Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème/Sentier pédagogique

Archäologischer Wanderweg in Bruttig-Fankel

Sentier à thème/Sentier pédagogique · Mosel-Saar
Ce contenu est proposé par
Mosellandtouristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Bruttig-Fankel (© Heinz Peierl)
    / Bruttig-Fankel (© Heinz Peierl)
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Archäologischer Wanderweg Bruttig-Fankel
    / Archäologischer Wanderweg Bruttig-Fankel
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Archäologischer Wanderweg Bruttig-Fankel
    / Archäologischer Wanderweg Bruttig-Fankel
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Archäologischer Wanderweg Bruttig-Fankel
    / Archäologischer Wanderweg Bruttig-Fankel
    Photo: Tourist-Information Ferienland Cochem
Carte / Archäologischer Wanderweg in Bruttig-Fankel
0 150 300 450 600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Die Moselhöhen besitzen ihre großen kulturgeschichtlichen Traditionen. Bereits in keltischer und römischer Zeit war auf dem Berg " allerhand los ". Dies belegen zahlreiche Bodendenkmäler von denen einige entlang des "Moselhöhenweges" durch Beschilderung hervorgehoben und erläutert werden.

Facile
3,3 km
0:52 h.
51 m
17 m

Seit mehr als 3000 Jahren zeigen die Höhenzüge um Bruttig-Fankel Spuren menschlicher Besiedlung, die über einen etwa 2,5 km langen archäologischen Wanderweg erschlossen sind.

Auf dem "Grabhügelfeld auf der Freiheit" z.B. wurden Menschen bestattet, die in der beginnenden Eisenzeit (11.-8 Jahrhundert), also vor mehr als 3000 Jahren, hier lebten. Andere Grabhügel bergen Funde, die auf die keltische Bevölkerung der Treverer aus den letzten 500 Jahren vor Christi Geburt hinweisen. Ein Stück der alten Römerstraße oder das mittelalterliche Hohlwegesystem sind auf diesem Spazierweg durch den Gemeindewald ebenfalls zu sehen.

Alle Erdfunde werden mit Informationstafeln bestens erklärt. Der archäologische Wanderweg bietet einen guten Einblick in die Kulturgeschichte einer Landschaft, die seit vielen tausend Jahren bewohnt wird.

Conseil(s) de l'auteur

Wie wäre es nach der Wanderung mit einer Schiffstour auf der Mosel?! 

Ab Bruttig-Fankel fährt die Firma Kolb z.B. zum Dornröschen der Mosel- nach Beilstein.

outdooractive.com User
Auteur
Tourist-Information Ferienland Cochem
Mise à jour: 07.07.2017

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
351 m
Point le plus bas
300 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Nach und bei Regen oder Schneefall bzw. Eis ist besondere Vorsicht geboten. Gehen Sie vorsichtig, tragen gutes Schuhwerk und vermeiden Selbstüberschätzung und riskante Ausflüge.

Nehmen Sie unbedingt genügend Proviant mit (besonders Mineralwasser). Achten Sie jedoch aufs Gewicht des Rucksacks. Legen Sie Pausen ein, tragen ein Mobiltelefon bei sich (für Notfälle) und vermeiden Wanderungen bei Gewitterrisiko.

Équipement conseillé

Für die Wanderung sind gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich.

Informations et liens complémentaires

Tourist-Information Ferienland Cochem, Endertplatz 1, 56812 Cochem

Tel.: +49 (0) 2671-6004-0, Fax: +49 (0) 2671-6004-44

E-Mail: info@ferienland-cochem.de

Internet: www.ferienland-cochem.de

 

Départ

Bruttig-Fankel (313 m)
Coordonnées:
Géographique
50.149812, 7.255867
UTM
32U 375395 5556744

Arrivée

Bruttig-Fankel

En transports en commun

Bahn:

auf der Strecke Trier-Koblenz Station Cochem weiter mit dem Bus nach Bruttig-Fankel (Linie 716 -> 717)

Bus:

Buslinie 716- > 717

 

 

 

 

Par la route

A48, Abfahrt Kaiseresch über Cochem oder A61, Abfahrt Rheinböllen über Simmern, Kappel

Über die L 98 in Bruttig-Fankel und anschließend über die K36 bergauf oder über die L98 Valwigerberg hinauf zum Birkenhof

Se garer

Am Birkenhof

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Carte recommandée par l'auteur

Wanderkarte Mosel
Maßstab 1 : 25.000
ISBN 978-3-89637-256-7
6,90 €


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Votre opinion compte !

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
3,3 km
Durée
0:52 h.
Dénivelé
51 m
Dénivelé négatif
17 m
Point(s) de vue A faire en famille Intérêt géologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser