Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Literarischer Wanderweg Oberwinter L2 "Nietzsche-Weg"

Randonnée · Romantischer Rhein
Ce contenu est proposé par
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Start- und Zielpunkt der Tour: Parkplatz an der Rheinfähre Rolandseck
    Start- und Zielpunkt der Tour: Parkplatz an der Rheinfähre Rolandseck
    Crédit photo : Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
m 150 100 50 4 3 2 1 km
Vom Parkplatz an der Rheinfähre Rolandseck über den Rolandsbogen und den Rodderberg.
Moyen
Distance 4,6 km
1:30 h.
205 m
203 m
182 m
50 m

Der Philosoph Friedrich Nietzsche (1844 - 1900), der in Bonn 1864/1865 Philosophie studierte, besuchte des Öfteren mit seiner Studentenverbindung Franconia Rolandseck, wo sie im Gasthaus Groyen einkehrten. Von einem Pistolenschießen auf einer Wiese oberhalb des Hotels sollen sie nur zwei Professoren der Universität abgehalten haben.

Ein schöner, kleiner Rundweg mit toller Aussicht vom Rolandsbogen. 

Note de l'auteur

Das Restaurant am Rolandsbogen sollte man nicht auslassen. Es gibt dort von einer stärkenden Suppe bis zu Kaffee und Kuchen alles, was man für einen kleinen Wanderstopp braucht.
Image de profil de Tourist-Information Remagen
Auteur
Tourist-Information Remagen
Mise à jour: 19.03.2022
Difficulté
Moyen
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
182 m
Point le plus bas
50 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 23,78%Gravier 45,67%Chemin 11,46%Sentier 6,86%Route 12,21%
Asphalte
1,1 km
Gravier
2,1 km
Chemin
0,5 km
Sentier
0,3 km
Route
0,6 km
Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Es gibt ein paar Steigungen, aber keine Kletterwege. Im Winter kann der Weg am Freiligrath-Denkmal glatt sein.

Conseils et recommandations supplémentaires

Weitere Hintergrundinformationen zu den Literarischen Wanderwegen finden Sie unter https://www.oberwinter.de/index.php/geschichte/literarische-wanderwege.

Die Aufstellung von Infotafeln zu den literarischen Hintergründen durch die Stadt Remagen wird zeitnah erfolgen (Stand März 2022).

Départ

Parkplatz der Rheinfähre Rolandseck an der B9 (52 m)
Coordonnées :
DD
50.632192, 7.208179
DMS
50°37'55.9"N 7°12'29.4"E
UTM
32U 373281 5610456
w3w 
///fourcher.visionner.fomenter
Voir sur la carte

Arrivée

Parkplatz der Rheinfähre Rolandseck an der B9

Itinéraire

Der "Nietzsche-Weg" beginnt am Parkplatz der Rheinfähre Rolandseck und führt über das Rheinufer und das Freiligrath-Denkmal hinauf zum Rolandsbogen. Von dort geht es ein Stück über den Rodderberg und schließlich durch den Wald zurück nach Rolandseck.

 

Der Weg ist nach dem Philosophen Friedrich Nietzsche (1844-1900) benannt, der von 1864/65 in Bonn klassische Philologie studierte. In seinem berühmten Vortrag über die Zukunft unserer Bildungsanstalten benutze er 1872 die Erinnerung an seine Besuche in Rolandseck mit seiner Studentenverbindung Franconia als Aufhänger für seinen Text. Nach den Feiern im Gasthaus Groyen hatte er sich mit einem Freund zum Pistolenschießen auf eine Wiese oberhalb des Hotels zurück gezogen. Angeblich wurden sie durch zwei Philosophieprofessoren der Bonner Universität von ihrem gefährlichen Sport abgehalten, wobei sich eine Diskussion über die Rolle der Philosophie in den Bildungsanstalten entspann.

"Der Diener unserer Verbindung kannte unseren etwas entfernt und hoch­ ge­legenen Schießplatz und hatte uns dorthin unsere Pisto­len vorangetragen. Die­ser Platz befand sich am oberen Saume des Waldes, der die niedrigen Höhenzüge hinter Rolandseck bedeckt, auf einem kleinen unebenen Plateau und zwar ganz in der Nähe unserer Stiftungs- und Weihe­stätte. Am bewal­de­ten Abhang, seit­wärts von unserem Schieß­platz, gab es ei­ne kleine baumfreie, zum Niedersitzen einladende Stel­le, die einen Durch­blick über Bäume und Ge­strüpp hinweg nach dem Rheine zu gestat­tete, so daß gerade die schön gewun­denen Linien des Sie­ben­ge­birges und vor Allem der Drachenfels den Horizont ge­gen die Baum­grup­pen abgrenzten, während den Mittelpunkt dieses gerundeten Ausschnitts der glit­zern­de Rhein selbst, die Insel Nonnenwörth im Arme haltend, bildete."

Auszug aus Friedrich Nietzsche: Über die Zukunft unserer Bildungsanstalten, 1872.

 

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

Man kann mit der Bahn bis zum Bahnhof Rolandseck fahren. Der Startpunkt der Tour liegt direkt gegenüber vom Bahnhof.

S'y rendre

Linksrheinisch über die Bundesstraße B9 bis nach Oberwinter / Rolandseck. Dort gibt es eine Rheinfähre nach Bad Honnef. Direkt neben dem Fähranleger befindet sich der Parkplatz.

Rechtsrheinisch über die B42 bis nach Bad Honnef. Dort auf die Rheinfähre nach Rolandseck übersetzen. Direkt neben dem Fähranleger befindet sich der Parkplatz.

Se garer

Der Startpunkt der Tour ist ein Parkplatz. Weitere Parkmöglichkeiten finden sich in der Nähe.

Coordonnées

DD
50.632192, 7.208179
DMS
50°37'55.9"N 7°12'29.4"E
UTM
32U 373281 5610456
w3w 
///fourcher.visionner.fomenter
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Sicherheitsausrüstung ist nicht nötig, normale Wanderschuhe reichen aus.

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
4,6 km
Durée
1:30 h.
Dénivelé positif
205 m
Dénivelé négatif
203 m
Point le plus élevé
182 m
Point le plus bas
50 m
Accès en transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille Patrimoine culturel / historique Chien autorisé

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser