Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée courte/Circuit labellisé

Traumschleife Rheingold

· 41 reviews · Randonnée courte/Circuit labellisé · Romantic Rhine
Ce contenu est proposé par
Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Waldweg bei Holzfeld
    / Waldweg bei Holzfeld
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick von den Rheinhöhen
    / Blick von den Rheinhöhen
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick auf Hirzenach
    / Blick auf Hirzenach
    Photo: Stefan Rees, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Pirmin Mertel, Community
  • /
    Photo: Elke Bitzer, Community
  • Treppe an Europakuppel
    / Treppe an Europakuppel
    Photo: Jörg Wagner, Community
Carte / Traumschleife Rheingold
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Holzfelder Ziegenhof Hütte (H) Panoramablick

Länge: 10,7 km
Profil: Mittelschwer
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Saison: Ganzjährig außer
bei Eis und Schnee

moyen
10,6 km
4:20 h.
363 m
363 m

Das Tal wird „immer enger, die Felsen schroffer und die Gegend wilder; und hier ist der Rhein am schönsten.“
So hat es der Dichter und Philosoph Friedrich Schlegel schon vor über 200 Jahren geschrieben. Rheinromantik pur erleben Sie auf der Traumschleife Rheingold. So hat es auch der bekannte Filmregisseur Edgar Reitz gesehen, als er in der Fernsehserie Heimat I seine Filmfi guren Edu und Lucie auf dem Weg von Berlin nach Schabbach im Hunsrück am Panoramablick picknicken ließ; dort, wo heute die Traumschleife Rheingold vorbeiführt. Und noch mehr: Die Traumschleife Rheingold bedeutet eine Exkursion in 400 Millionen Jahre Erdgeschichte am Mittelrhein, Ausblicke auf die historische Propstei Hirzenach und die fast vergessene Keltensiedlung am Ginsterstück bei Rheinbay.

Der Weg wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 83 Erlebnispunkten bewertet.

outdooractive.com User
Auteur
Stefan Rees
Mise à jour: 04.01.2018

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Altitude
314 m
133 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Possibilité de se restaurer en route

Landgasthof Eiserner Ritter

Informations et liens complémentaires

Einkehrmöglichkeiten:


in Hirzenach:
Gasthaus Zum Rebstock, Telefon: 06741 / 2539
Gasthaus Zum Anker, Telefon: 06741 / 1683
Gasthaus Hirsch, Tel. 06741 / 2601

Départ

Wanderparkplatz am Padelsbach an der K 115 (251 m)
Coordonnées:
Géographique
50.167534, 7.629493
UTM
32U 402123 5558157

Arrivée

Wanderparkplatz am Padelsbach an der K 115

Itinéraire

Startpunkt für die Strecke ist der Wanderparkplatz am Patelsbach, direkt an der Kreuzung der beiden Kreisstraßen K 114 und K 115 gelegen.

Nach dem Start empfängt den Wanderer zunächst eine Streuobstwiesenlandschaft, die gerade im Frühjahr mit üppiger Blütenpracht bestückt ist.

Der Weg führt am Ortsrand der Gemeinde Holzfeld vorbei und nimmt dann Kurs auf den Namensgeber der Traumschleife: Den Rhein. Erstes Zwischenziel ist der Wilbertskopf, der den ersten von vielen, wunderschönen Ausblicken auf das Rheintal eröffnet.

Man gelangt durch lichten Wald zum nächsten Aussichtspunkt: Der Europakuppel. Von dort wird einem ein fantastischer Ausblick geboten, oberhalb der Ortschaft Hirzenach.

Ab der Europakuppel wird es dann anstrengend. Zunächst wendet sich der Weg hinunter ins Tal des Patelsbachs.
Beim Erreichen der K115 dann die Überraschung: Ein “Rheingold-Umleitungsschild”. Dieses führt entlang der K115 bis zum Ortseingang, um dann – unterhalb des Weinbergs – scharf nach links abzubiegen. Und dann bergauf. Zunächst auf einem Wirtschaftsweg, dann Waldpfad und dann über Treppenstufen in den alten, jetzt überwucherten Weinbergsmauern.
Nach der langen Zeit mit dem Blick auf das Rheintal ist der Blick über das weite Plateau “Ginsterstück” eine willkommene Abwechslung.

Der Weg wendet sich nunmehr vom Rhein ab und nimmt Kurs auf die verbleibenden Highlights. An einer Schutzhütte vorbei geht es jetzt zur anderen Seite mit dem Keltenringwall . Aber auch die Ausblicke in das Seitental sind einen Blick wert.

Durch den Wald geht es jetzt weiter in Richtung Edgar Reitz-Blick, Edgar Reitz der Schöpfer der Fernsehserie “Heimat” in der es eine Szene gab, in der dieser Aussichtspunkt eine Rolle spielte.

Von nun an geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz.

 

 

En transports en commun

Bahn

Par la route

Für Navigation: Kirchstraße, Boppard

Se garer

Wanderparkplatz am Padelsbach an der K 115
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Communauté

 Commentaire
 Signalement
Publier
  Retourner à l'entrée
Définir un point sur la carte
(Cliquez sur la carte)
ou
Conseil:
Vous pouvez modifier ce point sur la carte
Supprimer X
Modifier
Annuler X
Modifier
Changer la géometrie du point sur la carte
Vidéos
*Champs obligatoires
Publier
Veuillez indiquer un titre.
Prière d'entrer un texte de description.

Commentaires et évaluations (51)

Ottwin Seifert
10.06.2019
Tolle Strecke. Tolle Ausblicke auf den Rhein. Alles Naturwege. Gutes Schuhwerk nicht vergessen.
Évaluation
Faite le
10.06.2019

Jo Dohmen
25.05.2019
Leider ist die Traumschleife Rheingold, die erste Traumschleife welche wir nicht empfehlen können. Wir sind die Strecke an einem Samstag gelaufen. Es war wenig los, aber die ersten Kilometer mussten wir mit Straßen- und Zuglärm wandern. Überhaupt hat die Tour für unseren Geschmack zuviel Straßenkontakt und zu wenig naturbelassene Wege. Das Ende der Wanderung ist wirklich schön.
Évaluation
Faite le
25.05.2019
Photo: Jo Dohmen, Community

Gisela van Appeldorn
02.05.2019
Sehr schöne Tour! Gut gekennzeichnet,tolle Aussichtspunkte,schöne Wegführung. Man sollte ein Picknick einpacken,unterwegs keine Einkehr möglich. Wir machen die Tour gerne nochmal!
Évaluation

Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
10,6 km
Durée
4:20 h.
Dénivelé
363 m
Dénivelé négatif
363 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser