Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Hunsrückhöhenweg 09. Etappe: Morbach-Heinzerath - Bernkastel-Kues

Randonnée · Hunsrück
Ce contenu est proposé par
Hunsrück-Touristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Hunsrücklandschaft bei Morbach
    / Hunsrücklandschaft bei Morbach
    Photo: Dubois, Hunsrück-Touristik GmbH
m 800 700 600 500 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Hunsrückhöhenweg führt von Boppard am Rhein durch das Baybachtal zur Burgstadt Kastellaun und weiter durch das Hahnenbachtal bis zur Nahe. Von dort geht es an der Edelsteinstadt Idar-Oberstein und der Wildenburg bei Kempfeld vorbei über den 816 Meter hohen Erbeskopf, die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz. Der Hunsrückhöhenweg endet in Bernkastel-Kues an der Mosel. 

Der Hunsrückhöhenweg bietet Wandervergnügen verbunden mit zahlreichen natur- und kulturgeschichtlichen Höhepunkten. Er wurde bereits vor vielen Jahren vom Hunsrückverein eingerichtet. 

moyen
15,6 km
4:00 h.
424 m
730 m
Bei Elzerath kreuzen wir den Ausoniusweg und steigen nun im Gleichlauf mit dem Moselhöhenweg langsam ins Moseltal hinab. Von Monzelfeld an, haben wir traumhafte Blicke auf das Mosel-Städtchen Bernkastel-Kues und die Moselschleife.
In Bernkastel-Kues angekommen, laden der historische Marktplatz, das Cusanusstift mit Vinothek sowie die Ruine Burg Landshut zum Verweilen ein.

Note de l'auteur

Weinmuseum Bernkastel-Kues: Multimedialen Weinerlebniswelt der WeinKulturLand MOSEL  Entdeckungsreise in eine faszinierende Weinkulturlandschaft mit 2000-jähriger Geschichte, die immer wieder neue Perspektiven und Facetten bietet.

Geburtshaus Nikolaus Cusanus und St. Nikolaushospital, eine Stiftung des großen Philosophen und Kardinals Nikolaus Cusanus.

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
Nähe Haardtkopf, 594 m
Point le plus bas
Moseltal, 111 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen, Tel. 06543 507700
www.hunsruecktouristik.de

Hunsrückverein e.V. Brühlstraße 16, 55756 Herrstein, Tel. 06785 79252
www.hunsrueckverein.de

Départ

M-Heinzerath Brieschmühle (425 m)
Coordonnées:
DD
49.830163, 7.081053
DMS
49°49'48.6"N 7°04'51.8"E
UTM
32U 361995 5521514
w3w 
///victoire.introduite.télédiffusion

Arrivée

Bernkastel-Kues Marktplatz

Itinéraire

Von Elzerath - Heinzerath kehren wir wieder zum H-Weg zurück und gehen geradeaus auf den Wald zu. Kurz nach Eintritt in den Wald kreuzt der H-Weg die alte Römerstraße Ausoniusweg. Wir wandern geradeaus weiter mitten durch den Wald auf teilweise sehr schmalen Pfaden, Achtung: nur wenige Bäume sind markiert. Der Weg läuft hier gleich mit dem Moselhöhenweg (M). Bei einem Friedhof erreichen wir Monzelfeld. Wir laufen entlang der Hauptstraße und biegen beim Stockweg nach rechts ab, an der nächsten T-Kreuzung wenden wir uns nach links und verlassen den Ort. Von nun an geht es hinab ins Moseltal mit schönen Aussichten auf Bernkastel-Kues. Das H-Schild weist uns den Weg über Serpentinen hinab zu den Weinbergen. Vorbei an einer Kapelle und zwei Linden geht es über den Schlossweg ins Zentrum von Bernkastel.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Infos unter: www.rmv.info

Par la route

über B327/ B50 bis Morbach, dann Richtung Heinzerath

Se garer

Parkplätze in Heinzerath und Bernkastel-Kues.

Coordonnées

DD
49.830163, 7.081053
DMS
49°49'48.6"N 7°04'51.8"E
UTM
32U 361995 5521514
w3w 
///victoire.introduite.télédiffusion
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Wandern im Hunsrück: Der Hunsrückhöhenweg ( Kay Sendelbach) fernwege.de ISBN 978-3937304-65-6

Recommandations de cartes de l'auteur

Wanderkarte Erlebnis zwischen Erbeskopf und Mosel 1:35000 Morbach und Thalfang am Erbeskopf Gesamtherstellung. map.solutions GmbH, Karlsruhe ISBN 3-936785-02-3 Topographische Karte Wandergebiet Mosel - Bernkastel LvermGeo 1:25000 ISBN 978-3-89637-258-1

S'équiper

Der Wanderweg ist gut beschildert und begehbar, es wird jedoch empfohlen, die zugehörigen Wanderkarten mitzuführen. Der gesamte Weg wird durch drei topographische Wanderkarten des Landesvermessungsamtes Rheinland-Pfalz im Maßstab 1:50 000 komplett abgedeckt und ist auf diesen durchgehend mit einem weißen H auf grünem Grund verzeichnet.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
15,6 km
Durée
4:00h.
Dénivelé positif
424 m
Dénivelé négatif
730 m
Itinéraire à étapes Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser