Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Autre randonnée/Chemin de randonnée principal

Wachenheim - Römertour

· 5 reviews · Autre randonnée/Chemin de randonnée principal · Palatinate
Ce contenu est proposé par
Pfalz Touristik e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Die Gaststätte "Am Alten Galgen".
    / Die Gaststätte "Am Alten Galgen".
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • Die Villa Rustica.
    / Die Villa Rustica.
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • Die Mandelgartenhütte.
    / Die Mandelgartenhütte.
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • Abtsnussbaum.
    / Abtsnussbaum.
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • Jüdischer Friedhof Wachenheim.
    / Jüdischer Friedhof Wachenheim.
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
  • Die Kirche in Wachenheim.
    / Die Kirche in Wachenheim.
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
Carte / Wachenheim - Römertour
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Villa Rustica Mandelgartenhütte Abtsnußbaum

Dieser Weinwanderrundweg führt uns durch die östlichen Weinlagen Wachenheims und an der römischen Villa Rustica vorbei.

Facile
9 km
2:30 h.
12 m
22 m

Die Römertour (Weinwanderweg Nr.15) in Wachenheim startet am Rathausplatz. Von hier gehen wir nach rechts, die Bahnhofstraße entlang, bis wir zur Straße „Am Alten Galgen“ gelangen, in die wir nach links einbiegen. Der Bahnhof liegt in unmittelbarer Nähe. Wir laufen die Straße entlang und passieren den Sportplatz. Bei einem Blick in Richtung Westen sehen wir, in den Pfälzerwald eingebettet, die Wachtenburg (11./12. J.), auch "Balkon der Pfalz" genannt.  Danach laufen wir ein Stück bis zur Landstraße L525. Dort biegen wir rechts ab und bei der nächsten Möglichkeit wieder nach links ab. Wir befinden uns bald mitten in den Weinbergen um Wachenheim und haben unterwegs immer wieder einen schönen Blick über das Städtchen. Bald folgen wir dem Straßenverlauf nach rechts und gelangen zur Villa Rustica, einem ehemaligen römischen Landgut. Infotafeln informieren uns darüber, wie die ursprüngliche Anlage um ca. 20 n Chr. ausgesehen haben muss. Heute sind nur noch Überreste erhalten, die Fundamente lassen die ursprüngliche Form jedoch erahnen. Nach der Besichtigung laufen wir ein paar Meter auf dem Hinweg zurück und überqueren die Bundesstraße über eine Fußgängerbrücke, biegen nach der Brücke nach links ab und nehmen die erste Abzweigung nach rechts, um in Richtung Osten zu wandern. Dabei folgen wir immer der Wegbeschilderung, eine schwarze 15 auf weißem Grund. Nach ca. 400 m biegen wir abermals nach links ab und bleiben auf diesem Weg, bis wir zur Mandelgartenhütte mit idyllischem Rastplatz gelangen. Weiter geht es durch die Weinberge in Richtung Norden bzw. Westen, immer der Beschilderung folgend, bis zur Bundesstraße, die wir überqueren. Nach der Überquerung biegen wir links ab, vorbei am Aussiedlerhof Abtnußbaum, weiter in Richtung Süden. Am Weg in Richtung Wachenheim steht am Wegrand ein Erinnerungsstein der ehemaligen Feldgemarkung „im Abtsnußbaum“ und können uns eine Ruhepause auf der Holzbank gönnen. Schon bald sehen wir die ersten Häuser von Wachenheim und gelangen über die Straße „Im Neustück“ in den Römerweg, dem wir bis zum Jüdischen Friedhof (1522 erstmals erwähnt) folgen. Nach ein paar Metern erreichen wir schließlich den Rathausplatz/die Tourist-Information und sind am Ziel unserer Rundwanderung.

Sehenswürdigkeiten im Ortskern: Sektkellerei Schloss Wachenheim, Simultankirche St.Georg, Ludwigskapelle, mittelalterliche Stadtmauer und viele Adelshöfe.

Einkehrmöglichkeiten: Weinstuben, Restaurants, Cafés und Weingüter

outdooractive.com User
Auteur
Anne Euler
Mise à jour: 28.11.2018

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
149 m
Point le plus bas
130 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Équipement conseillé

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Informations et liens complémentaires

Tourist-Information Wachenheim
Weinstraße 15
67157 Wachenheim
Tel: 0 63 22 / 95 80 -801
Fax: 0 63 22 / 95 80 -899
E-Mail: touristinfo@vg-wachenheim.de
www.wachenheim.de

Départ

Rathausplatz Wachenheim (148 m)
Coordonnées:
Géographique
49.438520, 8.184140
UTM
32U 440851 5476525

En transports en commun

Mit dem Zug bis nach Wachenheim

Par la route

A61 bis Ausfahrt Deidesheim, weiter auf der Bundesstraße über Deidesheim und Forst bis nach Wachenheim.

Se garer

Parkplatz am Bahnhof
Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

3,8
(5)
Walter Knerr 
17.10.2016 · Community
Faite le 01.11.2014
Photo: Walter Knerr, Community
Photo: Walter Knerr, Community
Photo: Walter Knerr, Community
Photo: Walter Knerr, Community
Photo: Walter Knerr, Community
Photo: Walter Knerr, Community
Klaus Schaeffer
24.07.2016 · Community
Eine schöne Tour. Teilweise aber veraltet, da auf Höhe Bad Dürkheim ein neues Baugebiet entsteht. Der vorgesehene Weg nach Wachenheim ist versperrt. Daher sind wir alternativ entlang der Weinstraße zurückgegangen.
Afficher plus
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 9

Évaluation
Difficulté
Facile
Distance
9 km
Durée
2:30 h.
Dénivelé positif
12 m
Dénivelé négatif
22 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Accessible aux poussettes

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser