Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Sentier à thème Parcours recommandé

WeinWetterWeg Hatzenport - Kulturweg an der Mosel

· 1 commentaire · Sentier à thème · Moseltal
Ce contenu est proposé par
Verbandsgemeinde Rhein-Mosel / Tourismus Partenaire certifié 
  • Blick auf Hatzenport
    Blick auf Hatzenport
    Crédit photo : Julia Gries, TI Sonnige Untermosel
m 250 200 150 100 50 12 10 8 6 4 2 km
Alle reden vom Wetter - die Ortsgemeinde Hatzenport auch. Daher hat Sie diesen wunderschönen Kulturwanderweg angelegt. Wetter und Klima, mit dieser äußerst aktuellen Thematik bereichert der WeinWetterWeg die vielfältigen Themenwege an der Mosel.

Durch Wein und Wetter erlangt Hatzenport eine besondere Bedeutung innerhalb der Mosellandschaft. Insbesondere aufgrund der Lage in einem Außenbogen der Mosel, der Ausrichtung der Weinberge sowie der speziellen Windverhältnisse entsteht hier ein sehr günstiges Kleinklima für den Weinbau.

Très difficile
Distance 12,1 km
4:11 h.
467 m
468 m
267 m
72 m
Der Themenweg mit phantastischen Aussichten ins Moseltal erläutert dem Wanderer diese spezifischen Zusammenhänge. Erleben Sie auf diesem Weg
  • die beeindruckende Terrassenlandschaft mit ihren
  • wärmespeichernden Trockenmauern, Zeugnisse einer Weinbaukultur, die bis in die Römerzeit zurück reicht
  • aufschlussreiche Felsformationen und Steinreche
  • die Renaissance der Riesling-Rebe in Neu-Anlagen auf alten Terrassen
  • seltene wärmeliebende Tiere und Pflanzen
  • den Kräutergarten vor der Alten Kirche
  • die Wetterstation mit aktuellen Wetterdaten
  • einen atemberaubenden Klettersteig vom Stolzenberg zur Rabenlay
  • herrliche Ausblicke auf die Burg Bischofstein
  • den tollkühnen Absprungplatz der Gleitflieger oberhalb der Burg sowie
  • das wild-romantische Krebsbachtal
Difficulté
Très difficile
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
267 m
Point le plus bas
72 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Der schmale Pfad durch die Weinberge oberhalb von Hatzenport ist zwar mühelos zu erwandern, setzt aber Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus. Dagegen sind der „Kletterpfad Rabenlay“, der „Kletterpfad Dolling“ sowie der „Kletterpfad Burg Bischofstein“ zusätzliche Wegeabschnitte alpinen Charakters, die nur von geübten Wanderern begangen werden sollten. Ebenso ist festes Schuhwerk für eine Wanderung erforderlich.

Conseils et recommandations supplémentaires

Website des WeinWetterWeges

Départ

Bahnhof in Hatzenport (74 m)
Coordonnées :
DD
50.227474, 7.419313
DMS
50°13'38.9"N 7°25'09.5"E
UTM
32U 387254 5565118
w3w 
///actualité.organiser.déclamatoire

Itinéraire

Als Teil der Mosel.Erlebnis.Route führt der WeinWetterWeg in einer großen Schleife durch Hatzenport und dann nach Osten über die Rabenlay nach Löf sowie nach Südwesten zur Burg Bischofstein und nach Lasserg.

Die Gesamtlänge des Weges beträgt rund 11 km bei einer Entfernung von 5 km zwischen dem Bahnhof Hatzenport und der Burg Bischofstein sowie einer Entfernung von 2,5 km zwischen der Alten Kirche in Hatzenport und dem Bahnhof in Löf. Sie können den Kulturweg aber auch in einzelnen Abschnitten begehen. .

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Regionalbahn und Regionalexpress zwischen Trier und Koblenz.

S'y rendre

Auf der A61 bis Abfahrt Koblenz/Dieblich, weiter bis zu der B49 und links abbiegen Richtung Niederfell, in Alken die Mosel überqueren und rechts abbiegen bis nach Hatzenport.

 

Auf der A48 bis Abfahrt Ochtendung, weiter bis zu der B416 und rechts abbiegen Richtung Hatzenport.

Se garer

Parkmöglichkeiten direkt am Bahnhof.

Coordonnées

DD
50.227474, 7.419313
DMS
50°13'38.9"N 7°25'09.5"E
UTM
32U 387254 5565118
w3w 
///actualité.organiser.déclamatoire
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz: Maifeld und Untermosel 1 : 25 000 (Freizeitkarten Rheinland-Pfalz 1:15000 /1:25000)

S'équiper

Festes Schuhwerk wird benötigt!

Questions / Réponses

Question de Frank Dost · 21.06.2020 · Communauté
Keine Frage, der "Apollofalter" ist ein Segelfalter
Afficher plus

Commentaire(s)

4,0
(1)
Udo Erb
16.05.2018 · Communauté
Eine schoene Tour mit teilweise sehr schoener Weitsicht und nur ganz wenigen Strassenmetern. Die Bezeichnung atemberaubender Klettersteig zur Rabenlay ist allerdings etwas uebertrieben. Vielmehr kommt er einem seilversicherten Teilstueck eines alpinen Pfades gleich. Nichts desto trotz ist er bestimmt respekteinfloessend fuer Wanderer, welche sich noch nie in alpinen Regionen bewegt haben. Wir habe auf der Tour auch einige Feuersalamander angetroffen und sind den Weg von Loef aus gestartet. Der Weg ist in der angegebenen Zeit gut zu schaffen.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 29.04.2018
Waldemar Braband 
16.05.2018 · Communauté
Für ungeübte Kletterer schon eine Herausforderung. Bei feuchtem Wetter nicht ohne Risiko
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 13.05.2018
Sicherheitshinweis
Crédit photo : Waldemar Braband, Communauté
Kletterpassage
Crédit photo : Waldemar Braband, Communauté
Schwindelfreiheit erforderlich
Crédit photo : Waldemar Braband, Communauté

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Très difficile
Distance
12,1 km
Durée
4:11 h.
Dénivelé positif
467 m
Dénivelé négatif
468 m
Point le plus élevé
267 m
Point le plus bas
72 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration Patrimoine culturel / historique Géologie Flore Faune Conseils pratiques

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser