Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Circuit cyclable

Südpfalz - "Radel ins Museum"-Tour

Circuit cyclable · The Rhine Valley
Ce contenu est proposé par
Pfalz Touristik e.V.
  • Entspannt entlang des Rheins fahren.
    / Entspannt entlang des Rheins fahren.
    Photo: Jens Weinand, Pfalz Touristik e.V.
  • Stadt- und Festungsmuseum
    / Stadt- und Festungsmuseum
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V., Norman P. Krauss
  • An Obst- und Gemüsefeldern entlang.
    / An Obst- und Gemüsefeldern entlang.
    Photo: Jens Weinand, Pfalz Touristik e.V.
  • Viehstrichmuseum
    / Viehstrichmuseum
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V., Norman P. Krauss
  • Alte Küchenutensilien im Laurentiushof
    / Alte Küchenutensilien im Laurentiushof
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V., Norman P. Krauss
  • Alter Ofen im Laurentiushof
    / Alter Ofen im Laurentiushof
    Photo: Ortsgemeinde Büchelberg
  • Ziegeleimuseum
    / Ziegeleimuseum
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V., Norman P. Krauss
  • Tabakrundweg Hatzenbühl
    / Tabakrundweg Hatzenbühl
    Photo: Ortsgemeinde Hatzenbühl
  • Tabak getrocknet Hatzenbühl
    / Tabak getrocknet Hatzenbühl
    Photo: Ortsgemeinde Hatzenbühl
  • Tabakschuppen Hatzenbühl
    / Tabakschuppen Hatzenbühl
    Photo: Ortsgemeinde Hatzenbühl
  • Müllers Bauernhof Ausstellung Rheinzabern
    / Müllers Bauernhof Ausstellung Rheinzabern
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Norman P.Krauss
  • Müllers Bauernhof Schild Rheinzabern
    / Müllers Bauernhof Schild Rheinzabern
    Photo: Familie Müller, Rheinzabern
  • Geschichte zum Anfassen
    / Geschichte zum Anfassen
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Norman P. Krauss
  • Originala Terra Sigillata
    / Originala Terra Sigillata
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V.
  • Ausstellungsstücke im Terra Sigillata Museum
    / Ausstellungsstücke im Terra Sigillata Museum
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V.
  • Heimatmuseum
    / Heimatmuseum
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V., Norman P. Krauss
  • Römerschiff
    / Römerschiff
  • Informationstafeln im Haus Leben am Strom
    / Informationstafeln im Haus Leben am Strom
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK Germersheim e.V.
  • Nachtwächter von Leimersheim
    / Nachtwächter von Leimersheim
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK Germersheim e.V.
  • Ziegeleimuseum
    / Ziegeleimuseum
    Photo: Ziegeleimuseum Sondernheim
  • Beginn einer Stadtführung am Weißenburger Tor
    / Beginn einer Stadtführung am Weißenburger Tor
    Photo: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V, Norman P. Krauss
  • Straßenmuseum
    / Straßenmuseum
    Photo: Südpfalz-Tourismus e.V., Fotograf: Norman P.Krauss
Carte / Südpfalz - "Radel ins Museum"-Tour
0 150 300 450 m km 20 40 60 80 100 120 Stadt- und Festungsmuseum Germersheim Stadtgarten Restaurant Wohnmobilstellplatz Bellheim Ferienwohnung zum Vogelhäuschen Bellheimer Braustübl Weindelikat Ferien-Wohnung Familie Lutz Eisoase Ottersheim Weingut & Gästehaus Frank Bohlender Weinstube "FassReiwerle" im Weingut Bitzel Hofschänke Heimatmuseum Winden Viehstrichmuseum Wörth-Schaidt Ferienwohnung Am Bienwald Heimatmuseum Freckenfeld E-Bike-Ladestation am Dorfladen Freckenfeld Gästehaus SOLANA Weingut Arno Heintz & Sohn Dorfmarkt Schossberghof Naturfreundehaus Bienwald Laurentiushof Büchelberg Ferienwohnung Lautertal Ferienapartment Berg Gasthaus "Zur alten Schmiede" Rheinaue-Museum Schifffahrtsmuseum Neuburg Lautermuschel Ferienwohnung Dana Hoffmann's Hof

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Mai findet der Aktionstag "Radel ins Museum" in der Südpfalz statt. Die Tour führt entlang der Museen im Landkreis Germersheim, die an diesem Tag zu einem kostenfreien Besuch einladen.

moyen
136,9 km
10:00 h.
160 m
164 m

Diese Rundtour führt zu den verschiedenen Museen im Landkreis Germersheim. Vom Terra-Sigillata-Museum, das die Besucher in die römische Vergangenheit versetzt, über die verschiedenen Heimatmuseen, bis hin zum Festungs- und dem Deutschen Straßenmuseum, kann der Radfahrer auf der Tour viel von der Kultur und Geschichte erleben. Dabei fährt man durch die herrliche Natur der Südpfalz. Grüne Wiesen, Tabak- und Gemüsefeldern, märchenhafter Bienwald und die Rheinauen zeigen die abwechslungsreiche Landschaft in der südlichen Pfalz.  

Conseil(s) de l'auteur

Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecke. Somit hat man die Möglichkeit, die Museen bei einer Mehrtagestour gründlich zu erkunden.

outdooractive.com User
Auteur
Jens Weinand
Mise à jour: 18.04.2018

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Altitude
179 m
95 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Possibilité de se restaurer en route

Weingut & Gästehaus Frank Bohlender
Weinstube "FassReiwerle" im Weingut Bitzel
Bateau-Restaurant "La Lautermuschel"
Maison des amis de la nature du Bienwald
Eisoase Ottersheim
Gasthaus "Zur alten Schmiede"
Landgasthof Goldenes Lamm
Gaststätte Rhenania
Stadtgarten Restaurant
Auberge "Hofschänke"
Café zum Elefanten
Gasthaus zum Karpfen
Restaurant Zur Krone
Restaurant "Zum Lamm"
Bellheimer Braustübl
Zur Fischerstube Leimersheim

Équipement conseillé

Im Sommer ist ein Mückenschutzmittel empfehlenswert.

Informations et liens complémentaires

Es wird empfohlen, sich über die Öffnungszeiten der Museen vor dem Tourantritt zu informieren.

Départ

Bahnhof Germersheim (97 m)
Coordonnées:
Géographique
49.224221, 8.365548
UTM
32U 453803 5452575

Arrivée

Bahnhof Germersheim

Itinéraire

Startpunkt ist in Germersheim. Am Stadt- und Festungsmuseum vorbei fahren wir auf dem Queichtal-Radweg nach Bellheim. Dort kann man sich das Museum Mittelmühle Altes Sägewerk (Mittelmühlstraße) anschauen. Weiter geht es auf dem Tabakrundweg südlich von Bellheim in Richtung Offenbach. Bei Offenbach kommen wir auf den Kraut- und Rübenradweg, den wir bis nach Herxheim folgen. In Herxheim geht es rechts ab auf den Klingbachradweg, der uns nach Rohrbach zum Heimatmuseum "Pfiesterhaus" bringt. Von dort geht es auf einem Radweg weiter, an Feldern vorbei nach Steinweiler. Bei Steinweiler fahren wir auf den Radweg "Vom Riesling zum Zander", über Winden, in dem das Heimatmuseum liegt, bis nach Hergersweiler. Von dort biegen wir ab auf die Fassbodentouren 2 und 1 bis wir kurz hinter Steinfeld wieder auf den Kraut- und Rübenradweg stoßen. Auf diesem Radweg geht es entlang nach Schaidt, dort am Viehstrichmuseum vorbei, durch Freckenfeld zum Heimatmuseum bis kurz nach Minfeld auf den Südpfalz-Radweg. Dieser führt uns durch den Bienwald zum Heimatmuseum "Laurentiushof" nach Büchelberg und weiter bis nach Scheibenhardt zum Dt.-frz.-Pamina-Radweg-Lautertal. Dieser führt uns zum Zollpavillon nach Lauterbourg und anschließend über Berg bis nach Neuburg. In Neuburg können wir einen Abstecher zum Rheinauemuseum und zum Schifffahrtsmuseum machen. Ab Neuburg fahren wir auf dem Rhein-Radweg (EuroVelo15) über Wörth am Rhein entlang und durch die Rheinauen. Hinter Wörth geht es links ab über die B9 nach Jockgrim zum Ziegeleimuseum. Auf dem Fahrradweg an der K10 geht es nach Hatzenbühl zum Tabakrundweg. Anschließend fahren wir auf dem Radweg "Vom Riesling zum Zander" nach Rheinzabern zum Terra-Sigillata-Museum, weiter nach Neupotz zum Heimatmuseum, zum Haus "Leben am Strom" und zum Römerschiff "Lusoria Rhenana". Nach einem kurzen Stück auf dem Rhein-Radweg (EuroVelo15) geht es links ab nach Leimersheim zum Heimatmuseum "Fischerhaus". Danach geht es über Kuhardt, am dortigen Heimatmuseum vorbei, nach Hördt auf den Klingbach-Radweg. Vom Klingbach-Radweg geht es wieder auf den Rhein-Radweg (EuroVelo15), am Ziegeleimuseum in Sondernheim, bis nach Germersheim zum Deutschen Straßenmuseum.

En transports en commun

 Regelmäßige S-Bahn Verbindung mit Fahrradmitnahme nach Germersheim von Speyer und von Karlsruhe möglich.

Par la route

Anfahrt zum Bahnhof Germersheim:

Von Karlsruhe komment auf die B9 in Richtung Speyer/Germersheim:
Fahren Sie die Abfahrt Germersheim/Mitte ab. Biegen Sie rechts ab in Richtung Germersheim und nehmen die zweite Ausfahrt im Kreisel. Anschließend fahren Sie die erste Straße (Bahnhofstraße) rechts ab. Auf der linken Seite befindet sich der Parkplatz.

Von Speyer komment auf die B9 in Richtung Karlsruhe/Germersheim:
Fahren Sie die Abfahrt Germersheim/Mitte ab. Biegen Sie links ab in Richtung Germersheim und nehmen die zweite Ausfahrt im Kreisel. Anschließend fahren Sie die erste Straße (Bahnhofstraße) rechts ab. Auf der linken Seite befindet sich der Parkplatz.

Von Baden-Württemberg über die B35 kommend:
Fahren Sie Germersheim/Nord ab. Danach links in Richtung Germersheim. Im 1. und 2. Kreisel die zweite Ausfahrt und im 3. Kreisel die erste Ausfahrt in Richtung Bahnhof nehmen.

 

Se garer

Parkmöglichkeiten gibt es in Germersheim direkt am Bahnhof oder hinter dem Weißenburger Tor in der August-Keiler-Straße.

 

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Flyer zum Aktionstag "Radel ins Museum" im Mai

Carte recommandée par l'auteur

Radkarte Südpfalz

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Communauté

 Commentaire
 Signalement
Publier
  Retourner à l'entrée
Définir un point sur la carte
(Cliquez sur la carte)
ou
Conseil:
Vous pouvez modifier ce point sur la carte
Supprimer X
Modifier
Annuler X
Modifier
Changer la géometrie du point sur la carte
Vidéos
*Champs obligatoires
Publier
Veuillez indiquer un titre.
Prière d'entrer un texte de description.
Difficulté
moyen
Distance
136,9 km
Durée
10:00 h.
Dénivelé
160 m
Dénivelé négatif
164 m
Itinéraire(s) en boucle Points de restauration Intérêt culturel/historique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser