Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier de grande randonnée labellisé Étape

Étape 09 du Moselsteig: Neumagen-Dhron – Kesten/Osann-Monzel

· 7 reviews · Sentier de grande randonnée labellisé · Moseltal
Ce contenu est proposé par
Mosellandtouristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Point panoramique de Weisslay
    / Point panoramique de Weisslay
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Stations du chemin de croix en allant à la Spoarkapelle
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / La Moselle près de Piesport
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Le barrage et la ville de Wintrich
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Vue en aval de la rivière depuis les vignes de Kesten, en direction de Brauneberg. Quelques maisons de Kesten à gauche sur le versant
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
m 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Les routes du vin.

Les premiers kilomètres de cette étape du Moselsteig sont placés entièrement sous le signe du vin : de longs chemins traversent les vignobles romantiques de Neumagen-Dhron. Les détours mènent quant à eux à une très ancienne hêtraie mixte, avant d’aboutir sur des genêts en fleur et des herbes folles. Le regard ne cesse d’errer sur la mer de vignes ou au loin sur la vallée de la Moselle et les falaises saisissantes de la Lorelei de la Moselle. Le trajet se poursuit dans un long canyon jusqu’à une source d’eau minérale romaine – l’occasion parfaite de prendre un peu de repos et de se détendre les pieds dans l’eau. Les points d’arrivée de cette étape, Kesten et Osann-Monzel, offrent les conditions idéales pour terminer en beauté une longue journée de randonnée.

moyen
18,1 km
5:00 h.
565 m
575 m
outdooractive.com User
Auteur
Thomas Kalff
Mise à jour: 11.10.2019

"Chemin qualifié par ""Wanderbares Deutschland"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
Aussichtspunkt Weißlei, 395 m
Point le plus bas
110 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330

www.moselsteig.de

 

Tourist-Information Bernkastel-Kues

Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/500190

www.bernkastel.de

 

Moseleifel Touristik e. V.

Neustraße 18, 54516 Wittlich; Telefon: 06571/4086

www.moseleifel.de

Départ

Neumagen-Dhron: intersection des rues Moselstraße et Pelzersgasse (116 m)
Coordonnées:
Géographique
49.855323, 6.893919
UTM
32U 348616 5524672

Arrivée

Osann-Monzel: intersection des ruesMoselstraße et Novianderweg ou Kesten: intersection des rues Eiermarkt et Moselstraße

Itinéraire

Die Infotafel auf dem ehemaligen Bahndamm der Moselbahn (hier gibt es sogar noch einen Schienenrest) in der Nähe des Moselufers steht am Start dieser Moselsteig Etappe. Von hier geht es zunächst auf dem Leinpfad flussabwärts Richtung Brücke. Sie wandern direkt am Flussufer entlang – so nah kommen Sie der Mosel auf keinem anderen Abschnitt auf dem gesamten Moselsteig! Auf dem Gehweg neben der Straße geht es dann über die Brücke auf die andere Moselseite. Im Zweibachtal führt der Weg steil aufwärts durch Weinberge und an Wiesen und Obstbäumen vorbei. Unterwegs zeigt Ihnen ein Blick ins Tal wieder die Mosel und den Neumagener Hafen, wo Sie vielleicht auch das römische Weinschiff sehen.

Der Anstieg setzt sich fort, jetzt durch ein Gelände, das durch Wiesen, Hecken und vereinzelte Baumgruppen geprägt ist. Auf der freien Höhe angekommen, haben Sie einen wunderbaren Blick in Richtung Süden, vor allem auf die bisher zurückgelegte Strecke. Ein Pfad führt entlang der Zufahrtsstraße zu einem Steinbruch. An der höchsten Stelle befindet sich ein Startpunkt für Drachen- und Gleitschirmflieger. Der Platz erlaubt einen ersten Blick auf die Moselschleife von Piesport. Bald führt der Weg in den schönen Mischwald hinein und Sie erreichen die an der Hangkante gelegene Schutz- und Grillhütte Weißlei. Der Blick von hier ins Moseltal ist überwältigend! Im weiten Rund der Moselschleife liegen eingebettet in die Rebenlandschaft Piesport, Minheim, Neumagen-Dhron und Trittenheim. Gut zu erkennen sind der langsam ansteigende Gleithang und die Terrassenflächen auf der Hunsrückseite. Auch die Moselloreley am felsigen Prallhang ist von hier aus schon zu sehen.

Durch den Wald führt der Moselsteig nun steil nach unten an der Spoar-Kapelle vorbei in die Weinberge. Am unteren Ende eines Treppenabschnittes zweigt der Zuweg nach Piesport ab – über ihn erreichen Sie auch die Moselloreley. Diese Alternative und der Moselsteig stoßen später wieder aufeinander. Der Hauptweg führt weiter durch die Weinberge. Nach einer Straßenquerung durchwandern Sie auf einem meist höhengleichen Weg die Heimat des Piesporter Goldtröpfchens und haben dabei immer auch den Fluss und die umgebende Landschaft im Blick. Ein kurzer Anstieg, dann gelangen Sie zur Panoramastraße, wo auf einem oberhalb liegenden Felsen ein Donatus-Denkmal an die römische Vergangenheit des Mosellandes erinnert. Von hier ist auch ein kurzer Abstecher zur Moselloreley oder ins Tal nach Minheim und Piesport möglich.

Nach Überschreitung des Sattels, bei dem der Moselsteig die Minheimer Flussschleife abschneidet, ändert sich die Aussicht: Nicht mehr Piesport liegt im Blickfeld, jetzt ist es Wintrich auf der anderen Moselseite mit seiner Staustufe, das zunächst ins Auge fällt. Auf dem obersten Weinbergsweg wandern Sie zwischen Waldrand und noch bewirtschafteten oder bereits brachgefallenen Weinbergen auf die Etappenorte Kesten bzw. Osann-Monzel zu. Bevor der Weg in ein Seitental einbiegt und weiter durch den Wald führt, sollten Sie Ihren Blick noch einmal über das Moseltal schweifen lassen: Langgestreckt liegt der Fluss da unten, gerahmt von Rebhängen, die bis dicht ans Wasser reichen. In der Ferne kann man schon den Brauneberg erkennen, der wie ein umgedrehter Schiffskörper neben der Mosel ruht. Im Wald geht der Weg nun abwärts zum römischen Sauerbrunnen. Dort können Sie Ihre vielleicht müden Füße in einer Wassertretanlage erfrischen und eine der vielen Rastmöglichkeiten für eine erholsame Pause nutzen. Von hier zweigt auch der Zuweg Richtung Etappenziel Kesten ab, er führt durch die Weinberge bis ganz hinab in den Ort an der Mosel.

Zum Etappenziel Osann-Monzel steigt der Weg noch mal an. Erst im Tal, später durch ein Waldstück und wieder in die Weinberge hinein. Teils geht es steil neben den Rebzeilen direkt den Hang bergauf, bevor der Moselsteig den Waldrand erreicht. Im Wald steigen Sie weiter aufwärts. Auch wenn der Weg den Wald wieder verlässt, ist die endgültige Höhe noch nicht ganz erreicht. Erst am Waldrand können Sie auf höhengleichem Weg die Aussicht ins Seitental und später auch wieder auf die Mosel genießen. Der Abstieg nach Monzel führt über einen Wiesenweg, der stets einen Blick auf den Ort und die weite Rebenlandschaft dahinter erlaubt. Nicht mehr lange, dann passieren Sie den Ortsrand und gehen in den Ort hinein. Die Etappe endet an der Kirche St. Nikolaus. Von hier führt auch ein direkter Zuweg nach Kesten (0,9 km). 

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Neumagen-Dhron: ligne de bus 333 (Bernkastel-Kues – Trèves), l’arrêt Neumagen (Ort) se trouve dans la Römerstraße, sur le chemin d’accès au Moselsteig (à env. 0,2 km du Moselsteig)

Kesten: ligne de bus 301 (Minheim – Wittlich) et ligne de bus 333 (Bernkastel-Kues – Trèves)

Osann-Monzel: ligne de bus 301 (Minheim – Wittlich) et ligne de bus 333 (Bernkastel-Kues – Trèves)

www.vrt-info.de

Par la route

Point de départ: Neumagen-Dhron par la B 53

Point d’arrivée: Kesten et Osann-Monzel sont accessibles par la L 47, la K 53 et la K 134, par ex. à partir de l’A 1 (sortie Salmtal)

Se garer

Neumagen-Dhron: grand parking sur les berges de la Moselle, aux abords du Stella Noviomagi

Osann-Monzel: petit parking sur la Moselstraße, juste à côté du Moselsteig

Kesten: Moselstraße à côté de l’arrêt de bus (chemin d’accès au Moselsteig 0,9 km)

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

"Moselsteig" - Offzieller Moselsteig-Wanderführer von ideemedia, 14,95 €

Autoren: Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag: ideemedia, 300 Seiten mit fast 300 Bildern, Höhenprofilen, QR-Codes und GPS-Tracks, Format 11,5 x 23 cm, ISBN: 978-3-942779-21-0, 14,95 €

 

"Offizielle Moselsteig-Wanderkarten" im Pocket-Format:

Die Gesamtroute ist auf 3 Karten aufgeteilt:

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Karte einzeln: 5,90 €

Karten im 3er-Set: 14,50 € (ISBN: 978-3-89637422-6)

 

"Premium-Set"

Premium-Set, bestehend aus offiziellem Wanderführer inkl. 3er-Set Wanderkarten, Verlag: ideemedia, ISBN: 978-3-942779-24-1, 26,95 €

 

Darüber hinaus sind noch weitere Wanderführer erhältlich:

"Moselsteig" Pocketguide (Auszug aus dem offiziellen Wanderführer im Pocket-Format), Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag ideemedia, 194 Seiten, Format: 11,0 x 16,4 cm, ISBN: 978-3-942779-25-8, 12,95 €

"Abenteuer Moselsteig", Heidrun Braun, Verlag publicpress, 192 Seiten, Format: 11,8 x 19,3 cm, ISBN: 978-3-89920-831-3, 11,99 €

"Moselsteig", Thorsten Lensing, Rother Wanderführer,  Format: 11,5 x 16,5 cm, ISBN: 978-3-7633-4433-8, 14,90 €

Hikeline "Moselsteig - Auf traumhaften Pfaden von Perl nach Koblenz", Verlag Esterbauer, Format 16 x 22,5 cm, ISBN: 978-3-8500-0611-8, 11,90 €

 

Die Wanderführer und die Karten sind im Buchhandel oder auf der Webseite www.moselsteig.de unter der Rubrik "Prospekte & Infomaterial" erhältlich.

Carte recommandée par l'auteur

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Équipement conseillé

  • bonnes chaussures
  • vêtements de randonnée fonctionnels et adaptés à la météo
  • repas tiré du sac

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,0
(7)
Michael Philipps
03.10.2019 · Community
Schöne Wanderung die leider zu oft über Asphalt und z.b. an einer schönen Einkehrmöglichkeit vorbei führt. Die Streckenplanung hätte gerne etwas mehr durch den Wald führen können um Straßen zu meiden. Der zusätzliche Abstecher in Richtung Aussichtsplattform über der Mosel Loreley lohnt sich sehr.
Afficher plus
Mosel Loreley
Photo: Michael Philipps, Community
Dirk Kunze
12.09.2018 · Community
Faite le 10.09.2018
Moselsteig 9 | Etappe Neumagen - Kesten | (Rad-)Wandern an der Mosel | Dirk Kunze | # 81
Vidéo: Dirk Kunze
Nicolas Hölscher
19.08.2018 · Community
Zu viele Asphaltwege und breite Schotter- und Wirtschaftswege. Die wenigen schönen Ausblicke können das nicht kompensieren. Die Schleife über Osann-Monzel ist ziemlich unnötig, da völlig unspektakulär. Dann lieber direkt nach Kesten laufen und im Himmeroder Hof die Wanderung ausklingen lassen.
Afficher plus
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 21

Évaluations
Difficulté
moyen
Distance
18,1 km
Durée
5:00h.
Dénivelé positif
565 m
Dénivelé négatif
575 m
Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt - flore

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser