Partager
Favori
imprimer
GPX
KML
Incorporé
Fitness
Randonnée courte/Circuit labellisé

"Rheinecker Felsenweg" Wanderweg 8, Rundweg Bad Breisig

2 Randonnée courte/Circuit labellisé • Romantischer Rhein
  • Aussicht von der Reutersley
    / Aussicht von der Reutersley
    Photo: Tobias Heidgen, Tourist-Information Bad Breisig
  • Burg Rheineck
    / Burg Rheineck
    Photo: Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Aussicht von der Reutersley
    / Aussicht von der Reutersley
    Photo: Tobias Heidgen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Carte / "Rheinecker Felsenweg" Wanderweg 8, Rundweg Bad Breisig
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 Tourist-Information Bad Breisig
Météo

Rundweg  zur Reutersley, einem felsigen Plateau mit  fantastischem Ausblick auf das Rheintal.
moyen
7,7 km
2:19 h.
199 m
199 m

Rundweg 8 führt hoch zur Reutersley. Der Begriff Ley trägt die Bedeutung Felsen/Schiefer (Leyendecker = Dachdecker). Die Reutersley ist ein socher Felsen mit einem fantastischen Aussichtspunkt. die spärliche Vegetation von bizarr anmutenden Eichen lassen die Landschaft  "alpin" erscheinen.

Die Felsen waren im Devon vor ca.400 Millionen Jahren Meeresgrund eines Urmeeres.

outdooractive.com User
Auteur
Frank Srol
Mise à jour: 27.06.2018

Difficulté
moyen
Condition physique
Expérience
Paysage
Altitude
208 m
54 m
Meilleure saison
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Départ

Parkplatz Römer-Therme (63 m)
Coordonnées:
Géographique
50.507570 N 7.297970 E
UTM
32U 379312 5596450

Arrivée

Parkplatz Römer-Therme

Itinéraire

Vor den Tennisplätzen rechts in den Wald, vorbei an der Mariensäule Richtung Rheineck gehen. Kurz vor Rheineck geht es rechts bergab. Am Dorfplatz wird der Vinxtbach und die Rheineckerstraße überquert. Auf der Mühlenstraße geht es zum Campingplatz. Bis zu den Garagen durchgehen und dann links einem Waldweg bergan folgen. Nach Erreichen des Burgwegs rechts halten bis zum Obelisk. Nun geht es rechts in den Wald. Nach
 kurzer Zeit biegt Weg 8 erneut rechts ab und löst sich vom RheinBurgenWeg . Der Untergrund wird felsig und kann bei schlechten Witterungsverhältnissen rutschig sein. Nach Erreichen des Plateaus geht’s durch das Waldgebiet bis zur Rheinseite des Bergs. Im Wandergebiet liegt eine keltische Höhensiedlung, von der aber nur
 noch die Gräben erhalten sind. Dann folgt ein fantastischer Ausblick auf  Burg Rheineck und Schloss Arenfels nach 100 Metern ist man auf der Reutersley, einem schönen Ausblickspunkt auf das romantische Rheintal. Der Begriff Ley trägt die Bedeutung Felsen/Schiefer (Leyendecker = Dachdecker). Auf felsigem Pfad führt Weg 8 nun zurück bis zum Burgweg. Dem Burgweg nun bis ins Tal folgen. An der Wagrambrücke gehts runter an den Rhein und vorbei an der Fähre bis zum Kurpark. Dann links durch den Kurpark wandern und durch die Unterführungen bis zur Römer-Therme gehen.

Transports en commun

Bahn

Comment s'y rendre

53498 Bad Breisig
Albert-Mertés-Straße
Bahnhof - Ausgang Quellenstrasse rechts ca. 300m

Se garer

Bahnhof
Parkplatz an den Römer-Thermen
Arrivée en train, en voiture ou en vélo

Communauté

 Commentaire
 Signalement
Publier
  Retourner à l'entrée
Définir un point sur la carte
(Clic sur la carte)
ou
Conseil:
Le point est directement
Supprimer X
Modifier
Annuler X
Modifier
Changer la géometrie du point sur la carte
Vidéos
*Champs obligatoires
Publier
Veuillez indiquer un titre.
Prière d'entrer un texte de description sous "condition actuelle".
Günther Petersen
10.04.2018
Tour ist sehr gut mit der 8 ausgeschildert ! Tolle Ausblicke - traumhafte, frühlingshafte Landschaftsbilder-am Rhein viel Verkehrslärm
Évaluation

Günther Petersen
10.04.2018
Tour ist gut ausgeschildert- tolle Ausblicke - sehr gute Parkmöglichkeiten- entlang des Rheins viel Verkehrslärm
Évaluation

Afficher plus

Aucun signalement autour de vous.
Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
7,7 km
Durée
2:19 h.
Dénivelé positif
199 m
Dénivelé négatif
199 m

Temps Aujourd'hui

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus haut
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil d'altitude Cacher le profil altimétrique
Décale les flèches pour modifier la section