Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Iserbachschleife - Nordschleife

· 1 review · Randonnée · Westerwald Mountain Range
Ce contenu est proposé par
Touristik-Verband Wiedtal e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Aussichtskanzel bei Rüscheid
    / Aussichtskanzel bei Rüscheid
    Photo: Wilfried Dietz
  • / Blick auf Rüscheid
    Photo: Wilfried Dietz
  • / Enten auf Veltens Weiher
    Photo: Gerd Krämer
  • / Ev. Kirche Anhausen
    Photo: Arno Schmidt
  • / Himmelsteich Rüscheid
    Photo: Bernd Edling
  • / Iserbachschleife ... Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald
    Photo: Dr. Friedericke Weber
  • / Iserbachschleife bei Rüscheid im Herbst
    Photo: Wilfried Dietz
  • / Panoramatafel (Ausschnitt) bei Rüscheid
    Photo: mohr+more design
  • / Rastplatz an Veltens Weiher
  • / Rastplatz bei Rüscheid
    Photo: Arno Schmidt
  • / Veltens Weiher
    Photo: Wilfried Dietz
  • / Auf der Aussichtskanzel bei Rüscheid
    Photo: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Ausblick über das Rengsdorfer Land
    Photo: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Bitte lächeln!
    Photo: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Selfie an Veltens Weiher
    Photo: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Ruhig und idyllisch: Veltens Weiher
    Photo: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Stärkung in der Thalhauser Mühle
    Photo: Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
m 350 300 250 200 150 14 12 10 8 6 4 2 km

Die Wäller Tour Iserbachschleife ist mit ihren teilweise knackigen Steigungen und einer Länge von 20,8 km recht anspruchsvoll. Deshalb wird zwischen der Thalhauser Mühle und Anhausen eine 3,2 km lange Abkürzung angeboten (gelb markiert). Diese Querverbindung ermöglicht die Aufteilung der Iserbachschleife in zwei moderate Teiletappen.

Liebliche Bachtäler und fantastische Aussichten sind die Highlights der abwechslungsreichen Wanderung auf der nördlichen Teiletappe.

Moyen
Distance 15,4 km
4:22 h.
371 m
370 m
Vom Parkplatz in Anhausen gehen wir zunächst über die gelb markierte Abkürzung der Iserbachschleife zur Thalhauser Mühle. Dort treffen wir auf die Wäller Tour Iserbachschleife, die uns gegen den Uhrzeigersinn durch das Iserbachtal führt, vorbei an zahlreichen Fischteichen bis zu dem idyllischen Rastplatz am Veltens Weiher. Durch das Siehrsbachtal geht es sanft aufwärts nach Rüscheid mit herrlichen Panoramaaussichten. Zurück in Anhausen passieren wir die Ev. Kirche und haben bald unseren Ausgangspunkt erreicht.

Note de l'auteur

Besuchen Sie bei nächster Gelegenheit auch den südlichen Abschnitt der Iserbachschleife. Die Iserbachschleife - Südschleife ist ca. 12 km lang und führt wie die Nordschleife durch herrliche Bachtäler. Highlights auf dieser Wanderung sind die kulturhistorischen Denkmäler wie die Kirchenruine Hausenborn und die Isenburg.
Image de profil de Wilfried Dietz
Auteur
Wilfried Dietz
Mise à jour: 13.11.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
379 m
Point le plus bas
196 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Conseils et recommandations supplémentaires

Eine Wanderkarte und ein Wanderführer zu den Wäller Touren sind im Westerwald-Shop erhältlich.

http://wiedtal.de

www.naturpark-rhein-westerwald.de 

https://www.westerwald.info  

Départ

Parkplatz "Auf dem Löh" in 56584 Anhausen (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh) (333 m)
Coordonnées:
DD
50.498093, 7.556259
DMS
50°29'53.1"N 7°33'22.5"E
UTM
32U 397606 5595008
w3w 
///restaurateur.frappeuse.estompage

Arrivée

Parkplatz "Auf dem Löh" in 56584 Anhausen (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh)

Itinéraire

Startpunkt der "Wäller Tour Iserbachschleife - Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald" und damit auch der Nordschleife ist Anhausen, Parkplatz Auf dem Löh. Von dort geht es gegen den Uhrzeigersinn über die gelb markierte Abkürzung Richtung Thalhauser Mühle. Direkt hinter Anhausen genießen wir die tolle Aussicht auf die Montabaurer Höhe, von wo uns der Aussichtsturm Köppel und zwei Fernmeldetürme grüßen. Entlang von leise plätschernden Bächen führt uns die Abkürzung zur Thalhauser Mühle, wo wir nach ca. 3 km auf die Iserbachschleife treffen.

Ab sofort begegnen wir großen und kleinen Fischteichen, es fließt und gluckert, und wir spüren den Wasserreichtum dieses wundervollen Fleckchens Erde. Schließlich sind wir am Veltens Weiher angelangt und genießen eine Rast an der schönen Tischgruppe.

Von dort führt uns der Weg geradewegs in die Gemarkung Rüscheid mit dem neuen Lehrpfad "Dremherem em Reschd" (Drumherum um Rüscheid). Liebevoll erstellte Informationstafeln machen uns neugierig auf diesen Ort. Am höchsten Punkt überqueren wir die L 258 (Vorsicht!) und freuen uns an der Bürgermeister-Wink-Hütte über den wundervollen Ausblick ins gegenüberliegende Jahrsbachtal. Am Himmelsteich und am Sportplatz vorbei geht es über saftige Wiesen zu einer kleinen Aussichtskanzel. Hier bietet sich dem Wanderer bei guter Sicht nahezu ein Rundumblick, der im Osten bis zum Großen Feldberg im Taunus (70 km) und im Westen bis zur Hohen Acht in der Eifel reicht. Durch einen geheimnisvollen Wald führt der Weg zurück nach Anhausen und lässt uns unterwegs weitere Aussichten genießen. Letzter Höhepunkt ist die historisch eindrucksvolle Anhauser Kirche aus dem 13. Jahrhundert.

Gastronomie

Einkehrmöglichkeiten gibt es an der Strecke selbstverständlich auch. U.a. in Anhausen den Gasthof Tross oder unterwegs die Thalhauser Mühle. 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Startpunkt der Tour in Anhausen:

Von Neuwied Bahnhof mit der Buslinie 103 SWBV: Alteck-Express Neuwied - Anhausen - Dierdorf; von der Bushaltestelle zu Fuß ca. 200 m auf der Neuwieder Straße Richtung Norden.

www.bahn.de 

http://www.vrminfo.de/uploads/tx_vdvtimetable/103_02.pdf 

Diese Buslinie fährt auch durch Rüscheid.

Par la route

Aus Richtung Norden: 

  • A3 Abfahrt 37 - Dierdorf 
  • L258 Richtung Neuwied
  • In Anhausen erste Straße links auf den Parkplatz “Auf dem Löh” (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh).

Aus Richtung Süden:  

  • B42 bis Neuwied
  • Ausfahrt B256 Richtung A3/Köln/Altenkirchen 
  • Ausfahrt L258 Richtung A3/Köln/Dierdorf  
  • In Anhausen gegenüber dem Gasthof Tross rechts auf den Parkplatz “Auf dem Löh” (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh).

Se garer

Parkplatz "Auf dem Löh" in 56584 Anhausen (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh)

Weitere Parkmöglichkeiten für einen Einstieg in die Wanderung gibt es an der Thalhauser Mühle und in Rüscheid (Dorfgemeinschaftshaus, Schulstraße 4).

Coordonnées

DD
50.498093, 7.556259
DMS
50°29'53.1"N 7°33'22.5"E
UTM
32U 397606 5595008
w3w 
///restaurateur.frappeuse.estompage
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Offzieller Wanderführer Wäller Touren (plus Erlebnisschleifen am WesterwaldSteig), Herausgeber: IdeeMedia, 176 Seiten mit vielen Fotos, Kartenausschnitten, Höhenprofilen, 11,95 €

Recommandations de cartes de l'auteur

Wanderkarte-Leporello Wäller Touren, GPS-genaue Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, Straßennamen und Höhenprofilen, Kartengröße (B x H): 20 Kartenseiten à 18 x 20 cm, 9 red. Seiten, 11,95 € - Die Wanderkarte und das Buch erhalten Sie im Westerwald-Shop unter www.westerwald-shop.info!

S'équiper

Knöchelhohe Wanderschuhe werden empfohlen, und insbesondere bei Nässe sind Wanderstöcke sehr empfehlenswert.

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaires

5,0
(1)
Farina Op Jöck - Jürgen Schwadorf 
25.10.2020 · Communauté
Update vom 09.08.2021 Wir haben es schon wieder getan !! Diese Runde bietet einfach alles für eine entspannte Wanderung auf schönen Pfaden und Wiesenwegen entlang kleiner Bäche. Die Nordschleife ziehe ich der Südschleife weiterhin vor, da diese bis auf den Abschnitt oberhalb des Sayntals rund um Isenburg zumeist doch unspektakulär auf zumeist breiten Wegen durch den Wald verläuft. Die Nordschleife ist eine Rundwanderung für jede Jahreszeit mit dem Abschluß in der Thalhauser Mühle, einfach perfekt ! => Wir kommen bestimmt wieder. ______________________________________________ Schöne Wanderung durch bunten Laubwälder des Herbstes hinauf nach Rüscheid mit seinem Rastplatz incl. Handfeger und Sitzkissen ! am Fenster zur Iserbachschleife. Weiter geht es zur Aussichtsplattform (3 m über Boden) mit seinem fantastischen Rundblick vom großen Feldberg (78 km) im Süden bis zur Hohen Acht (55 km) im Westen. Der Weg zurück geht über Annhausen und dem Verbindungsweg hinab zur Thalhausener Mühle, unserem Startpunkt. Es gibt auch einige Pfadanteile, aber die Wiesenwege überwiegen bei diese entspannenden Runde ohne die "knackigen Anstiege" auf der Südschleife. Eine runde Sache fürs ganze Jahr.. Immer wieder gerne ! Weg: ***** (es müssen ja nicht immer Pfade/Steige sein) Erlebnis: **** => Gesamt: Glatte *****
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 25.10.2020
Photo: Farina Op Jöck - Jürgen Schwadorf, Communauté
Joachim Heidrich
21.06.2020 · Communauté
schöne, entspannte Wanderung durch Felder, Wälder und entlang Waldrändern
Afficher plus
Photo: Joachim Heidrich, Communauté
Photo: Joachim Heidrich, Communauté

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
15,4 km
Durée
4:22 h.
Dénivelé positif
371 m
Dénivelé négatif
370 m
Point(s) de vue Itinéraire en boucle Point(s) de restauration À faire en famille Intérêt culturel / historique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser