www.bahn.de

 

Par la route

A 61 Abfahrt Bingen (49) , weiter auf B 50 Richtung Bingen (B9), weiter auf B 9 Richtung St. Goar - Bingerbrück, weiter auf B 9/ Drususstraße Richtung Bingen

Se garer

Parkplätze in Bingen und Trier

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Berthold Staudt: Die Ausoniusstraße,  Hrsg. Touristiformation Morbach

Carte recommandée par l'auteur

Ausoniusweg - durch den Hunsrück von Trier nach Bingen, Wander-Tourenkarte 1:50.000, Kompass-Verlag


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Votre opinion compte !

4,0
(1)
Joseph Kohl 
24.04.2019 · Community
Paysages vraiment spectaculaires
Afficher plus
Faite le 16.04.2019
Drususbrücke à Bingen
Photo: Joseph Kohl, Community
Only text reviews are shown.

Photos de la communauté


Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
123 km
Durée
34:24 h.
Dénivelé
2078 m
Dénivelé négatif
2033 m
Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser