Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Kleine Runde auf dem Wiedweg um Altenkirchen

Randonnée · Westerwald
Ce contenu est proposé par
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Basilika
    Basilika
    Crédit photo : Cornelia Obenauer
m 280 260 240 220 200 180 6 5 4 3 2 1 km
Der Weg zeigt mir das naturnahe Wiedtal südlich von Altenkirchen, wo ich unmittelbar im Flusstal, aber auch von der Höhe des LSG "Im Dorn" die wunderschöne Landschaft genießen kann.
Moyen
Distance 6,6 km
1:45 h.
76 m
76 m
281 m
206 m

Am Bahnhof Altenkirchen beginnt meine Wanderrunde Richtung Innenstadt. Hinter dem Mühlengassen-Parkplatz entdecke ich den idyllischen Pfad am ehemaligen Mühlengraben entlang, der mich in das Wiesental bringt. (Wer abkürzen will, kann auch den ausgeschilderten Zuweg zum Wiedweg nutzen).

Eine kleine Holzbrücke bringt mich auf die andere Wiedseite und ich folge dem ausgeschilderten Wiedweg, der mich hinauf auf den "Dorn" führt.  An Streuobstwiesen vorbei werfe ich einen Blick über Altenkirchen und auf den Bismarckturm, das Wahrzeichen der Stadt.

Über eine tolle Baumallee erreiche ich die sehenswerte romanische Basilika in Almersbach, die aus dem 12. Jahrhundert stammt und noch alte Wandmalereien besitzt. Von Mai bis September ist die Kirche sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.
Ein kleiner Pfad führt mich hinab ins Wiedtal, wo ich nochmals den Fluss quere und durch die naturnahen Wiesen meinen Rückweg in die Stadt antrete.

 

Note de l'auteur

In der Bahnhofstraßes sollten Sie dem traditionsreichen Cafe Schneider einen Besuch abstatten, denn hier backt die Seniorchefin noch selbst.
Image de profil de Cornelia Obenauer
Auteur
Cornelia Obenauer
Mise à jour: 27.07.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
281 m
Point le plus bas
206 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 37,31%Gravier 7,67%Chemin 34,79%Sentier 14,77%Route 2,50%iIconnu 2,94%
Asphalte
2,5 km
Gravier
0,5 km
Chemin
2,3 km
Sentier
1 km
Route
0,2 km
iIconnu
0,2 km
Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Bei Sturm sollten Waldbereiche mit noch vorhandenen abgestorbenen Fichten gemieden werden.

Conseils et recommandations supplémentaires

Tourist-Info Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld

E-Mail: tourist-info@vg-ak-ff.de,

Tel: 02681 85-0  Durchwahl: -249,

www.vg-ak-ff.de

Départ

Bahnhof Altenkirchen (Westerwald) (214 m)
Coordonnées :
DD
50.684599, 7.638216
DMS
50°41'04.6"N 7°38'17.6"E
UTM
32U 403799 5615636
w3w 
///jonchons.rentrant.éclatante
Voir sur la carte

Arrivée

Bahnhof Altenkirchen (Westerwald)

Itinéraire

Die Bahnhofstraße bringt mich in die Innenstadt. Hier geht es ein Stück in die Fußgängerzone und zum Mühlengassenparkplatz.Etwas versteckt liegt der Auslauf des Mühlengrabens, der hier früher das Mühlrad speiste. Am kleinen Mühlengraben entlang geht es ins Wiesental. Hier schlage ich den Weg Richtung Osten ein und gelange zur kleinen Holzbrücke über die Wied, von wo aus ich den Waldhang "Am Dorn" hinauf wandere. 

Wer die Wanderrunde verkürzen will, kann gleich am Ende der Bahnhofstraße der Zuwegemarkierung zum Wiedweg folgen und gelangt über die Koblenzer Straße und die Heimstraße ebenfalls in den Waldhang "Am Dorn".

Oben angekommen geht es weiter durch Wald und an einer Streuobstwiese vorbei. Auch Richtung Almersbach treffe ich immer wieder auf Abholzungsflächen, wo der Borkenkäfer unzählige Bäume zum Absterben gebracht hat. So langsam scheint die Natur diese Wunden wieder zu schließen.

In Almersbach nehme ich Kurs auf die sehenswerte romanische Kirche. Diese Basilika stammt aus dem 12. Jahrhundert und besitzt noch sehenswerte alte Wandmalereien. Von Mai bis September ist die Kirche sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet. Ein kleiner Weg führt hinab ins Wiedtal und über eine kleine Brücke erreiche ich die gegenüberliegende Seite der Wied. Viele Wiesen im weiteren Verlauf der Wied werden hier naturnah bewirtschaftet. Durch das zahlreiche Vorkommen des Wiesenknopfs hat sich sogar eine stattliche Population des geschützten Ameisenbläulings entwickeln können. Die Kombination von Ameisen und blühenden Wiesenknopf sind für den Erhalt dieses Schmetterlings nämlich ausschlaggebend und die Mähtermine müssen deshalb exakt geplant werden.

Meine Rundtour biegt hier am Raiffeisenmarkt wieder Richtung Stadt ab und über die Wiedstraße erreiche ich in Kürze den Bahnhof.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

Bahn: RB 90 von Siegen - Altenkirchen - Limburg
Fahrplanauskunft: vrm-info.de

S'y rendre

Bahnhof Altenkirchen

Se garer

kostenfreie P&R-Parkplätze am Bahnhof, Konrad-Adenauer-Platz, 57610 Altenkirchen

Coordonnées

DD
50.684599, 7.638216
DMS
50°41'04.6"N 7°38'17.6"E
UTM
32U 403799 5615636
w3w 
///jonchons.rentrant.éclatante
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung

Der Wiedweg selbst ist ausgeschildert, für den idyllischen Zuweg am Mühlengraben vorbei ist eine ausgedruckte Karte von Vorteil


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
6,6 km
Durée
1:45 h.
Dénivelé positif
76 m
Dénivelé négatif
76 m
Point le plus élevé
281 m
Point le plus bas
206 m
Accès en transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration Patrimoine culturel / historique Flore

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 5 Points d’intérêt
  • 5 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser