Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Partnerweg des Eifelsteiges: Eifeler Quellenpfad Etappe 1-3

· 2 commentaires · Randonnée · Eifel (Mittelgebirge)
Ce contenu est proposé par
Eifel Tourismus GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Partnerweg des Eifelsteiges: Eifeler Quellenpfad_Jakobsweg
    Partnerweg des Eifelsteiges: Eifeler Quellenpfad_Jakobsweg
    Crédit photo : Eifel Tourismus GmbH
m 600 500 400 70 60 50 40 30 20 10 km Rad- und … (Wald) Angeln an der Kyll Eifel-Blick "Mühlenberg" Kronenburg Römerstraße - Esch Naturzentrum Eifel
Wandern Sie auf dem Eifeler Quellenpfad während einer 3-tägigen Rundtour und erleben Sie die historisch interessante Region durch idyllische Täler und hinauf zu den „Eifelblicken“.
Moyen
Distance 78 km
21:00 h.
1 176 m
1 176 m
609 m
407 m

Auf der insgesamt 74 km langen Rundtour ist man in drei Tagesetappen von Quelle zu Quelle unterwegs. Schon die alten Römer wussten den natürlichen Wasserreichtum der Eifel zu schätzen. Lieferten die Quellen beim „Grünen Pütz“ in Nettersheim doch das begehrte Nass über eine 100 km lange Wasserleitung zu ihrer Provinzhauptstadt Köln. Ein paar Kilometer weiter, im historischen Burgort Blankenheim, entspringt die Ahr. Als Dritte im Bunde gesellt sich die Quelle der Urft bei Dahlem-Schmidtheim dazu. Vom mittelalterlichen Kronenburg über Blankenheim, Marmagen und Nettersheim bietet der Quellenpfad eine sagenhafte Entdeckungsreise. Eifelsteig inklusive!

 

1. Tag: Kronenburg - Blankenheim
(hier gelangen Sie zur Darstellung der Etappe 1 im Tourenplaner)

2. Tag: Blankenheim - Nettersheim
(hier gelangen Sie zur Darstellung der Etappe 2 im Tourenplaner)
3. Tag: Nettersheim - Kronenburg
(hier gelangen Sie zur Darstellung der Etappe 3 im Tourenplaner)

Note de l'auteur

Ebenso sehenswert:  archäologische Denkmäler (Doppelkalkofen & Eisenhüttenwerk), historische Burgenorte (Kronenburg & Blankenheim), römische Funde (Nettersheim).  
Image de profil de NeT Nordeifel Tourismus GmbH
Auteur
NeT Nordeifel Tourismus GmbH
Mise à jour: 20.04.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
609 m
Point le plus bas
407 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

 

Conseils et recommandations supplémentaires

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info
www.eifelsteig.de

 

Nordeifel Tourismus GmbH

Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Tel.: 024 41 - 99 457 - 0
Fax: 024 41 - 99 457 - 29
E-Mail: www.nordeifel-tourismus.de

  

Wandern ohne Gepäck! Die Nordeifel Tourismus (NeT) GmbH hat für Sie mehrtägige Wandertouren zusammengestellt. Buchen Sie Ihre individuelle Wandertour inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer. Viel Spaß beim Wandern!

  

Wanderfreundliche Gastgeber: 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? Die wanderfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bei der Eifel Tourismus GmbH und Nordeifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend bequm suchen und auch online buchen.  

 

 

Tourist-Information Oberes Kylltal
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Telefon: 06597 - 3188
Telefax: 06597 - 4871
info@obereskylltal.info
www.obereskylltal.de

 

Touristinformation Blankenheim
Ahrstraße 55-57
53945 Blankenheim
Tel.: 02449 - 872 22
Fax: 02449 - 871 99
www.blankenheim-ahr.de

 

Tourist-Information im Naturzentrum Eifel in Nettersheim
Urtstr. 2-4
53947 Nettersheim
Tel.: 02486 - 1246
Fax: 02486 - 203048
E-Mail: naturzentrum@nettersheim.de
www.nettersheim.de
www.naturzentrum-eifel.de

Départ

Kronenburg: Burgbering 32, 53949 Dahlem (549 m)
Coordonnées :
DD
50.364193, 6.476919
DMS
50°21'51.1"N 6°28'36.9"E
UTM
32U 320558 5582168
w3w 
///colature.devineresse.veneur

Arrivée

Kronenburg: Burgbering 32, 53949 Dahlem

Itinéraire

Der Eifeler Quellenpfad (Kronenburg - Blankenheim - Nettersheim - Kronenburg) ist durchgängig nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes ausgeschildert.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Anreisemöglichkeiten nach Kronenburg
(Ausgangspunkt Etappe 1)

DB Bahn:
Bahnstrecke Köln - Trier bis Bahnhof Dahlem weiter mit Taxibus bis Kronenburg.

Bus:
Taxibus Tel.: 01804 - 151515


Rückreisemöglichkeiten nach Kronenburg
(Ausgangspunkt Etappe 1):

Mit dem Taxibus bis Bahnhof Blankenheim-Wald, von dort weiter mit der Bahn bis Bahnhof Dahlem und weiter mit dem Taxibus nach Kronenburg.

http://www.kreis-euskirchen.de/service/oepnv/taxibus.php



Anreisemöglichkeiten nach Blankenheim
(Ausgangspunkt Etappe 2)

DB Bahn:
Bahnstrecke Köln - Trier bis Blankenheim Wald weiter mit Taxibus bis Blankenheim.

Bus:
Taxibus Tel.: 01804 - 151515
www.vrs.info


Wir empfehlen an dieser Etappe den Taxiruf:
Blankenheim:
Taxi Hoffmann, Tel.: 02449 - 7484
Taxi Lippertz, Tel.: 02449 - 1225
Taxi Dieter, Tel.: 02449 - 917228

Nettersheim:
Taxi Sistig, Tel.: 02486 - 7277
Taxi Müllenborn, Tel.: 02486 - 1219


Rückreisemöglichkeiten nach Blankenheim
(Ausgangspunkt Etappe 2)
Von Bahnhof Nettersheim bis Bahnhof Blankenheim-Wald mit der Bahn, von dort weiter mit dem Taxibus nach Blankenheim.


Anreisemöglichkeiten nach Nettersheim (Ausgangspunkt Etappe 3)

DB Bahn:

Bahnstrecke Köln - Trier bis Bahnhof Nettersheim

Bus :
Taxibus Tel.: 01804 - 151515


Rückreisemöglichkeiten nach Nettersheim
(Ausgangspunkt Etappe 3)
Mit dem Taxibus von Kronenburg bis Bahhof Dahlem und von dort weiter mit der Bahn bis Nettersheim (Richtung Köln).

S'y rendre

Nach Kronenburg (Etappe 1)

1. aus Richtung Köln:
A1 bis Autobahnende Blankenheim – weiter auf B 51 in Richtung Trier – Abfahrt Blankenheim – weiter bis Abfahrt Stadtkyll/Kronenburg

2. aus Richtung Trier:
A 60 bis Abfahrt Prüm – weiter auf B 51 bis Abfahrt Stadtkyll/Kronenburg


Nach Blankenheim (Etappe 2)

1. aus Richtung Köln:
A1 bis Autobahnende Blankenheim – weiter auf B 51 in Richtung Trier – Abfahrt Blankenheim

2. aus Richtung Trier:
A 60 bis Abfahrt Prüm – weiter auf B 51 bis Abfahrt Blankenheim


Nach Nettersheim (Etappe 3)

1. aus Richtung Köln:
A1 bis Autobahnabfahrt Nettersheim – weiter auf L 205 in Richtung Nettersheim

2. aus Richtung Trier:
A 60 bis Abfahrt Prüm – weiter auf B 51 bis Abfahrt Nettersheim

Se garer

In Kronenburg: Parkplatz vor dem Nordtor in Kronenburg
Burgbering 32, 53949 Dahlem 

In Blankenheim: Parkplatz vor dem Rathaus am Schloßweiher

Kölner Straße, 53945 Blankenheim 

In Nettersheim: Parkplatz am Naturzentrum

Urftstrasse,  53947 Nettersheim

Coordonnées

DD
50.364193, 6.476919
DMS
50°21'51.1"N 6°28'36.9"E
UTM
32U 320558 5582168
w3w 
///colature.devineresse.veneur
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

eifelsteig - Aachen-Trier plus Partnerwege NRW
650km Qualitätswanderwege
Herausgeber: Eifelverein Düren
ISBN: 978-3-921805-76-3

Recommandations de cartes de l'auteur

Wanderkarte "Eifelsteig" (9,50 € + Porto) (www.eifel.info/prospektbestellung.htm).
Wanderkarte "Eifelsteig" von Aachen bis Trier.
Topographische Freizeitkarte im Maßstab 1:50000 Format: 70 x 100 cm vierfarbige Vorder- und Rückseite.
Verlag/Herausgeber: Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz und Eifelverein e.V.
ISBN: 978-3-89637-405-9

S'équiper

Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.

Questions / Réponses

Question de Manuela Niehoff · 20.07.2020 · Communauté
Gibt es auch Campingplätze in der Nähe nach den Etappen?
Afficher plus

Commentaire(s)

3,0
(2)
Christiane We
13.05.2022 · Communauté
Leider passt der Name "QuellenPFAD" so garnicht. Denn ca 90 % liefen über breite SchotterSteinWege, was angesichts der langen Tour sehr unangenehm war. Auf der zweiten Etappe war sehr viel Verkehrslärm zu hören, was besonders stört, wenn man alleine unterwegs war. Die Beschilderung war bis auf kleine Ausnahmen sehr gut. Auch gab es viele wunderschöne Rastmöglichkeiten. Die Landschaft hat mir sehr gut gefallen. Am schönsten fand ich die erste Etappe ( siehe auch meine Bewertungen der einzelnen Etappen ). TOll fand ich die Etappenlängen!! So brauchte man nicht groß zu stückeln, wenn man fit genug ist um eine solche Strecke in 3 Tagen zu erwandern. Fazit: war ok, aber angesichts des fast ausschließlichen SchotterStein werde ich die Tour nicht noch einmal gehen :-(
Afficher plus
Sandra N
19.07.2021 · Communauté
Sehr gut ausgezeichneter Weg, leider viel Schotterwege, was anstrengend ist. Landschaftlich reizvoll. Als Minus empfanden wir die geringe Auswahl an Unterkunftsanbietern.
Afficher plus

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
78 km
Durée
21:00 h.
Dénivelé positif
1 176 m
Dénivelé négatif
1 176 m
Point le plus élevé
609 m
Point le plus bas
407 m
Itinéraire en boucle Itinéraire à étapes Point(s) de restauration À faire en famille Patrimoine culturel / historique Flore

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 13 Points d’intérêt
  • 13 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser