Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème/Sentier pédagogique

St. Martin - Christlicher Rundgang

Sentier à thème/Sentier pédagogique · Palatinate
Ce contenu est proposé par
Pfalz Touristik e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick auf den Kirchberg
    / Blick auf den Kirchberg
    Photo: Tourist-Info Sankt Martin, Pfalz Touristik e.V.
  • / Rosengarten an der Alten Kellerei
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Blick auf die Kirche St. Martin
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Martinusstatue
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Kirche von innen
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Liegebänke am Weg
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Bibelgarten
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Bildhäusel
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Lourdesgrotte St. Martin
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Wetterkreuz
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Thaddäus
    Photo: Tourist-Info St. Martin
  • / Martinus Kapelle
    Photo: Tourist-Info St. Martin
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km Ruine Kropsburg Fünf Wunden Kreuz Briefmarkeneck Lourdesgrotte Martinsstaue Haardtmadonna Bildhäusel Weißes Kreuz Thaddäus

Ein rund 7 km langer Rundgang auf dem es 14 historische, christliche Denkmäler zu sehen gibt, die einen Bezug oder eine Bedeutung für St. Martin haben. 

moyen
7,2 km
2:15 h.
263 m
276 m

Mit unserem historischen Ortskern, der unter Denkmalschutz steht, bieten wir Ihnen eine Bilderbuchkulisse, die nur darauf wartet entdeckt zu werden. 
Nicht nur im Ort erwarten Sie viele christliche Symbole, sondern auch außerhalb in den Weinbergen und im Pfälzerwald rund um St. Martin.
Dieser besondere Rundgang soll ein Bewusstsein für den Glauben in unserem Ort wecken und vor allem über die Bedeutung und Historie der christlichen Bauten und Symbole in St. Martin informieren. 

Conseil(s) de l'auteur

Kleine Erklärungstexte zu den Denkmälern sind im Faltflyer "Christliche Denkmäler in St. Martin" zu finden. Der Flyer ist in der Tourist-Info St. Martin erhältlich oder online unter: http://bit.ly/stmartinprospekte 

outdooractive.com User
Auteur
Tourist-Info Sankt Martin
Mise à jour: 23.10.2019

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
458 m
Point le plus bas
201 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Burgschänke an der Kropsburg

Consignes de sécurité

Der Abstieg vom Wetterkreuz über den Kreuzweg zurück zur Kropsburg ist recht steil. Hier sollte man trittsicher sein!

Équipement conseillé

Festes Schuhwerk

Informations et liens complémentaires

Weitere Infos über den Ort St. Martin und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.sankt-martin.de 

Départ

Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1, 67487 St. Martin (226 m)
Coordonnées:
Géographique
49.299147, 8.102067
UTM
32U 434717 5461099

Arrivée

Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1, 67487 St. Martin

Itinéraire

Vom Startpunkt an der Tourist-Info, wo auch die erste Station - der ROSENGARTEN an der Alten Kellerei zu finden ist, verläuft der Weg durch die Tanzstraße in die Kirchgasse steil bergan zur KIRCHE und zum BIBELGARTEN. 

Durch die Bergstraße erreicht man nun auf der Ecke Totenkopfstraße/Jahnstraße die MARTINUSKAPELLE. Wir folgen der Totenkopfstraße in Richtung Ortseingang (Richtung Maikammer) und biegen nun auf der linken Seite in einen Feldweg der weiter geradeaus führt. Nach ca. 200 m begegnet uns das WEIßE KREUZ und nach weiteren 300 m das FÜNF WUNDEN KREUZ. 
Am Fünf Wunden Kreuz überqueren wir die Landstraße und folgen dem Feldweg bis wir an der nächsten Abzweigung gleich rechts abbiegen. 

An der folgenden Abzweigung steht das Denkmal THADDÄUS. Hier geht es geradeaus und dann vor der Landstraße links dem Feldweg folgend. Nach ein paar 100 m geht der Weg bergauf bis sie die die Landstraße rechts überqueren und direkt am BILDHÄUSEL stehen. Hier haben sie auch einen tollen Blick auf die Weinbergslage KIRCHBERG, auch der Wingertsberg genannt. 
Nun geht es gerade aus aus, entlang des Wein- und Steinlehrpfads, rechts und links die Weinberge und ein einzigartiger Blick auf den Ort und die Rheinebene. 

An der nächsten Kreuzung steht die HAARDTMADONNA und nur ein paar Meter weiter gibt es auf unseren fünf Liegebänken eine hervorragende Möglichkeit zwischendurch einmal die Füße hochzulegen.
Am Ende des Weges angekommen geht es nun links in den Burgweg Richtung Kropsburg. Dort gibt es die Möglichkeit in der Burgschänke einzukehren. 

Von der Kropsburg führt der Weg nun in den Wald entlang der ersten vier Stationen des KREUZWEGES. Nach der vierten Station biegen wir rechts in Richtung LOURDESGROTTE ab. Der Weg führt nun recht eben bis zum Frauenbrunnen, wo wir links auf den Pfälzer Weinsteig abbiegen. Hier geht es zuerst mäßig bergan bis wir rechts zum WETTERKREUZ hinauf steigen.
Der Abstieg vom Wetterkreuz führt geradeaus über den Kreuzweg zurück zur Kropsburg. Achtung, der Kreuzweg ist recht steil bergab und eine gewisse Trittsicherheit sollte vorhanden sein.

Ab der Kropsburg geht es wieder über den Burgweg, den Kreuzweg, die Mühlstraße vorbei am BRIEFMARKENECK, unserer letzten Station, zurück zum Startpunkt an die Tourist-Info in der Kellereistraße.

 

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug nach Neustadt/ Weinstr. Hauptbahnhof, weiter mit der Buslinie 500 oder 501 Richtung Landau nach St. Martin (Bushaltestelle St. Martin, Ort). Fahrpläne unter www.vrn.de

Par la route

Aus Norden kommend: Autobahn A65 Ausfahrt Neustadt Süd

Aus Süden kommend: Autobahn A65 Ausfahrt Edenkoben

Se garer

Kostenpflichtige Parkplätze am Pfarrzentrum, Riedweg oder Edenkobenerstraße in St. Martin

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Kleine Erklärungstexte zu den Denkmälern sind im Faltflyer "Christliche Denkmäler in St. Martin" zu finden. Der Flyer ist in der Tourist-Info St. Martin erhältlich oder online unter: http://bit.ly/stmartinprospekte 

Carte recommandée par l'auteur

Wanderkarte Pietruska Edenkoben, Landau & Neustadt, Maßstab 1:25.000, 5,90 €


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
7,2 km
Durée
2:15h.
Dénivelé positif
263 m
Dénivelé négatif
276 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Points de restauration Intérêt culturel/historique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser