Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée courte/Circuit labellisé

Traumschleife Fünfseenblick

· 24 reviews · Randonnée courte/Circuit labellisé · Romantic Rhine
Ce contenu est proposé par
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Kurpark Bad Salzig
    / Kurpark Bad Salzig
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick auf die "Feindlichen Brüder" bei Kamp Bornhofen
    / Blick auf die "Feindlichen Brüder" bei Kamp Bornhofen
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick auf Bad Salzig
    / Blick auf Bad Salzig
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick über die Rheinhöhen
    / Blick über die Rheinhöhen
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick auf Bad Salzig und die Feindlichen Brüder
    / Blick auf Bad Salzig und die Feindlichen Brüder
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Pilzsammler auf der Fleckertshöhe
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Aussichtsturm Fünfseenblick
    Photo: Yves Loris, Community
  • / Panoramablick vom Aussichtsturm Fünfseenblick ins Rheintal auf Burg Sterrenberg, Burg Liebenzell, Marksburg und Klostergut Jakobsberg
    Photo: Yves Loris, Community
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Park Hotel Bad Salzig Ziehlay Landgasthof Eiserner Ritter Betende Nonne Fünfseenblick Kurpark

Länge: 10,4 km
Profil: Mittelschwer
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Saison: Ganzjährig außer
bei Eis und Schnee

moyen
10,4 km
3:15 h.
550 m
550 m

Atemberaubende Ausblicke ins Rheintal und in die Höhen von Hunsrück, Eifel, Taunus und Westerwald erlebt man bei einer Wanderung über die Traumschleife Fünfseenblick. Einzigartig im UNESCO -Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal und darüber hinaus einzigartig für den Flusslauf von der Quelle bis zur Mündung schafft die Traumschleife die Illusion einer Seenlandschaft mit Burgen, Wohnsiedlungen und Weinbergen; kurz: Eine einmalige Kultur- und Naturlandschaft. Die Traumschleife führt weiter durch den prächtigen Kurpark Bad Salzig mit der wunderbaren Leonorenquelle, die Begründung des einzigen Mineralheilbades am Mittelrhein. Laben Sie sich in der Trinkhalle des Börnchen am Kurpark Bad Salzig. Fertigstellung des 21 m hohen Aussichtsturmes Frühjahr 2014.

Der Weg wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 78 Erlebnispunkten bewertet.

outdooractive.com User
Auteur
Stefan Rees
Mise à jour: 04.01.2018

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
464 m
Point le plus bas
92 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Possibilité de se restaurer en route

Landgasthof Eiserner Ritter
Park Hotel Bad Salzig

Informations et liens complémentaires

Einkehrmöglichkeiten:


in Bad Salzig:
Restaurant PARK HOTEL Bad Salzig, Telefon: 06742 / 93930
Restaurant Perle am Rhein, Telefon: 06742 / 6224
Antoniusstube, Telefon: 06742 / 60338
Franzis Bierstube, Telefon: 06742 / 6661

in Weiler:
Landgasthof Eiserner Ritter, Telefon: 06742 / 93000

Départ

Parkplatz am Kurpark Bad Salzig (100 m)
Coordonnées:
Géographique
50.202433, 7.626962
UTM
32U 402013 5562040

Arrivée

Parkplatz am Kurpark Bad Salzig

Itinéraire

Der offizielle Startpunkt befindet sich im Kurpark von Bad Salzig. Parkplätze sind in der Salzbornstraße ausreichend vorhanden. Zunächst kehrt man der Kurklinik den Rücken und folgt der Ausschilderung in Richtung Stadt. Doch schon nach wenigen Metern wendet sich der Weg nach rechts und es geht bergan. Der Kurpark bleibt zurück und man erklimmt auf einem schmalen Pfad oberhalb eines Wohngebiets – vorbei am Sportplatz – die Höhe oberhalb von Bad Salzig.

Das erste Highlight auf der Strecke ist das Felsplateau “Köppchen”. Dieser, erst im Jahre 2008 wieder begehbar gemacht gewordene Aussichtspunkt bietet einen herrlichen Blick zurück auf Bad Salzig, die beiden Burgen der “Feindlichen Brüder” auf der gegenüberliegenden Rheinseite und natürlich das Rheintal selbst.

Weiter geht es bergauf. Der nächste Aussichtpunkt Taunusblick  folgt schon nach wenigen Metern. Hier wendet sich der Weg vom Rheintal ab und nimmt Kurs auf den Ort Weiler. Doch schon bald geht es wieder nach unten, hinein ins Tal des Ziehbachs. In dem zugewucherten Tal geht es weiter, bis der Weg sich wieder dem Rhein zuwendet und an Höhe gewinnt.

Auf dem Hochplateau nähert sich der Weg nun dem nächsten Zwischenziel, das auf einem Felsvorsprung liegt: Die Betende Nonne. War dies früher eine Felsformation, erwartet den Wanderer nun eine dunkle Holzstatue. Hinweistafeln informieren über die Geschichte dieses Ortes. Grandios ist der Blick ins Rheintal von dieser Stelle allemal.

Und erneut wendet sich der Weg vom Rheintal ab und folgt nun dem Seitental des Weilerbachs. Ein wildromantisches Bachtal, das immer wieder neue, hübsche Motive für Fotos liefert.

Nach einigen Bachquerungen geht es in Serpentinen bergauf: Tal und Wald bleiben zurück und nach einer kurzen Strecke über einen kahlen Höhenzug kreuzt die Traumschleife die L212. Und weiter geht es bergauf.

Verlief der Weg bisher auf den Ort Fleckertshöhe zu, wendet er sich jetzt nach rechts. Oberhalb der K117, auf einem Felsrücken mit niedrigem Baumwuchs, geht es zum eigentlichen Namensgeber des Weges – dem Fünfseenblick.

Schon beim nächsten Aussichtpunkt – dem Hochleiblick – nur wenige Meter weiter, hat man einen tollen Ausblick ins Rheintal.

Noch ein paar Serpentinen, die einem immer weiter in Richtung Tal führen, durch Wald und vorbei an mit Moos bewachsenen Felsen rückt Bad Salzig immer näher.

 

En transports en commun

Bahn

Par la route

Für Navigation: Salzbornstraße, Boppard

Se garer

Parkplatz am Kurpark Bad Salzig
Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,4
(24)
M. S.
20.11.2018 · Community
Herrliche Ausblicke vom Aussichtsturm auf die Feindlichen Brüder. Besonders schön ist auch der Abschnitt am Rhein zu Beginn der Schleife.
Afficher plus
Faite le 24.07.2018
Fünfseenblick
Vidéo: bigjupp88
T. S.
13.10.2018 · Community
Der von Herrn Wiesber beschriebene umgefallene Baum lag bereits am 02.10.18 dort und müsste wirklich dringend entfernt werden, soweit nicht mittlerweile geschehen. Nach dem Kurpark in Bad Salzig, wo ich im Bereich der Baustelle die Streckenführung selbst als Ortskundiger als schlecht beschildert empfand, führt ein Pfad steil hinauf nach Weiler, den ich so schön nie erwartet hätte. Die Aussichten auf Bad Salzig haben mich lange verweilen lassen. Die gesamte Strecke ist nur zu empfehlen, wobei es die Wegführung von Weiler tief ins Tal und dann über lange Zeit bergauf führend schon in sich hat. Kondition sollte man für diese Schleife auf jeden Fall mit bringen. Der Fünfseenblick hat seinen Namen übrigens nur bei Hochwasser verdient. Bei dem dauerhaft niedrigen Wasserstand sind lediglich 4 „Seen“ zu entdecken. Der Abstieg zurück nach Bad Salzig über schmale Pfade und durch den Kurpark führt an einigen schönen Plätzen vorbei, wo entweder durch Vandalismus oder Alter und Witterung diverse Bänke zerstört wurden. Diese sollten erneuert werden.
Afficher plus
Wiitiga Waldfee
07.10.2018 · Community
Eine sehr schöne, sportliche Runde. Im Herbst findet man unzählige Walnüsse und Äpfel.
Afficher plus
Foto von Wanderung: Traumschleife Fünfseenblick • Romantischer Rhein (07.10.2018 09:18:24 #1)
Photo: Wiitiga Waldfee, Community
Foto von Wanderung: Traumschleife Fünfseenblick • Romantischer Rhein (07.10.2018 09:18:25 #2)
Photo: Wiitiga Waldfee, Community
Foto von Wanderung: Traumschleife Fünfseenblick • Romantischer Rhein (07.10.2018 09:18:25 #3)
Photo: Wiitiga Waldfee, Community
Show all reviews
???contribution.reviews.info???

Photos de la communauté

+ 43

Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
10,4 km
Durée
3:15 h.
Dénivelé
550 m
Dénivelé négatif
550 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser