Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée courte/Circuit labellisé

Wäller Tour Brexbachschluchtweg

· 10 reviews · Randonnée courte/Circuit labellisé · Westerwald
Ce contenu est proposé par
Westerwald Touristik-Service Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Ausblick vom Teufelsberg
    / Ausblick vom Teufelsberg
    Photo: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
  • Der Brexbach
    / Der Brexbach
    Photo: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
  • Entlang der Strecke der Brexbachtalbahn
    / Entlang der Strecke der Brexbachtalbahn
    Photo: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
Carte / Wäller Tour Brexbachschluchtweg
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Der zertifizierte Premiumwanderweg Brexbachschluchtweg führt auf 16,4 Kilometern ab Grenzau durch das wildromantische Brexbachtal und bietet tolle Ausblicke auf das Rheintal und den Westerwald.
16,2 km
4:30 h.
457 m
412 m
Von weiten Höhen mit Fernblick bis ins Brexbachtal führt uns der Brexbachschluchtweg. Dabei sorgen idyllische Wälder, sprudelnde Wasser und ein steter Landschaftswechsel für Spannung. Immer wieder kreuzen wir die Spur der Brexbachtalbahn und bewundern die ehrwürdigen Viadukte. Und die Ruine Grenzau krönt die Runde mit einer Prise Mittelalterflair…

Conseil(s) de l'auteur

Links herum oder rechts herum? Der Brexbachschluchtweg bietet in beiden Laufrichtungen reizvolle Perspektiven. Es lohnt sich durchaus, beide Richtungen zu unterschiedlichen Jahreszeiten auszuprobieren.
outdooractive.com User
Auteur
Westerwald Touristik-Service
Mise à jour: 02.09.2016

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Point le plus élevé
339 m
Point le plus bas
153 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Possibilité de se restaurer en route

Hotel ZUGBRÜCKE Grenzau
Restaurant Z im Hotel Zugbrücke Grenzau

Consignes de sécurité

Festes Schuhwerk und Wanderstöcke sind empfehlenswert.

Informations et liens complémentaires

Eine Wanderkarte und ein Wanderführer zu den Wäller Touren sind im Westerwald-Shop erhältlich.

Kannenbäckerland-Touristik-Service, Rathausstraße 10, 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel. 02624/19433, hg@kannenbaeckerland.de

Kannenbäckerland-Touristik-Service, Rheinstr. 50, 56235 Ransbach-Baumbach
Tel. 02623/86500, rb@kannenbaeckerland.de

www.kannenbaeckerland.de

Départ

Ortmitte Grenzau (213 m)
Coordonnées:
Géographique
50.451363, 7.658168
UTM
32U 404739 5589677

Arrivée

Ortmitte Grenzau

Itinéraire

Mitten in Grenzau folgen wir der Markierung hinauf zur Burg Grenzau. Auf urigem Waldpfad geht es bis zu den markanten Felsen an der Kreuzung am Kaiserstuhl. Hier wenden wir uns nach links bis zum Felssporn, wo eine Bank bereitsteht. Gerüstet mit festem Schuhwerk führt uns der Weg in Serpentinen hinunter ins Brexbachtal. Im Tal biegen wir auf einen Waldtrail ab, der weiter zu einem Forstweg führt. Diesem folgen wir durch den Hochwald und erreichen wieder die Talaue. Über eine Wiese passieren wir das Viadukt. Nach dem nächsten Viadukt wechseln wir in den Wald. So gelangen wir an die Gleise der Brexbachtalbahn. Wir folgen dem Bach um den Bergsporn herum, queren die Bahnstrecke und treffen an einer Waldkreuzung ein. Nun biegen wir auf einen Pfad ins Nebental. Mit einigen Schlenkern erobern wir die Geländenase am Teufelsberg und überblicken das Brexbachtal. Nach 8,5 km schweift unser Blick über das Neuwieder Becken. An einer Forststraße wenden wir uns dem Wald zu, der von Wiesen abgelöst wird. Wir wandern am Modellflugplatz vorbei abwärts, bis wir auf eine Straße treffen. Dieser folgen wir zum Ortsrand von Alsbach. Hinter dem Dorfgemeinschaftshaus geht es wieder Richtung offene Felder. Am Waldrand biegen wir rechts ab und wenig später auf einen Querweg. Auf einem Pfad geht es durch eine tief eingeschnittene Schlucht. Wir wandern bis zur Straße und biegen dort rechts ab. Bald führt uns ein Weg ins Masselbachtal. Es folgt ein traumhafter Aufstieg. Schließlich treffen wir an der K116 ein und nutzen den „Kammerforster Steig“, der zum Bahnhof Grenzau führt. Wir queren die Straße und biegen auf einen Forstweg ab. Der führt uns unter einem Viadukt hindurch wieder zum Ort Grenzau.


En transports en commun

Ab Haltestelle Ransbach Kirche mit Bus 319 Richtung Kammerforst. Frühste Verbindung 07:09 Uhr.

Ab Haltestelle Kammerforst mit Bus 319 Richtung Ransbach Kirche. Letzte Verbindung 17:11 Uhr.

 

Par la route

Man verlässt die A48 in Höhr-Grenzhausen, folgt der L307 Richtung Bendorf bis zum Abzweig bei Rastal. Von dort nach Grenzau und zum Parkplatz (vor der Brücke über den Brexbach links abbiegen).

Se garer

Grenzau
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

- Offzieller Wanderführer Wäller Touren (plus Erlebnisschleifen am WesterwaldSteig), Herausgeber: IdeeMedia, 176 Seiten mit vielen Fotos, Kartenausschnitten, Höhenprofilen, 11,95 € - Wandergenuss Rhein/Westerwald. Schöneres Wandern Pocket: Bendorf - Brexbachtal – Kannenbäckerland. 11,95 Euro, ISBN: 978-3-942779-05-0. ideemedia Verlag

Carte recommandée par l'auteur

- Wanderkarte-Leporello Wäller Touren, GPS-genaue Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, Straßennamen und Höhenprofilen, Kartengröße (B x H): 20 Kartenseiten à 18 x 20 cm, 9 red. Seiten, 6,95 € - Wandergenuss Rhein/Westerwald. Wanderkarte 1: 25 000. 5,95 Euro, ISBN: 978-3-942779-04-3. ideemedia Verlag. - Die Wanderkarte und das -buch erhalten Sie im Westerwald-Shop unter www.westerwald-shop.info!


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,2
(10)
Birte Jonsson
13.08.2017 · Community
Ausblick
Photo: Birte Jonsson, Community
Show all reviews

Photos de la communauté

+ 10

Évaluation
Distance
16,2 km
Durée
4:30 h.
Dénivelé
457 m
Dénivelé négatif
412 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser