Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Wanderfit - Remigius Wanderweg von Theisbergstegen nach Kusel

Randonnée · Pfalz
Ce contenu est proposé par
BKK Pfalz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Idyllische Wiesen am Remigius Wanderweg
    / Idyllische Wiesen am Remigius Wanderweg
    Photo: Dominik Ketz, BKK Pfalz
m 500 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Remigiusberg

Eine Wanderung auf dem Prädikatsweg "Remigius-Wanderweg" vom Wanderbahnhof Theisbergstegen zum Bahnhof Kusel.

Facile
8,6 km
2:29 h.
230 m
209 m

Der Remigius-Wanderweg führt durch die hügelige Landschaft des Pfälzer Berglandes, gesäumt mit herrlichen Panoramablicken in den Hunsrück und die Pfalz. Unterwegs besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

 

Gesundheitstipp: Unser Alltag ist voll von Reizen, die uns stressen. Umso wichtiger ist es abzuschalten, zum Beispiel beim Wandern. In der Natur gibt es weniger visuelle und akustische Reize. Das entspannt und erholt. "Entspannen und Entschleunigen"

Note de l'auteur

Der Remigius Wanderweg trägt seinen Namen in Anlehnung an den Heiligen Remigius, Bischof von Reims. Der Landstrich ist auch als Remigiusland bekannt, das der fränkische König Childebert II. dem Bistum Reims schenkte. Eine Besichtigung der Familiengruft der Grafen von Veldenz ist nach Vereinbarung ganzjährig möglich www.remigiusberg.de

In Kusel können Sie das "Fritz-Wunderlich-Museums" besuchen, das dem Star-Tenor und berühmtesten Sohn der Stadt Kusel gewidmet ist.

Fritz-Wunderlich-Gesellschaft e.V., Marktstraße 27, 66869 Kusel

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr

 

 

"Chemin qualifié par ""Wanderbares Deutschland"""
Difficulté
Facile
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
383 m
Point le plus bas
203 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Remigiusberg

Consignes de sécurité

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz&Knapp".

Accueil

Bahnhof Theisbergstegen (203 m)
Coordonnées:
DD
49.519310, 7.448045
DMS
49°31'09.5"N 7°26'53.0"E
UTM
32U 387672 5486344
w3w 
///accomplisse.houlette.dévaluant

Arrivée

Bahnhof Kusel

Itinéraire

Der Strecken-Wanderweg startet am Bahnhof in Theisbergstegen. Dort folgen Sie der Bahnhofstraße nach Süden und biegen rechts in die Kuseler Straße ein. Nach ca. 250 Metern biegen Sie rechts in den Remigiusbergweg ein und folgen der Markierung "weißes R auf blauem Grund" bergauf Richtung Steinbruch. Auf dem weiteren Weg können Sie im Steinbruch zwischen Haschbach und Theisbergstegen die geologische Vielfalt der Region kennenlernen. Ein geologischer Lehrpfad führt durch das Steinbruchgelände und schlägt die Brücke zwischen geologischer Vergangenheit und heutiger Nutzung. Danach erreichen Sie eine kleine Kapelle mit einem Rastplatz – ein schöner Ort, um innezuhalten und die Landschaft in ihrer Schönheit zu genießen.

 Abstecher 1: Wer sich lieber sportlich betätigt, kann einen Abstecher auf den Remigiusberg machen. Der Weg, markiert mit "weißes R auf gelbem Grund" führt links hoch. Auf seiner Kuppe ist die Propsteikirche St. Remigius und die Ruine der Michelsburg zu finden.

 Abstecher 2: In der Nähe liegt außerdem das Steinbruchmuseum Rammelsbach, das Sie über den ausgeschilderten Zuweg ("weißes R auf gelbem Grund") schnell erreichen. Eine Besichtigung ist nach telefonischer Voranmeldung (06381 424270) möglich.

Der Hauptweg "weißes R auf blauem Grund" führt Sie an der K 21 entlang bis zum Friedhof Haschbach.Hier biegen Sie rechts ab und folgen der K 69 auf dem Radweg bergauf bis zur L 362. Die Hauptmarkierung bringt Sie ein kleines Stück weiter bergauf und dann biegen Sie links in den Wald hinein. Der Weg geht nun entlang der Anhöhe zwischen Haschbach und Kusel und bietet immer wieder schöne Ausblicke in die Umgebung. Weiter geht es durch einen dichten Laubwald mit Mammutbäumen, vorbei an der großen Rübezahlbank und am Waldklassenzimmer. Schließlich erreichen Sie die idyllisch an einem kleinen Weiher liegende "Winterhelle". Ab hier folgen Sie der Markierung "weißes R auf gelbem Grund", einem Zuweg zum Bahnhof in Kusel, wo die Wanderung endet.

Ab hier können Sie mit der Bahn stündlich zurück zum Ausgangspunkt fahren. Die Abfahrtszeiten erfahren Sie unter www.vrn.de.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

MIt dem Zug über Fernbahnhof Kaiserslautern nach Theisbergstegen.

 

Par la route

Mit dem PKW: Über die A62 bis Anschlussstelle Glan-Münchweiler, aus Nordosten kommend über die B420 Von Kaiserslautern kommend bis Theisbergstegen Bahnhofstraße. 

Se garer

Bahnhof Theisbergstegen

Coordonnées

DD
49.519310, 7.448045
DMS
49°31'09.5"N 7°26'53.0"E
UTM
32U 387672 5486344
w3w 
///accomplisse.houlette.dévaluant
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

KOMPASS-Wanderführer   - "Nordpfälzer Bergland und Rheinhessen"

Recommandations de cartes de l'auteur

Topographische Karte 1:25.000 "Westpfalz Mitte" und "Westpfalz Nord";

S'équiper

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz und Knapp".


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
8,6 km
Durée
2:29h.
Dénivelé positif
230 m
Dénivelé négatif
209 m
Accès par transports publics Aller simple Itinéraire à étapes Point(s) de vue A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser