Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier de grande randonnée labellisé Étape

Étape 21 du Moselsteig: Moselkern – Löf

· 4 reviews · Sentier de grande randonnée labellisé · Moseltal
Ce contenu est proposé par
Mosellandtouristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Chemin panoramique en direction d’Hatzenport
    / Chemin panoramique en direction d’Hatzenport
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Échelle en fer sur un éperon rocheux près d’Hatzenport
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Au milieu des vignobles d’Hatzenport
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • / Épaisse forêt de buis au-dessus de Löf
    Photo: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
m 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km

Au sommet et au fin fond de la vallée.

Dès le départ, cette étape s’annonce sportive entre Moselkern et Löf : l’itinéraire passe tout d’abord par un sentier escarpé au milieu des vignes – pour récompenser ensuite le randonneur par de magnifiques panoramas depuis l’escarpement qui suit : le point panoramique « Küppchen » offre une vue fantastique sur la vallée de la Moselle et du Baybach, ainsi que sur le château voisin de Bischofsstein. Les parapentes et les deltaplanes qui peuvent s’élever dans les airs à cet endroit sont également très impressionnants. Le tracé du parcours de rêve Hatzenporter Laysteig est désormais parallèle au Moselsteig – ils descendent ensemble vers Hatzenport, pour remonter ensuite jusqu’au Rabenlay où se trouvent un refuge et une aire de repos. Peu après, le Moselsteig se sépare à nouveau du parcours de rêve et entame la descente à travers des buis épais et la vallée du Kehrbach pour atteindre la ville de Löf.

moyen
13,8 km
4:00 h.
625 m
630 m
outdooractive.com User
Auteur
Thomas Kalff
Mise à jour: 11.10.2019

"Chemin qualifié par ""Wanderbares Deutschland"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
270 m
Point le plus bas
75 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330

www.moselsteig.de

 

Tourist-Information Ferienland Treis-Karden

St. Castor-Straße 87, 56253 Treis-Karden, OT Karden; Telefon: 02672/9157700

www.treis-karden.de

 

Tourist-Information Sonnige Untermosel

Moselstraße 7, 56332 Alken; Telefon: 02605/8472736

www.sonnige-untermosel.de 

Départ

Moselkern: gare en périphérie de la ville (79 m)
Coordonnées:
Géographique
50.195338, 7.371508
UTM
32U 383767 5561618

Arrivée

Löf: Niederbachstraße près de l’église ou du pont de la Moselle

Itinéraire

Vom Bahnhof in Moselkern starten Sie diese Moselsteig Etappe, indem Sie zunächst der Zuweg-Markierung folgen. Über den gepflasterten Weg neben den Bahngleisen geht es zur Überführung über die Bahnstrecke und dann ins Neubaugebiet. Nach den letzten Häusern folgen Sie ein Stück dem flachen Weg durch die Weinberge. Dann zweigt ein steiler Pfad ab, der in einigen Serpentinen den Hang durch den Wald erklimmt. Der Pfad erreicht die K 33, auf der Sie ein kurzes Stück bergauf wandern müssen. An einer Kapelle an der Hangkante verlassen Sie bald die Straße. Nun haben Sie den Moselsteig-Hauptweg erreicht, auf dem es jetzt weiter in Richtung Löf geht.

Ohne größere Höhenunterschiede führt der Weg entlang der Hangkante. Noch erlaubt der dichte Wald keinen Ausblick ins Moseltal. An einem Sendemast ist es dann aber so weit: Ein paar Meter abseits vom Weg wurde ein Aussichtspunkt geschaffen, von dem Sie einen herrlichen Blick über das Moseltal von Burgen bis nach Hatzenport genießen können! Weiter geht es, meist entlang der Hangkante, nach Lasserg. An der Kirche zweigt der Zuweg zur Burg Bischofstein ab, der auch weiter nach Burgen auf der anderen Moselseite führt (saisonaler Fährbetrieb, Fährzeiten beachten). Der kleine Ort ist schnell durchquert und am Sportplatz liegen die letzen Häuser schon hinter Ihnen. Nach kurzer Wegstrecke gelangen Sie an einen schönen Platz mit Hütte, Raststelle und einem Blick ins Moseltal. Nur wenige Meter weiter noch auf einem Pfad, dann stehen Sie an der Hangkante am Aussichtspunkt Küppchen hoch über der Mosel. Die Aussicht von hier oben ist spektakulär. Unterhalb erspähen Sie die Burg Bischofstein mit ihrem gewaltigen runden Burgturm. Burgen liegt auf der gegenüberliegenden Moselseite an der Mündung des tief in den Hunsrück eingeschnittenen Baybachtals (siehe Tipp des Autors). Weit reicht der traumhafte Blick auf die Hunsrückhöhen und natürlich auch moselabwärts, wo mit Hatzenport das nächste Zwischenziel schon erkennbar ist. Bei entsprechendem Wetter können Sie hier am Startplatz der Gleitschirmflieger zuschauen, wie die Piloten sich in die Lüfte erheben.

Der Moselsteig führt noch weiter entlang der Hangkante bis zum Waldrand. Ab hier verläuft der Traumpfad Hatzenporter Laysteig auf der gleichen Trasse, so geht es nun auf einem Pfad abwärts durch den niederen Wald. An einem Rastplatz mit wunderschöner Aussicht ins Moseltal endet der Pfadabschnitt. Ein Panoramaweg schließt sich an, der Sie immer mit freiem Blick ins Moseltal moderat bergab durch die ehemaligen Weinberge führt. Das Neubaugebiet von Hatzenport ist schnell durchwandert. Nach Querung der L 113 treffen Sie auf den kurzen Klettersteig Dolling – Sie können ihn entlang der Straße umgehen. Beide Varianten treffen sich wieder an der Bahnunterführung im Schrumpftal in Hatzenport, ganz in der Nähe des Bahnhaltepunktes.

Ab hier geht es sofort wieder in das steile Gelände oberhalb des Ortes. Ein mit Seilen gesicherter Pfad leitet Sie in die Weinberge und zur dort gelegenen Wetterstation. Der Weg mitten durch die mit Reben bestandenen Hänge führt Sie vorbei an einem alten Wingertshäuschen zur vorgelagerten Schutzhütte. Von hier – aber auch schon auf dem Weg hierhin – bietet sich Ihnen eine faszinierende Aussicht ins Moseltal bei Hatzenport! Besonders die Johanniskirche direkt unterhalb der Weinberge bietet ein Bild, das in Erinnerung bleibt. Nach einem Pfadabschnitt durch den niederen Wald wird es erneut aussichtsreich, und kurz darauf ist die Rabenlay erreicht. Hier erwarten Sie eine Schutzhütte, ein Rastplatz und eine Liege mit Traumblick – ein idealer Ort für ein ausgiebiges Picknick!

Nun folgt der Moselsteig noch entlang eines Gehölzstreifens dem Traumpfad, bevor er über das freie Feld von ihm abbiegt. Jetzt quert der Weg eine Straße, und nach Eintritt in den Wald geht es kurz bergab. Weiter durch den Wald erreichen Sie in leichter Steigung das Seitental des Alsbaches. Hier treffen Sie auf den Würzlaysteig, der den Moselsteig bis kurz vor Löf begleitet. Der nächste Wegabschnitt verläuft wieder durch Wald, kurz unterbrochen von einem dichten Buchsbaumbestand, den Sie auf einem Pfad durchqueren. Leicht bergab kommen Sie dann ins Kehrbachtal. Jetzt geht es, begleitet von einem Bach, nur noch abwärts. Unter einem dunkelgrünen Blätterdach wandern Sie vorbei an Kreuzwegstationen zum Ortsrand von Löf. Nun haben Sie die Wahl: Nehmen Sie im Nachtigallenweg den Zuweg zum Bahnhof. Oder wandern Sie direkt in den Ort und beenden Sie dort in der Nähe der Moselbrücke diese wunderschöne Etappe. 

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Moselkern: gare sur la ligne de la Moselle (uniquement RB)

Löf: gare sur la ligne de la Moselle (uniquement RB)

www.vrminfo.de

Par la route

Point de départ: Moselkern par la B 416 entre Treis-Karden et Coblence

Point d’arrivée: Löf par la B 416 entre Treis-Karden et Coblence

Se garer

Moselkern: possibilité de stationner à la gare, grand parking à l’intersection des rues Kirchstraße et Moselstraße

Löf: possibilité de stationner le long de la B 416

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

"Moselsteig" - Offzieller Moselsteig-Wanderführer von ideemedia, 14,95 €

Autoren: Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag: ideemedia, 300 Seiten mit fast 300 Bildern, Höhenprofilen, QR-Codes und GPS-Tracks, Format 11,5 x 23 cm, ISBN: 978-3-942779-21-0, 14,95 €

 

"Offizielle Moselsteig-Wanderkarten" im Pocket-Format:

Die Gesamtroute ist auf 3 Karten aufgeteilt:

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Karte einzeln: 5,90 €

Karten im 3er-Set: 14,50 € (ISBN: 978-3-89637422-6)

 

"Premium-Set"

Premium-Set, bestehend aus offiziellem Wanderführer inkl. 3er-Set Wanderkarten, Verlag: ideemedia, ISBN: 978-3-942779-24-1, 26,95 €

 

Darüber hinaus sind noch weitere Wanderführer erhältlich:

"Moselsteig" Pocketguide (Auszug aus dem offiziellen Wanderführer im Pocket-Format), Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag ideemedia, 194 Seiten, Format: 11,0 x 16,4 cm, ISBN: 978-3-942779-25-8, 12,95 €

"Abenteuer Moselsteig", Heidrun Braun, Verlag publicpress, 192 Seiten, Format: 11,8 x 19,3 cm, ISBN: 978-3-89920-831-3, 11,99 €

"Moselsteig", Thorsten Lensing, Rother Wanderführer,  Format: 11,5 x 16,5 cm, ISBN: 978-3-7633-4433-8, 14,90 €

Hikeline "Moselsteig - Auf traumhaften Pfaden von Perl nach Koblenz", Verlag Esterbauer, Format 16 x 22,5 cm, ISBN: 978-3-8500-0611-8, 11,90 €

 

Die Wanderführer und die Karten sind im Buchhandel oder auf der Webseite www.moselsteig.de unter der Rubrik "Prospekte & Infomaterial" erhältlich.

Carte recommandée par l'auteur

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Équipement conseillé

  • bonnes chaussures
  • vêtements de randonnée fonctionnels et adaptés à la météo
  • repas tiré du sac

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,2
(4)
Wander Verliebt
15.03.2020 · Community
Schöne Moselsteigetappe von Moselkern nach Löf. Der Abschnitt an der Mosel vom Aussichtspunkt Küppchen bis zur Rabenlay hat uns am besten gefallen. Der Rest hat eher Spazier-Charakter. Je nach Jahreszeit kann es matschig sein, also gutes Schuhwerk anziehen.
Afficher plus
Faite le 14.03.2020
Vidéo: Wander Verliebt, Community
Ulrike Tenzer 
15.10.2019 · Community
Eine wirklich tolle Etappe mit viel Aussicht und Abwechslung. Tolle Rastplätze die zum Verweilen einladen. Auch die Passage mit den Leitern ist gut machbar. Nach soviel Ausblick und Abwechlung fand ich persönlich nur das Ende, kurz vor Löf ein wenig öde. Ansonsten eine ganz großartige Etappe.
Afficher plus
Faite le 13.10.2019
Dirk Kunze
17.09.2019 · Community
Eine der schönsten Etappen überhaupt. Ausführliches wie immer im Video.
Afficher plus
Faite le 09.09.2019
Vidéo: Dirk Kunze, Community
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 2

Évaluations
Difficulté
moyen
Distance
13,8 km
Durée
4:00h.
Dénivelé positif
625 m
Dénivelé négatif
630 m
Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt - flore

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser