Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée courte/Circuit labellisé

Schnuppertour auf der Eifelleiter mit ÖPNV-Anschluss (Adenau - Hohe Acht)

Randonnée courte/Circuit labellisé · Hohe Acht
Ce contenu est proposé par
Eifel Tourismus GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick auf den Kaiser-Wilhelm-Turm
    / Blick auf den Kaiser-Wilhelm-Turm
    Photo: Dominik Ketz, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Logo Eifelleiter
    Photo: Sarah Radermacher, Eifel Tourismus GmbH
  • / Aussicht Kaiser-Wilhelm-Turm
    Photo: Daniela Scheffold, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Sonnenuntergang Kaiser-Wilhelm-Turm
    Photo: Kappest_VG Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Abstieg vom Kaiser-Wilhelm-Turm
    Photo: Kappest_VG Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Basaltformationen Hohe Acht
    Photo: Daniela Scheffold, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Hochacht
    Photo: Kappest_VG Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / De-Laussaulx-Hütte
    Photo: Rita Kaiser, TI Hocheifel-Nuerburgring_RitaKaiser
  • / Station Adenauer Kreuzweg
    Photo: Kappest_VG Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Kreuzweg Adenau
    Photo: Kappest_VG Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Eingang Kreuzweg
    Photo: Daniela Schmitz, Tourist-Informaton Hocheifel-Nürburgring
  • / Historischer Marktplatz Adenau
    Photo: Daniela Scheffold, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
m 900 800 700 600 500 400 300 200 10 8 6 4 2 km Tourist-Information Hoch … -Nürburgring Hohe Acht mit dem Kaiser-Wilhelm-Turm Heimat-, Zunft- … Adenau De-Lassaulx-Hütte

Herrlich bequem mit dem Bus zum höchsten Punkt der Eifel, der Hohen Acht mit traumhaften Fernblicken vom Kaiser-Wilhelm-Turm und dann gemütlich bergab ins beschauliche Städtchen Adenau.

moyen
11,3 km
1:29 h.
173 m
483 m

Zunächst fahren Sie mit der Buslinie 815 oder der Buslinie 816 vom Adenauer Marktplatz zum Abzweig Jammelshofen/Kaiser-Wilhelm-Turm.

Gleich hinter dem Berghotel Hohe Acht führt Sie die Route schon nach 1 km zum höchsten Punkt der Eifel: Vom Kaiser-Wilhelm-Turm auf der Hohen Acht bietet sich ein spektakulärer Rundumblick über die traumhafte Vulkaneifel-Landschaft. Kurz innehalten und genießen, den Blick in die Ferne schweifen lassen und tief durchatmen.

Die imposanten Basalt-Formationen am Fuße des Turms zeugen von der vulkanischen Vergangenheit dieser Bergkuppe.

Pfadartig zeigen danach herrliche Waldpassagen pure Natur und es geht nun stetig bergab bis zum quirligen Städchen Adenau. Kurz vor dem Ziel besticht der Adenauer Kreuzweg, Kulturdenkmal und Stätte der Besinnung, mit seiner Einzigartigkeit. Am Ziel angekommen lockt der historische Stadtkern Adenau mit seinen malerischen Fachwerkhäusern und gemütlichen Restaurants und Cafés zu einem entspannten Ausklang der Schnuppertour.

 

 

Conseil(s) de l'auteur

Es lohnt sich das Erklimmen des Kaiser-Wilhelm-Turms auf der Hohen Acht. Traumhafte Aussichten über die Eifellandschaft belohnen den Aufstieg.

outdooractive.com User
Auteur
Daniela Schmitz / Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
Mise à jour: 31.03.2020

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
708 m
Point le plus bas
300 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

Informations et liens complémentaires

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15 - 19

53518 Adenau

Tel.: (+49) 2691 305-122

Fax: (+49) 2691 305-196

E-Mail: tourismus@adenau.de

www.hocheifel-nuerburgring.de

 

Hier finden Sie die gesamte Strecke der Eifelleiter.

Weitere Infos: www.eifelleiter.de

Départ

Bus-Linien 815, 816 ab 53518 Adenau, Markt - Jammelshofen/Kaiser-Wilhelm-Turm (609 m)
Coordonnées:
Géographique
50.385104, 7.024251
UTM
32U 359543 5583315

Arrivée

53518 Adenau, Markt

Itinéraire

Die Tour ist durchgängig mit dem Wegelogo der Eifelleiter markiert.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Bahn:

Ahrtalbahn: Remagen - Bahnhof Ahrbrück

Fahrplanauskunft unter https://www.bahn.de

Bus:

Linie 815 Adenau-Markt  - L10 Abzweig Jammelshofen/Kaiser-Wilhelm-Turm

Linie 816 Adenau-Markt  - L10 Abzweig Jammelshofen/Kaiser-Wilhelm-Turm

Fahrplanauskunft unter https://www.vrminfo.de/

Par la route

Autobahn A61, Abfahrt Wehr, Nürburgring, Kempenich, Adenau

Bitte für die Planung der Anreise mit dem PKW den Anfahrtsplaner (Button: Anfahrt planen) nutzen oder die Start-Adresse im Bereich Parken als Ziel ins Navigationsgerät eingeben.

Se garer

START: 53518 Adenau, Am Markt
Parkplätze innerhalb des Stadtgebiets von Adenau (Parkleitsystem)

Wanderparkplatz Hohe Acht an der L10

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Flyer Eifelleiter, erhältlich in den Tourist-Informationen in Adenau, Niederzissen und Bad Breisig

Flyer zum Download

Carte recommandée par l'auteur

Ein Kartenwerk liegt derzeit nicht vor. Bitte drucken Sie sich den Wegeverlauf aus dem Tourenplaner aus.

S'équiper

Festes Schuhwerk, witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit und Proviant mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
11,3 km
Durée
1:29h.
Dénivelé positif
173 m
Dénivelé négatif
483 m
Accès par transports publics Aller Retour Itinéraires à étapes Point(s) de vue Intérêt géologique Circuit par les sommets

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser