Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Piste à thème

Radrundweg Puderbacher Land

· 7 reviews · Piste à thème · Westerwald
Ce contenu est proposé par
Westerwald Touristik-Service Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Radrundweg Puderbacher Land - Radtour Westerwald
    / Radrundweg Puderbacher Land - Radtour Westerwald
    Photo: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
  • Radrundweg Puderbacher Land - Radtour Westerwald
    / Radrundweg Puderbacher Land - Radtour Westerwald
    Photo: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
Routenlogo für den Radrundweg Puderbacher Land
Carte / Radrundweg Puderbacher Land
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 35 40

Auf dem Radrundweg Puderbacher Land erfahren Sie die Höhen und Tiefen des Westerwaldes. Radler durchqueren über teils herausfordernde Auf- und Abfahrten unberührte Bachtäler wie das Wiedtal oder das ökologisch herausragende Grenzbachtal. Von den Höhen lässt sich das ganze Land weit überschauen und die nächsten Ziele sind meist schon im Voraus zu sehen. Der Radweg wird Radfahrern jeden Alters gerecht. Er bietet Natur pur und stellt durchaus sportliche Ansprüche.

moyen
44,3 km
3:30 h.
759 m
759 m

Naturnah Radfahren – das steht beim Radrundweg Puberbacher Land an erster Stelle. Dabei erkunden Sie die Höhen des Niederwesterwaldes und seine Bachtäler. Als Ausgangspunkt schlagen wir Raubach vor, von wo aus der Rundweg Sie über mehrere Aufstiege nach Lautzert führt. Auf dem Weg dorthin gibt es einiges zu entdecken: In Woldert erwartet Sie das Scheunenmuseum mit einer Ausstellung landwirtschaftlicher Maschinen aus vergangenen Zeiten. Auch Werkzeuge und Alltagsgegenstände, die das frühere Leben in der Region dokumentieren, gehören zu den Exponaten. Auf dem Weg nach Oberdreis liegt nahe des Wegesrandes der haushohe Beilstein als Naturdenkmal. In Oberdreis selbst hat die einst vom Dreisbach gespeiste Ölmühle eines der ältesten Ölmühlwerke im Westerwald und die Töpferei vor Ort lädt zum Zuschauen sowie Ausprobieren ein. Von Lautzert aus werden Sie mit rasanten Abfahrten ins Tal der Wied für die vorherigen Anstiege belohnt. Für ein kurzes Stück geht es zusammen mit dem Wied-Radweg entlang der Teichanlage zwischen Udert und Niederwambach nach Döttelsfeld. Wer möchte, steigt an der nahegelegenen Wassertretanlage kurz vom Rad in die erfrischende Wied und folgt den kneippschen Lehren. Die letzte Etappe der Rundtour verläuft durch das idyllische und überwiegend naturbelassene Grenzbachtal. Die meist geschotterten Wege führen zunächst stetig bergan. Bei Dürrholz-Daufenbach lädt ein Naturerlebnispfad dazu ein, die Räder kurz abzustellen und sich vor Ort zu informieren. Zurück im Sattel erreichen Sie kurz vor Urbach den höchsten Punkt der Rundfahrt, bevor es bergab zurück nach Raubach geht. Geschichtlich Interessierte sollten noch einen Abstecher zur Burg Reichenstein einplanen. Die Ruine der Burg aus dem 14. Jahrhundert liegt ca. 2 Kilometer nordwestlich von Puderbach, oberhalb des Holzbaches.

Conseil(s) de l'auteur

Da der Weg abseits vielbefahrener Straßen und somit über Landwirtschafts- und Forstwege führt, weisen wir darauf hin, dass für eine Befahrung mindestens ein Trecking-Rad erforderlich ist.

outdooractive.com User
Auteur
Westerwald Touristik-Service
Mise à jour: 14.08.2019

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
366 m
Point le plus bas
171 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48 a
56410 Montabaur
Tel.: +49 (0)2602 - 30 01 - 0
Fax: +49 (0)2602 - 94 73 25
E-Mail: mail@westerwald.info
www.westerwald.info


Tourist-Informationen


Tourist-Information Puderbacher Land
Hauptstr. 13
56305 Puderbach
Tel.: +49 (0)2684 - 858-160
Fax: +49 (0)2684 - 858-199
E-Mail: touristik@puderbacher-land.de
www.puderbacher-land.de

Départ

Raubach oder Puderbach mit weiteren 3 km (220 m)
Coordonnées:
Géographique
50.574982, 7.625355
UTM
32U 402664 5603465

Arrivée

Raubach oder Puderbach mit weiteren 3 km

Itinéraire

Wegeführung:
Der Weg nutzt in großen Abschnitten Wege in Wald und Feld sowie ruhige Straßen.

Bahntrassenanteil:
Ca. 1 km nördlich von Döttesfeld mit einem kurzen Tunnel (ehemalige Kleinbahntrasse).

Belagsqualitäten:
Einige Strecken haben wassergebundene Beläge, sind aber ganzjährig befahrbar.

Anforderung: 
Sportliche Kräfte sind erforderlich, da die Strecke mehrfach aus Bachtälern auf die Höhe ansteigt.

En transports en commun

Sieg-Strecke (Köln - Au/Sieg - Betzdorf - Siegen): Altenkirchen (ca. 10 km entfernt)

Par la route

Über die A3, Ausfahrt 37-Dierdorf, L266 und L264 bis K124 in Raubach nehmen
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Carte recommandée par l'auteur

Radwander- und Mountainbikekarte Westerwald Süd Kompass Verlag Maßstab 1:50.000 6,00 Euro zzgl. Versand. Erhältlich beim Westerwald Touristik-Service

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,1
(7)
Cornelia Schneider
05.08.2019 · Community
Die Wege im Grenzbachtal sind grob geschottert, schlecht zu fahren. Sturzgefahr!!
Afficher plus
Faite le 18.07.2019
Manfred Löbbert
18.07.2018 · Community
Die Tour führt halb durch Wald und halb über freie Felder und Orte. Die Wege im Wald sind teilweise miserbel zu fahren, an Abfahrten steigt man besser ab, da die Schotterstücke bis zu 5 cm messen. Dies bedingt eine sehr gute Kondition (Handgelenke, Schultern und nicht zuletzt das Sitzfleisch werden ordentlich strapaziert!!). Die ca 15 km durch den Wald habe ich nichts weiter als den Boden gesehen, da ich einen Sturz nicht in Kauf nehmen wollte. Auf den asphaltierten Streckenteilen ist der Ausblick fantastisch, die Orte beschaulich und die Hochebenen geben weite Ausblicke. Die Beschilderung ist zu 99 % hervorragend, nur manche Richtungsschilder sind von Büchen überwuchert oder fehlen. Da ein falscher Abzweig unangenehm werden kann, ist die Verwendung eines gpx-fähigen Navis sehr zu empfehlen.
Afficher plus
Faite le 18.07.2018
Wilfried Noll
26.05.2018 · Community
Eben vergessen: ich gebe vier Sterne!
Afficher plus
Show all reviews
???contribution.reviews.info???

Photos de la communauté

+ 2

Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
44,3 km
Durée
3:30 h.
Dénivelé
759 m
Dénivelé négatif
759 m
Itinéraire(s) en boucle Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser