Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Grande randonnée Étape

Étape 14 du Moselsteig : Reil – Zell (Moselle)

· 6 évaluations · Grande randonnée · Moseltal
Ce contenu est proposé par
Mosellandtouristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick auf den Weinort Pünderich und das Eisenbahnviadukt
    / Blick auf den Weinort Pünderich und das Eisenbahnviadukt
    Photo: Inge Faust
  • / Wegemarkierung Moselsteig auf der Etappe 13 von Reil nach Zell
    Photo: Inge Faust
  • / Croix dans le col de Reil
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Vue sur la « tête du prince » et le Marienburg depuis la tour d’observation
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Blick auf den Prinzenkopfturm bei Zell
    Photo: Inge Faust
  • / Vue sur Pünderich et le Marienburg depuis le refuge de Driesch
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Point de vue entre le col de Reil et la « tête du prince », vue sur Pünderich
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Wegemarkierung Moselsteig am Fuße der Marienburg zwischen Reil und Zell
    Photo: Inge Faust
m 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Tourist Information Reil Prinzenkopfturm Drieschhütte Stadt- und Ortsbild Zell (Mosel) Leofelsen Marienburg
La « Kanonenbahn » (ligne de chemin de fer des canons) et le Chat noir.

En partant des maisons à colombages de Reil, cette étape mène tout d’abord à la « Kanonenbahn », témoin de l’histoire des chemins de fer, avant de plonger dans les vignes. Dès le début du parcours, la vue est suffisamment dégagée pour apercevoir les curiosités de cette étape : la tour d’observation de la « tête du prince » (Prinzenkopf) et du Marienburg. Le tracé du Moselsteig est lui-même bien visible de cet endroit. Une fois arrivé à la tour d’observation de la « tête du prince » et du Marienburg, le randonneur découvre une vue incroyable sur le vaste méandre de la Moselle : bien que le col du Marienburg ne fasse que 400 m de large, la Moselle doit parcourir 14 kilomètres pour boucler son méandre. L’itinéraire se poursuit finalement vers Zell, où l’occasion de suivre les traces du mystérieux Chat noir se présentera sans aucun doute.

Facile
12,4 km
3:30 h.
405 m
425 m

Note de l'auteur

Le bac de Briedel est le point de départ d’une escapade dans la Briedeler Schweiz, qui permet de faire un tour sur les coteaux abrupts. Tout au long du chemin, on profite de panoramas uniques offrant de belles occasions de se reposer, de particularités historico-culturelles et d’une nature sauvage. Ce circuit certifié est surtout conseillé en été, car la majeure partie du parcours traverse une forêt ombragée.
Profile picture of Thomas Kalff
Auteur
Thomas Kalff
Mise à jour: 19.11.2020
"Chemin qualifié par ""Wanderbares Deutschland"""
Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
Pavillion am Leofelsen, 240 m
Point le plus bas
90 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Drieschhütte

Informations et liens complémentaires

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330

www.moselsteig.de

 

Tourimuszweckverband Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Bahnstraße 22, 56841 Traben-Trarbach; Telefon: 06541/8184572

www.moselregion.com/de

 

Zeller Land Tourismus GmbH, Tourist-Information

Balduinstraße 44, 56856 Zell (Mosel); 06542/96220

www.zellerland.de

Départ

Reil: gare sur la Kaiserstraße (120 m)
Coordonnées:
DD
50.025501, 7.113101
DMS
50°01'31.8"N 7°06'47.2"E
UTM
32U 364847 5543171
w3w 
///voluptueuse.imaginant.bénévolement

Arrivée

Zell (Moselle): berges de la Moselle, près de la fontaine du Chat noir de Zell

Itinéraire

Am Reiler Bahnhof in der Kaiserstraße startet die Etappe. Die ersten Meter verläuft der Moselsteig auf der gleichen Trasse wie der Kanonenbahnweg, über das Gelände des Bahnhofs in eine ruhige Wohnstraße. Die führt Sie zum Ortsrand, und nachdem Sie die Gleise überquert haben, geht es durch die Weinberge bergauf. Kreuzweg-Stationen begleiten den Weg. Auf dem Sattel des Reiler Halses erreicht der Moselsteig dann am Parkplatz eine Kapelle und ein Wegekreuz. Bänke laden hier nach dem Anstieg zu einer kurzen Verschnaufpause ein, und der Blick zurück auf Reil lohnt sich! Flussabwärts können Sie schon viele Zwischenziele der heutigen Etappe erkennen, etwa den Aussichtsturm auf dem Prinzenkopf oder die Marienburg.

Auf einem Pfad geht es nun im Wald steil aufwärts zu einer Kuppe, auf der der Wald den Blick in Richtung Alfbachtal freigibt. Dann führt Sie der Pfad wieder bergab, und auf breiterem Weg strebt der Moselsteig nun ohne größere Höhenunterschiede durch den abwechslungsreichen Hochwald auf den Leo-Felsen zu, der ein paar Schritte abseits des Hauptweges liegt. Vom Pavillon auf dem Felsen haben Sie einen schönen Blick Richtung Mosel und auf Alf. In der anderen Richtung sehen Sie weiter ins Alftal mit seinen steilen, von Wald bedeckten Bergkuppen. Eine davon krönt die Burg Arras, zu der von hier aus ein Zuweg führt. Der Weg durch den Hochwald erreicht am Waldrand die Drieschhütte. Umgeben von vielen Sitzmöglichkeiten, gibt es hier eine der schönsten Aussichten auf die Marienburg. Wenn im Sommer die Hütte bewirtschaftet ist, mag man sich von diesem Platz gar nicht mehr losreißen.

Doch der Weg bietet noch bessere Aussichten, die nicht lange auf sich warten lassen. Der Ehrenfriedhof ist auf dem Kammweg schnell erreicht. Von hier gelangen Sie über einen Zuweg nach Alf. Der Moselsteig führt nun steil aufwärts zum Aussichtsturm Prinzenkopf. Den sollten Sie nicht unbestiegen lassen, denn die Aussicht von hier oben ist wirklich atemberaubend! Die beiden Arme der Zeller Moselschleife sind so dicht benachbart, dass Sie die Mosel mehrfach sehen können! Der Blick reicht über Reil, Pünderich, Briedel bis nach Bullay, Alf, St. Aldegund und Neef. Und in Richtung Zell thront die Marienburg auf dem von Reben bestandenen Sattel. Die Aussicht von hier oben ist so schön, dass es nicht verwundert, dass der eiserne Turm nicht der erste an diesem Platz ist. Er hatte auch schon hölzerne Vorgänger.

Ein aussichtsreicher Weg führt nun zur Marienburg. Hier zweigt ein Moselsteig-Zuweg ab, der als Treppenweg steil abwärts zu einer Fähre leitet. Die Fähre nimmt, wer ins gegenüber liegende Pünderich möchte, (Betriebszeiten beachten). Der Moselsteig durchquert jetzt das Gelände der Marienburg und wechselt auf einen Pfad auf der Rückseite der Anlage. Dort gibt es auch eine Abstiegsmöglichkeit nach Bullay. In Richtung Zell verläuft der Weg entlang der Zufahrtsstraße durch die Weinberge auf dem Sattel zwischen Marienburg und Barl. Dann steigt er wieder an – zunächst noch moderat, später durch ein kleines Waldstück hindurch auch richtig steil.

Am Waldrand erwartet Sie dann ein abwechslungsreicher Hangkantenweg: rechts meist von Weinbergen begleitet und steil abfallend ins Moseltal, links steht überwiegend niederer Laubwald. Die Aussicht ist durchgängig einfach herrlich! Oberhalb der Weinlage Briedeler Herzchen wird Ihnen der Ort auf der anderen Moselseite ins Auge fallen. Sie gelangen nach Briedel über einen Zuweg (Betriebszeiten der Fähre beachten), sobald sich der Weg der Mosel etwas genähert hat.

Der Moselsteig führt nun weiter durch die Weinberge, auch nachdem die Zufahrtsstraße zum Stadtteil Barl gequert ist. An einem Taleinschnitt beginnt dann der Abstieg nach Zell und zur Mosel. Über einen Pfad direkt durch den Weinberg erreichen Sie die B 53. Die überqueren Sie vorsichtig und kommen am Friedhof zum Zeller Stadtteil Kaimt. Jetzt geht es noch über mehrere Treppen weiter bergab zur Fußgängerbrücke. Über die Brücke (die einzige reine Fußgängerbrücke an der deutschen Mosel!) führt der Moselsteig nach Zell. Entlang der Uferpromenade etwas moselaufwärts erreichen Sie den Zeller Schwarze Katz-Brunnen und damit das Ende dieser Etappe.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Reil: gare de la ligne de la route des vins de la Moselle (Bullay – Traben-Trarbach), ligne de bus 333 (Bullay – Traben-Trarbach), arrêt B 53, env. 0,6 km (du point de départ en tête de pont de l’autre côté de la Moselle, juste à côté du Moselsteig)

Zell (Moselle) : ligne de bus 333 (Bullay – Traben-Trarbach) et ligne de bus 720 (Bullay - Zell), arrêt Lindenplatz (près du pont pour piétons ; le Moselsteig traverse le pont pour piétons), 0,2 km jusqu’au point d’arrivée

www.vrt-info.de 

Par la route

Point de départ: Reil, quitter la B 53 entre Traben-Trarbach et Zell en traversant le pont, quitter la B 49 entre Wittlich et Cochem par la L 105 direction Reil

Point d’arrivée: Zell (Moselle) par la B 53

Se garer

Reil: les places de stationnement sont limitées à la gare, possibilités de stationnement suffisantes sur les berges de la Moselle.

Zell (Moselle): les places de parking le long de la promenade de la Moselle sont payantes. Il est possible de stationner gratuitement un peu plus en aval de la rivière, sur une grande place juste à côté des berges de la Moselle.

Coordonnées

DD
50.025501, 7.113101
DMS
50°01'31.8"N 7°06'47.2"E
UTM
32U 364847 5543171
w3w 
///voluptueuse.imaginant.bénévolement
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

"Moselsteig" - Offzieller Moselsteig-Wanderführer von ideemedia, 14,95 €

Autoren: Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag: ideemedia, 300 Seiten mit fast 300 Bildern, Höhenprofilen, QR-Codes und GPS-Tracks, Format 11,5 x 23 cm, ISBN: 978-3-942779-21-0, 14,95 €

 

"Offizielle Moselsteig-Wanderkarten" im Pocket-Format:

Die Gesamtroute ist auf 3 Karten aufgeteilt:

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Karte einzeln: 5,90 €

Karten im 3er-Set: 14,50 € (ISBN: 978-3-89637422-6)

 

"Premium-Set"

Premium-Set, bestehend aus offiziellem Wanderführer inkl. 3er-Set Wanderkarten, Verlag: ideemedia, ISBN: 978-3-942779-24-1, 26,95 €

 

Die Wanderführer und die Karten sind im Buchhandel oder auf der Webseite www.moselsteig.de unter der Rubrik "Prospekte & Infomaterial" erhältlich.

Recommandations de cartes de l'auteur

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

S'équiper

  • bonnes chaussures
  • vêtements de randonnée fonctionnels et adaptés à la météo
  • repas tiré du sac

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,7
(6)
Dirk Kunze
16.05.2019 · Community
Etappe 14 des Moselsteig, zweifelsfrei ein Sprintetappe, sowohl von den Kilometern als auch von den Höhenmetern her. Aber sicherlich auch eine der Schöneren. Es ging von Reil nach Zell, zunächst moderat bergauf, dann ein wenig weg von der Mosel ins Hinterland um dann auf den letzten Kilometern mit traumhaften Ausblicken bei einwandfreiem Wanderwetter zu glänzen. Alle Daten zur Runde und natürlich die wunderschöne Landschaft gibt es wie immer in bewegten Bildern im Video auf meinem Outdoor Kanal.
Afficher plus
Faite le 14.05.2019
Moselsteig Etappe 14 | Reil - Zell | mit Jörg und Roman | Wandern an der Mosel | Dirk Outdoor | # 98
Vidéo: Dirk Outdoor
Ulrike Tenzer 
06.04.2018 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Etappe mit tollen Ausblicken auf die Mosel. Leofelsen, Ausichtsturm Prinzenkopf und die Marienburg sind die Highlights auf dem Weg. Sehenswert ist auch der Weinort Zell am Ende der Wanderung.
Afficher plus
Faite le 02.04.2018
Aussichtsturm am Prinzenkopf
Photo: U.Tenzer, Community
Blick auf Zell
Photo: U.Tenzer, Community
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

Moselsteig Etappe 14 | Reil - Zell | mit Jörg und Roman | Wandern an der Mosel | Dirk Outdoor | # 98
Aussichtsturm am Prinzenkopf
Blick auf Zell
Blick von der Fussgängerbrücke in Zell
+ 4

Évaluations
Difficulté
Facile
Distance
12,4 km
Durée
3:30h.
Dénivelé positif
405 m
Dénivelé négatif
425 m
Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser