Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

3x3Salinental: IntroTour Rotenfels

· 4 reviews · Randonnée · Bad Kreuznach · Ouvert
Ce contenu est proposé par
3x3 Salinental Partenaire certifié 
  • Rotenfelsmassiv
    / Rotenfelsmassiv
    Photo: P. Bender, Naheland-Touristik GmbH
  • / Blick vom Rotenfelsmassiv - Aussichtspunkt Bastei
    Photo: P. Bender, Naheland-Touristik GmbH
  • / Spazierweg entlang der Felskante
    Photo: P. Bender, Naheland-Touristik GmbH
  • / Spaziergang auf dem Rotenfelsmassiv
    Photo: P. Bender, Naheland Touristik GmbH
  • /
    Photo: P. Bender, Naheland Touristik GmbH
m 350 300 250 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Rotenfels Bastei Rotenfels Hütte (H) Hütte (H) Gasthaus ,,Zur Bastei" Hütte (H)
Spaziergang auf dem Rotenfelsplateau entlang der größten Steilwand Mitteleuropas, durch Eichen- und Buchenwald.  Genießen Sie den großartigen Fernblick in das Nordpfälzer Bergland.
Ouvert
Facile
Distance 3,1 km
0:55 h.
66 m
66 m
321 m
269 m

Das Rotenfelsmassiv, an dessen Kante ein langes Wegstück verläuft und einen grandiosen Ausblick in die Nordpfalz bietet, ist der Höhepunkt der kleinen Wanderung. Sie  führt durch Wiesenland und Eichenwald zum Ausblick Rabenstein, von dem aus man hinab in das Salinental schaut. Ein Gasthaus in der Nähe von Start und Ziel lädt zur Einkehr.

 

Note de l'auteur

Folgen Sie am nordwestlichen Punkt der Tour auch dem Hinweis zum Aussichtspunkt Rabenfels, der Abstecher lohnt sich.
Image de profil de D. Warmuth
Auteur
D. Warmuth
Mise à jour: 20.10.2021
Difficulté
Facile
Technicité
Point le plus élevé
321 m
Point le plus bas
269 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Gasthaus ,,Zur Bastei"

Consignes de sécurité

21. Oktober: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen in Bad Kreuznach - Warnung vor Betreten des Waldes

 Der Deutsche Wetterdienst warnt für morgen, Donnerstag, zwischen 0 und 18 Uhr vor schweren Sturmböen in Bad Kreuznach mit Geschwindigkeiten zwischen 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) und 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen bis 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden. Äste können herabfallen, Bäume umstürzen.

 

Wegen felsiger Passagen ist festes Schuhwerk erforderlich. Im Sommer große Sonnenexposition, da die Steilwand nach Süden ausgerichtet ist.

Warnung: Eichenbäume können großflächig vom Eichenprozessionsspinner befallen werden. Die Raupe des Eichenprozessionsspinner stellt eine Gesundheitsgefährdung dar. Die Brennhaare der Raupen enthalten ein Nesselgift. Sie können auch über den Wind verdriftet werden. Der Kontakt mit den Raupen kann für Menschen und Haustier gesundheitsschädlich sein. Besonders häufig ist die Raupendermatitis mit den Symptomen: Hautausschläge und Hautrötung, leichte Schwellungen der Haut, Quaddelbildung, Juckreiz und Brennen am ganzen Körper. Wenn die Brennhaare (die Thaumatopoein enthalten) eingeatmet werden, kann dies zu Reizungen der Mund- und Nasenschleimhaut, Bronchitis, Asthma oder auch zu einem allergischen Schock führen. Auch nach dem Lebenszyklus von Puppe, Raupe und Falter geht von den leeren Gespinsten mit ihren Brennhaaren über längere Zeit eine Gefährdung aus.

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Warnhinweise beachten
  • Befallene Eichen sollten gemieden werden (keine Sitzgruppen in der Nähe nutzen)
  • Raupen und Gespinste dürfen auf keinen Fall berührt werden (nie selbst versuchen, Gespinste zu zerstören)
  • Im Umfeld befallener Eichen nicht auf den Boden legen oder setzen
  • Körper durch Kleidung schützen (Hals, Nacken, Arme)
  • Tiere angeleint führen, auf dem Weg bleiben
  • Befunde melden Diese können evtl. fachgerecht mit Spezialgerät entfernt werden, gefährdete Bereiche können markiert werden.
  • Falls man mit Brennhaaren der Raupen in Kontakt gekommen ist sollte man die Kleidung wechseln und duschen
  • Die Kleidung bei mindestens 60°C waschen

Conseils et recommandations supplémentaires

Karte und Infos

http://www.gasthaus-zurbastei.de/

Gasthaus "Zur Bastei" - Auf dem Rotenfels 4 - 55595 Traisen - Tel: (+49) 671 / 31 701, täglich von 11.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag Ruhetag

Départ

Parkplatz an der Bastei (299 m)
Coordonnées:
DD
49.820172, 7.835213
DMS
49°49'12.6"N 7°50'06.8"E
UTM
32U 416213 5519287
w3w 
///uniformiser.fossilisation.humaniser

Arrivée

Parkplatz an der Bastei

Itinéraire

 

Vom Wanderportal aus queren wir zunächst den Parkplatz. Nun geht es über ein kurzes Stück Wiese und durch eine romantische Allee in waldiges

Gebiet. Auf abwechslungsreichen Wegen wird der Aussichtspunkt Rabenfels erreicht, der an einem kurzen Stich liegt. Nach diesem herrlichen

Ausblick in das Salinental geht es über einen lauschigen Waldpfad weiter. Vorbei an der großen Wildweide führt der Weg zur Hangkante des Rotenfelsmassivs.

Der Panoramaweg, der rund 200 m hoch über dem Nahetal verläuft, eröffnet auf seiner ganzen Strecke imposante Fernsichten. Er führt bis zum Aussichtspunkt Rotenfels·Bastei mit Blick ins Nordpfälzer Bergland und das Nahetal hinauf. Von hier aus führen bequeme Waldwege zurück zum Wanderportal.

 

 

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Der Ausgangspunkt ist nur mit dem Auto oder zu Fuß erreichbar. Mit dem ÖPNV empfiehlt sich die Anreise am Bahnhof Bad Münster am Stein. Von dort aus führt die Rotenfelsstraße bis zum Kaiserblick und hinauf zum Rotenfelsmassiv (ca. 30-40 Minuten).

 

Par la route

Anfahrt über Bad Kreuznach, B48 Salinental, Abfahrt Burgweg, dem Burgweg immer weiter folgen (wird zum unbefestigten Weg). Sie stoßen auf einen Weg, an dem Sie sich links halten müssen.  Vor dem Sportplatz links abbiegen.

Anfahrt über Traisen: Von B 41 aus bei Rüdesheim und Bad Kreuznach auf die L 236. Von Bad Kreuznach kommend die erste Einfahrt nach Traisen nehmen. Die Rotenfelsstraße immer weiter fahren. Die Straße ist eng, auf Begegnungsverkehr achten. Nach dem Sportplatz rechts abbiegen.

Se garer

Kostenfreier Parkplatz. 40 Stellplätze.

Coordonnées

DD
49.820172, 7.835213
DMS
49°49'12.6"N 7°50'06.8"E
UTM
32U 416213 5519287
w3w 
///uniformiser.fossilisation.humaniser
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Festes Schuhwerk und Sonnenschutz sind erforderlich.

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


commentaires

4,8
(4)
Birgit Köllmeier
13.05.2021 · Communauté
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 13.05.2021
Photo: Birgit Köllmeier, Communauté
Photo: Birgit Köllmeier, Communauté
Photo: Birgit Köllmeier, Communauté
Photo: Birgit Köllmeier, Communauté
Photo: Birgit Köllmeier, Communauté
Sara Krischi
25.04.2021 · Communauté
Besser geht's nicht.
Afficher plus
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 1

État
Ouvert
Commentaires
Difficulté
Facile
Distance
3,1 km
Durée
0:55 h.
Dénivelé positif
66 m
Dénivelé négatif
66 m
Point le plus élevé
321 m
Point le plus bas
269 m
Itinéraire en boucle À faire en famille Intérêt géologique Itinéraire passant par des sommets

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser