Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Grande randonnée Parcours recommandé

01 Guttenberg - Von Platz 1 Ruine Guttenberg zu Platz 2 Vorderweidenthal

Grande randonnée · Pfalz
Ce contenu est proposé par
Pfalz Touristik e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Guttenberg
    / Guttenberg
    Photo: CC BY, Karl Heinz Schmeckenbecher
  • / Lindelbrunn Aussicht
    Photo: Archiv TI Bad Bergzabern
  • / Lindelbrunn
    Photo: Archiv TI Bad Bergzabern
  • / Burgruine Lindelbrunn
    Photo: Archiv TI Bad Bergzabern
m 500 400 300 200 10 8 6 4 2 km Cramerhaus Lindelbrunn Hirzeckhaus des Pfälzerwaldvereins Naturfreundehaus Bethof Lindelbrunn
Diese Tour führt Euch vom Trekkingplatz an der Ruine Guttenburg zum Trekkingplatz bei Vorderweidenthal. Denkt bitte daran noch 2,2 km von Platz Nr. 1 zum Wanderparkplatz "Drei Eichen" und 2,2 km vom Sportplatz Vorderweidenthal zum Platz Nr. 2 zusätzlich zur angegebenen Strecke dieses Tourenvorschlags einzuplanen.
Moyen
Distance 10,7 km
2:52 h.
207 m
359 m

Note de l'auteur

 Einkehrmöglichkeit auf dem Bethof: Naturfreundehaus mit schöner Terrasse und Kinderspielplatz.

Image de profil de Südliche Weinstrasse e.V.
Auteur
Südliche Weinstrasse e.V.
Mise à jour: 05.12.2018
Difficulté
Moyen
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
472 m
Point le plus bas
236 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Conseils et recommandations supplémentaires

www.trekking-pfalz.de
www.suedlicheweinstrasse.de

www.facebook.com/trekking.pfalz - Werden Sie Fan und erfahren Sie alle Neuigkeiten aus erster Hand. Wir und alle anderen Fans der Seite freuen sich auch auf Ihre Bilder, Erfahrungsberichte oder aber auch über Verbesserungsvorschläge

https://www.suedlicheweinstrasse.de/reisen-erleben/wandern/app/ - Wer sich die Tourenvorschläge nicht mehr ausdrucken will, dem sei unsere Touren App ans Herz gelegt. Dort kann auch die Kartengrundlage vorab heruntergeladen werden, falls der Empfang im Pfälzerwald nicht mehr ausreichen sollte. Außerdem könnt Ihr Euch unter dem Punkt Tourenplaner einfach durch Klick in die Karte Eure eigenen Tourwünsche planen lassen.

Départ

Parkplatz Drei Eichen, Böllenborn (411 m)
Coordonnées:
DD
49.087590, 7.925960
DMS
49°05'15.3"N 7°55'33.5"E
UTM
32U 421580 5437748
w3w 
///soporifique.attendrissement.fantassin

Arrivée

Sportplatz Vorderweidenthal (von hier aus sind es noch 2,2 km bis zum Platz)

Itinéraire

Gehen Sie die 2,2 km vom Platz in Richtung Parkplatz „Drei Eichen“. Dort startet die Tour zu Platz 2 in Vorderweidenthal. Folgen Sie einem der örtlichen Rundwanderwege. Nach 400m halten Sie sich links und nach 100 m biegen Sie rechts ab. Nach wenigen Metern stoßen Sie wieder auf eine Wegkreuzung. Folgen Sie NICHT der Markierung „gelber Kreis“ und nicht dem roten Dreieck. Nehmen sie den dazwischenliegenden Weg, einer der örtlichen Rundwanderwege. Diesem folgen Sie ca. 1,2 km und biegen dann rechts ab bis sie auf die Markierung „gelber Kreis“ stoßen. Auf dem Hauptwanderweg biegen sie links ab. Nach 200 m biegen Sie rechts ab und folgen dem Pilgerwanderweg ca. 900 m bis sie Reisdorf erreichen. In Reisdorf angekommen biegen Sie links ab in Richtung Bahnhof. Danach halten Sie sich rechts und biegen nach ca. 100 m links ab und folgen dem Bad-Bergzabener-Landweg 700m. An der Weggabelung halten Sie sich rechts und folgen weitere 2,5 km dem Bad-Bergzabener-Landweg in Richtung Birkenhördter Linde. Dort halten Sie sich links und biegen an der Kreuzung nach wenigen Metern rechts ab. Nun folgen Sie 1 km der Markierung gelb/grün und Naturfreundeweg. An der folgenden Kreuzung biegen Sie links ab. Nach 100 m folgen Sie wieder dem Bad-Bergzabener-Landweg auf 1,3 km, links vorbei am Rappenfelsen. An der Weggabelung nach 1,3 km biegen Sie wieder links ab und bleiben damit auf dem Bad-Bergzabener- Landweg. Nach weiteren 800 m biegen Sie rechts ab und bleiben weiterhin auf dem Bad-Bergzabener- Landweg. Diesem folgen Sie noch weitere 2,1 km Sie auf die L493 stoßen. Bedenken Sie, dass sie nun noch weitere 2 km zu Platz 2 gehen müssen.

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Mit der Deutschen Bahn bis Bad Bergzabern und dann weiter mit der Buslinie 546 in Richtung Böllenborn

Par la route

Von Landau kommend:
Sie verlassen die Autobahn A65 an der AS Landau-Süd und fahren auf der B38 in Richtung Bad Bergzabern. Sie durchqueren Bad Bergz. in Richtung Pirmasens und biegen am Ortsausgang links ab nach Böllenborn. Vor dem Ort biegen Sie wiederum links ab und folgen der Straße zum Parkplatz Drei Eichen.

Se garer

Ihr Auto können Sie am Waldparkplatz "Drei Eichen" unentgeltlich stehen lassen.

Coordonnées

DD
49.087590, 7.925960
DMS
49°05'15.3"N 7°55'33.5"E
UTM
32U 421580 5437748
w3w 
///soporifique.attendrissement.fantassin
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Wir empfehlen auf jeden Fall eine topografische Wanderkarte im Maßstab 1:25 000 mitzunehmen. Vom Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland Pfalz gibt es Karten für den kompletten Naturpark Pfälzerwald. Für alle Trekkingplätze werden folgende Karten benötigt: 

 

Naturpark, Pfälzerwald Blatt 1 (Platz 9,10) oder Blatt 2 (Platz 8,9,10) sowie Blatt 8 (Platz 1,2,3,4) und Blatt 6 (Platz 5,6,7), Blatt 4 (Platz 13,14). 

S'équiper

Da die Trekkingplätze an der Südlichen Weinstraße etwas abseits der Ortschaften und der gängigen Wanderwege liegen, sollten Sie natürlich auch die entsprechende Trekking- Ausrüstung mit sich führen.
Hier wollen wir Ihnen eine kleine Gedankenstütze mit an die Hand geben, was im Rucksack nicht fehlen sollte:
Kleidung/Regenschutz:  Allwetter - Taugliche Kleidung ist immer von Vorteil - auch an der sonnigen Südlichen Weinstrasse kann es leider mal regnen.
Schlafen: Im Rucksack sollten nicht fehlen -  Zelt, Schlafsack, Isomatte , Biwacksack, oder sonstiges...
Essen: Trinkflasche und/oder Thermoskanne, Kocher samt Brennstoff und Proviant, Besteck/Geschirr, Dosenöffner , Feuerzeug, Taschenmesser, Töpfe und Wasserkanister, Müllbeutel
Waschen: Zahnbürste, Zahnpasta, Seife, Handtuch, Kamm, Rasierer...
Nofall/Gesundheit: Persönliche Medikamente, Verbandzeug, Hustenbonbons, Mückenschutz, Zeckenzange, Sonnenschutz, Handy, Notfallnummern und Personalausweis
Orientierung: GPS Gerät, Wanderkarten, Fernglas, Kompass, Reiseführer
Luxus: Bücher, Spiele und Unterhaltung fürs gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer
Verpflegung: viele verschiedene Einkehrmöglichkeiten in den nahegelegenen Orten. Hütten des Pfälzerwaldvereins und der Naturfreunde sind in der Regel an Wochenenden und Feiertagen (teilweise auch Mittwochs) geöffnet. Wasser müssen Sie sich mitbringen.
Mit einem kleinem Grillrost oder gar einem zusammenlegbaren Campinggrill könnten Sie auf dem Lagerfeuer ein tolles Essen zaubern. Aber auch Würstchen am Stock gegrillt schmecken in der Natur vorzüglich...
Sonstiges: Kamera, Klopapier, Schloss, Taschenlampe, Batterien,   

Und natürlich sollten Sie Ihre Buchungsbestätigung für die Trekkingplätze der Südlichen Weinstrasse immer im Rucksack haben....

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !

Ingo Stentzler
29.08.2017 · Communauté
Hallo lieber Trekker! Unter http://www.trekkingplatz.de/trekkingplaetze/ habe ich meine Erfahrungen zu den Trekkinplätzen aufgeschrieben. Auch Trekkingplatz P01 Guttenberg und P02 Lindelbrunn. Ich hoffe, es hilft Euch bei Eurer Planung. Gut (Trekking-)Pfad, Ingo
Afficher plus

Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
10,7 km
Durée
2:52 h.
Dénivelé positif
207 m
Dénivelé négatif
359 m
Itinéraire à étapes

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser