Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Route touristique Parcours recommandé

Autotour Saartal - Weinkultur, Saarburg und Klause Kastel-Staadt

Route touristique · Moseltal · Ouvert
Ce contenu est proposé par
Mosellandtouristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Burganlage Saarburg (01)
    / Burganlage Saarburg (01)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Tourist-Information (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Burganlage Saarburg (03)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Amüseum am Wasserfall Saarburg (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: HP Merten
  • / Buttermarkt Saarburg (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Klein Venedig Saarburg (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Altstadt Saarburg (05)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Römisches Theater Kastel-Staadt (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Elke Janssen
  • / Klause Kastel-Staadt (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: HP Merten
  • / Elisensitz Kastel-Staadt (1)
    Photo: Klaus-Peter Kappest
  • / Burganlage Freudenburg (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Michaelskapelle Taben-Rodt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Ehrenfriedhof Kastel-Staadt (2)
    Photo: Klaus-Peter Kappest
  • / Saardom Wiltingen (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Ölmühle Konz-Niedermennig (3)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Kaiserpalast Konz (1)
    Photo: Richard Seer / Saar-Obermosel-Touristik
  • / Roscheider Hof Konz (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Konz (3)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
m 500 400 300 200 100 80 70 60 50 40 30 20 10 km Michaelskapelle Trattoria Da Mimo Staden Alter Markt Winzerkeller Elisensitz Ölmühle Konz Hofgut Wiltinger Dom Synagoge
Die Rundtour führt Sie ab der Saarmündung Konz flussaufwärts, entlang weltbekannter Weinlagen nach Saarburg, zur Klause Kastel, der Freudenburg und zurück durch das Konzer Tälchen.
Ouvert
Facile
Distance 83,9 km
8:00 h.
957 m
954 m

Routenverlauf: Konz - Kanzem - Wawern - Ayl - Saarburg - Kastel-Staadt - Freudenburg - Taben-Rodt - Serrig - Irsch - Ockfen - Schoden - Wiltingen - Konz.

 

Die Tour beginnt an der Tourist-Informaion in Konz. Folgen Sie der L137 Richtung Kanzem und weiter der L137 nach Wawern. Über die B51, vorbei an der weltbekannten Weinlage Ayler Kupp, erreichen Sie Saarburg. Besuchen Sie den Wasserfall inmitten der Altstadt und die Burganlage. Fahren Sie weiter über Krutweiler zum Landesdenkmal Klause in Kastel-Staadt. Über Freudenburg (Burganlage) und die L133 erreichen Sie Taben-Rodt und gelangen bergabwärts zurück an die Saar. Folgen Sie der B51, vorbei an Serrig und Saarburg, weiter über die B407 nach Irsch und Ockfen (K137), mit der Weinlage „Ockfener Bockstein“. Über Schoden (L138) und Wiltingen, entlang der Top-Lage Wiltinger Scharzhofberg, gelangen Sie über Oberemmel ins Konzer Tälchen. Via Krettnach, Obermennig und Niedermennig erreichen Sie wieder Konz (Tipp: Freilichtmuseum Roscheider Hof).

Note de l'auteur

Saarburg: Wasserfall
Kastel-Staadt: Klause
Freudenburg: Burg
Konz: Museum Roscheider Hof

App "ARGO": Antike Realität- mobil erleben
https://ar-route.de/

Image de profil de TI Saar-Obermosel-Touristik
Auteur
TI Saar-Obermosel-Touristik
Mise à jour: 22.03.2021
Difficulté
Facile
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
422 m
Point le plus bas
132 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Hotel-Restaurant Rodter Eck
Eiscafé Cascata
Wirtshaus Zum Pferdemarkt
Hofgut Serrig - Natur-Erlebnis-Hof
Weinhotel Klostermühle
Hotel-Restaurant Zunftstube
Linden's Restaurant
Restaurant Meridiana
Hotel-Restaurant Auberge St. Laurentius
Bistro-Restaurant On the Green
Hotel-Restaurant Saarburger Hof
Café Hackenberger
Landhaus Euchariusberg
WEINrestaurant Ayler Kupp
Café Urban
Café Treff
Ratskeller
Pizzeria Pinocchio
Kelterhaus am Schloss
Burgrestaurant di Vincenzo Di Tuoro
Restaurant Fährhaus
Burgerhouse "Zum Saarstrand"
Winzerkeller
Trattoria Da Mimo
Wirtshaus Roscheider Hof
Gasthaus an der Saarmündung

Consignes de sécurité

Tankstellen in Konz und Saarburg.

Conseils et recommandations supplémentaires

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040
E-Mail: info@saar-obermosel.de

 

Besuchen Sie unsere Website mit exklusiven Tipps und Infos zur Urlaubsregion Saar-Obermosel:
https://www.saar-obermosel.de/

https://www.facebook.com/saarobermosel   
https://www.instagram.com/saarobermosel   
https://www.youtube.com/channel/UCkcqfebcdiSYLAAj_qIxsBQ

Départ

Saar-Obermosel-Touristik e.V., Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 KONZ (131 m)
Coordonnées:
DD
49.697945, 6.570480
DMS
49°41'52.6"N 6°34'13.7"E
UTM
32U 324803 5507881
w3w 
///situable.passionner.sangloter

Arrivée

Saar-Obermosel-Touristik e.V., Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 KONZ

Itinéraire

Die Tour beginnt an der Tourist-Information in Konz. Folgen Sie der L137 entlang der Saar in Richtung Kanzem. Ab Hamm führt die Tour entlang des naturgeschützten Saarbogens mit Stromschnellen und Flusskribben. Kanzem ist geprägt von schmucken engen Gassen und Höfen mit vorbildlich renovierten alten Bauernhäusern und Gründerzeitvillen. Ein Besuch in der Vinothek „Buch und Wein“ in der Brückenstraße lohnt sich ebenso wie der Lebensgarten in der Kirchstraße. Folgen Sie nun der L137 nach Wawern. Der Ort liegt in einer Talweite in der sich ein großes Feuchtgebiet, der heute unter Naturschutz stehende „Wawerner Bruch“, gebildet hat. An die im 19. Jh. gegründete Synagogengemeinde erinnern die Synagoge sowie ein Rabbinerwohnhaus. Die Tour geht über die B51 nach Ayl. Der Weinort liegt in einer malerischen Talweite zu Füßen der weltbekannten Weinbergslage „Ayler Kupp“. Der Kulturlandschaftsweg führt rund um Ayl sowie zur Grillhütte Mohlems Kopf mit dem interessanten Wein im Wald-Projekt "Arbustum". Ab Ayl folgen Sie der B51 nach Saarburg. Das quirlige Städtchen lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten Gäste von weit her. Der ca. 1-stündige Stadtrundgang durch die Innenstadt führt zum imposanten Wasserfall, der im Zentrum 20 m über Felskaskaden in die Tiefe fällt, zu Saarburgs Klein Venedig sowie durch die engen Gassen und Winkel der Altstadt, bis hinauf zur Burganlage, mit herrlichem Blick ins Saartal. Die Fahrt geht weiter über Krutweiler durch das Saartal nach Staadt. Eine schmale Straße führt hinauf nach Kastel. Einen Besuch der Klause, eine Grabeskirche für den Blinden König Johann von Böhmen, sollten Sie unbedingt einplanen. Auch der nebenan liegende Ehrenfriedhof, die Alte Dorfkirche aus dem 12. Jh. sowie das Römische Theater lohnen einen Besuch. Setzen Sie die Tour fort nach Freudenburg mit der Burganlage aus dem 14. Jh. Folgen Sie nun der L133 nach Taben-Rodt. Am Ortsausgang von Taben-Rodt befindet sich die Michaelskapelle aus dem 15. Jh. mit herrlichem Blick ins Saartal. Über die Brücke kommen Sie wieder ins Saartal und fahren nun entlang der B51 bis Serrig. Auf dem Hofgut (im Ort der Beschilderung folgen) können Sie eine Rundfahrt mit einer reaktivierten Feldbahn erleben sowie im Hofgutladen regionaltypische Produkte einkaufen. Die Tour geht weiter entlang der B51 saarabwärts bis nach Irsch. Der Weinort liegt behaglich ausgebreitet im ehemaligen Saartal. Entlang der K137 kommen Sie nach Ockfen mit der bekannten Weinlage „Ockfener Bockstein“, die Spitzenweine hervorbringt. Entlang der Saar erreichen Sie Schoden, in einem romantischen Flussbogen gelegen. Die L138 führt Sie weiter nach Wiltingen. Herrschaftliche Villen prägen das Ortsbild des größten Weinortes an der Saar. Kennzeichen ist die neugotische Kirche, im Volksmund, „Wiltinger Saardom“ genannt. Durch den Ort führt Sie die Straße in Richtung Oberemmel, vorbei an der weltbekannten Weinlage Wiltinger Scharzhofberg. Weiter geht es durch Oberemmel und das „Konzer Tälchen“, ein ehemaliges Flusstal der Mosel, mit den Orten Krettnach, Obermennig und Niedermennig. Am Ortsausgang von Niedermennig führt links ein Weg zur Ölmühle aus dem 19. Jh. Setzen Sie die Fahrt fort bis nach Konz, zum Ausgangspunkt der Rundreise. Sie sollten es nicht versäumen, einen Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof einzuplanen.

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit der Bahn: Linie Saarbrücken - Trier - zum Hauptbahnhof oder Linie Wittlich - Trier - Perl bis Konz Mitte.

Informationen zum Busliniennetz finden Sie unter: https://vrt-info.de/busnetz

Par la route

Konz erreichen Sie aus Richtung Trier oder Saarburg kommend über die B 51 oder entlang der Obermosel über die B 419.

Se garer

Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie Am Markt direkt am Rathaus oder an der B 51, Straße "Am Moselufer".

Coordonnées

DD
49.697945, 6.570480
DMS
49°41'52.6"N 6°34'13.7"E
UTM
32U 324803 5507881
w3w 
///situable.passionner.sangloter
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Tipps und Infos sowie kostenloses Prospekt- und Kartenmaterial zur Urlaubsregion Saar-Obermosel erhalten Sie von der Saar-Obermosel-Touristik mit den Tourist-Informationen in Konz (Tel. 06501-6018040) und Saarburg (Tel. 06581-995980).

Bestellen Sie die gewünschten Broschüren direkt über folgenden Link:
http://urlaub.saar-obermosel.de/saarburgp/de/brochure/list

 

Oder per E-Mail: info@saar-obermosel.de  

Tipp: Gästezeitung Saar-Obermosel, Freizeitkarte Saar-Obermosel

Recommandations de cartes de l'auteur

Freizeitkarte Saar-Obermosel

S'équiper

Keine spezielle Ausrüstung erforderlich.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


État
Ouvert
Difficulté
Facile
Distance
83,9 km
Durée
8:00 h.
Dénivelé positif
957 m
Dénivelé négatif
954 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille Intérêt culturel / historique Intérêt géologique Intérêt - flore Intérêt - faune

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser