Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème/Sentier pédagogique

Rätselhafte Zeitzeichen - Der Hochfelsweg in Mehlingen

· 1 review · Sentier à thème/Sentier pédagogique · Pfalz
Ce contenu est proposé par
Pfalz Touristik e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Station 9 Hochfelsweg Rätselhafte Zeitzeichen
    / Station 9 Hochfelsweg Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
  • / Logo Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
  • / Markierung Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
  • / Station 11 Hochfelsweg Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
  • / Station 9 Hochfelsweg Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
  • / Station 4 Hochfelsweg Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
  • / Station 4 Hochfelsweg Rätselhafte Zeitzeichen
    Photo: Ivonne Christmann, Pfalz Touristik e.V.
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km

Der 12 km lange Hochfelsweg ist Teil der Themenwanderwege "Rätselhafte Zeitzeichen". Der Wanderer erhält interessante und geheimnisvolle Einblicke in die Vergangenheit. Wandern, entdecken und erleben Sie die rätselhaften Zeitzeichen des Hochfelsweges.

moyen
12,4 km
3:25 h.
192 m
192 m

Der Weg verläuft überwiegend im Wald und führt zu mehreren Steinsetzungen, die vermutlich aus der Bronzezeit / Steinzeit stammen. Hierbei spielen bestimmte astronomische Vorgänge um den Mond eine besondere Rolle. Die Steinallee des Meisenbergs, verschiedene Menhire und der geheimnisvolle Hochfels sind die wichtigsten Stationen. Ergänzt werden sie durch alte Pflasterwege verschiedener Ausführungsarten. Der Nachbau einer Kanonenschanze aus der Epoche der Revolutionskriege erinnert an die Kämpfe am Fröhnerhof von 1794. Am Ende steht die herrliche Fersnicht auf den Donnersgberg, mit 687 die höchste Erhebung der Pfalz.

Conseil(s) de l'auteur

Zur Heideblüte ab Ende Juli bis Anfang August lohnt sich ein kleiner Abstecher in die Mehlinger Heide ganz besonders. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeit sollte man sich die einzigartige Landschaft nicht entgehen lassen. 

outdooractive.com User
Auteur
Ivonne Christmann
Mise à jour: 17.04.2019

Difficulté
moyen
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
352 m
Point le plus bas
240 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Wege sind naturbelassen, mit Steilstücken und Pfaden. Mit Kinderwagen ist der Weg nicht zu bewältigen. 

Informations et liens complémentaires

Gästeführungen können über das Tourismusbüro Enkenbach-Alsenborn unter tourismus@enkenbach-alsenborn oder unter 06303-913-120 gebucht werden. 

Départ

Parkplatz Mehlinger Heide (319 m)
Coordonnées:
Géographique
49.484709, 7.844950
UTM
32U 416340 5481982

Arrivée

Parkplatz Mehlinger Heide

Itinéraire

Der ca. 12 km lange Rundweg startet am Heideparkplatz zwischen Mehlingen und Fröhnerhof. Zunächst geht es über einen Feldweg in Richtung der Windräder, dann nach links zum Fröhnerhof. Bei den ersten Häusern geht es rechts zu einer nachempfundene „Kanonenschanze“, welche an die Geschehnisse während der Revolutionskriege im Jahre 1794 erinnert. Der Markierung weiter folgend, vorbei an einem Grabhügel, gelangt man zu der seltsamen Steinallee auf dem Plateau des Meisenbergs. Anschließend geht es weiter über den Uhrweg, eine alte freigelegte Pflasterstraße aus der Zeit der Römer, vorbei an der sogenannten Steinlinie hinunter in Richtung Eselsbachtal bis zu einem zerstörten Menhir. Über einen bequemen Serpentinenpfad gelangt man hinunter ins Eselsbachtal an den idyllisch gelegenen Schallbrunner Weiher. Dort erfährt man einiges über die Waldgemark, deren fast 900 Jahre alte Rechte noch heute Gültigkeit besitzen. Dem Schallbrunner Tal folgend, erreicht man links auf einem steilen unbefestigten Weg den Namensgeber dieses Rundweges, den Hochfels. Von da ab geht es fast nur noch eben, an einem Menhir vorbei, zum westlichen Eingang eines der größten Heidegebiete Südwestdeutschlands, der Mehlinger Heide. Dort kann man sich entscheiden, ob man den offiziellen Weg über den Heideerlebnispfad zurück zum Ausgangspunkt der Tour weitergeht oder eine Abkürzung über die Mehlinger Heide (Blütezeit August/September) nimmt. Wählt man, dem Heiderundweg folgend, die Abkürzung über die Mehlinger Heide, so erhält man am Ende der Wanderung noch einen herrlichen Blick auf den Donnersberg, dem höchsten Bergmassiv der Pfalz.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Buslinie 137 vom Hauptbahnhof Kaiserslautern, Haltestelle Fröhnerhof, ab dort ca. 400 m bis zum Startpunkt an der Mehlinger Heide. Aktuelle Fahrpläne unter www.vrn.de

Par la route

A 63 bis Abfahrt Sembach, weiter auf L 401 an Mehlingen vorbei. Am Ortsausgang am Ende des kleinen Waldes auf der rechten Seite befindet sich der Heideparkplatz direkt an der Mehlinger Heide. 

 

Se garer

Parkplatz Mehlinger Heide gegenüber dem Penny Markt, Ludwigstraße 5, 67678 Mehlingen

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Buch: Entdeckungstouren zwischen Donnersberg und Pfälzerwald - Auf Spurensuche zu "Rätselhaften Zeitzeichen" rund um Mehlingen und Enkenbach-Alsenborn, ISBN 978-3-00-032982-1

Carte recommandée par l'auteur

NP3, Kaiserslautern und Umgebung, Topographische Karte 1:25.000 vom Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz, ISBN 978-3-89637-399-1

 

S'équiper

Die teils kräftigen Steigungen erfordern festes Schuhwerk, auch ausreichend Verpflegung sollte eingepackt werden. 


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,0
(1)
Gerhard Koch
30.04.2020 · Community
Die Tour fand ich sehr schön auch mit den Informativen Hinweisen. Auch die Ausschilderung ist überwiegend gut, doch an 2-3 Stellen sollte nachgearbeitet werden.(vermutlich sind da Bäume durch Sturm und Holzwirtschaft verschwunden). Leider lässt sich Wohlstandsmüll je nach Windrichtung nicht ganz verbergen.
Afficher plus
Faite le 27.04.2020

Photos de la communauté


Évaluations
Difficulté
moyen
Distance
12,4 km
Durée
3:25h.
Dénivelé positif
192 m
Dénivelé négatif
192 m
Itinéraire(s) en boucle Intérêt culturel/historique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser