Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier de grande randonnée labellisé Étape

Saar-Hunsrück-Steig - 27. Etappe: Kasel –Filsch – Trimmelter Hof

· 1 review · Sentier de grande randonnée labellisé · Moseltal
Ce contenu est proposé par
Hunsrück-Touristik GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Amphitheater in Trier
    / Amphitheater in Trier
  • / Porta Nigra
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Marktplatz in Trier
    Photo: Frank Polotzek, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km

Facile
15,3 km
3:30 h.
381 m
390 m

Wir steigen vom Ruwertal entlang des Benninger Bachs auf die Höhen vor Trier auf 370 m Höhe. Von dort können wir wunderbare Rundumblicke in das Moseltal genießen. Wir nähern uns auf abwechslungsreichen Wegen dann langsam der Stadt an der Mosel an.
Am Trimmelter Hof, dem Zielpunkt können wir bergab zu den Bushaltestellen der Linien 6, 16, 30, 33 und 87 gehen, die uns in die City und zum Hauptbahnhof bringen. Wer weiter wandern möchte, erreicht nach weiteren 4,4 km über eine Zuwegung das Amphitheater und nach weiteren 2,7 km durch das historische Zentrum den Hauptbahnhof. Trier, die ehemalige römische Kaiserresidenz verfügt über sagenhaft
eindrucksvolle Zeugnisse aus römischen Tagen. Daneben sind mit dem Dom und der Altstadt und weiteren Sehenswürdigkeiten viele Gründe vorhanden, einen Kulturtag anzuschließen.

Conseil(s) de l'auteur

 Trier
Die Römerstadt hat acht UNESCO-Welterbestätten und weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten.  

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
375 m
Point le plus bas
131 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

Tourist-Info Trier
An der Porta Nigra, 54290 Trier
Telefon: +49 651-978080
www.trier-info.de

Internetseite des Saar-Hunsrück-Steigs: www.saar-hunsrueck-steig.de

 

 

Départ

Kasel (155 m)
Coordonnées:
Géographique
49.761999, 6.725762
UTM
32U 336215 5514651

Arrivée

Trimmelter Hof (Trier)

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Mit Bus und Bahn: Vom Trimmelter Hof bergab in die Gustav-Heinemann- Straße und von dort mit den Buslinien 6, 16, 30, 33 und 87 ins Zentrum und zum Hauptbahnhof.
Der Hauptbahnhof bietet Verbindungen in Richtung Koblenz, dem Startpunk in Perl, Luxemburg und Saarbrücken.

Informationen zur Anreise finden Sie auf der Seite des Saar-Hunsrück-Steigs unter Anreise

 

Se garer

Parkplätze am Trimmelter Hof

Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Der Saar-Hunsrück-Steig ist ein naturnaher Weg, der zu 65% über weichen Waldboden, über Graspfade oder entlang von Bachläufen geführt ist. Diese besondere Qualität kann nach längeren Regenperioden allerdings auch zu Problemen führen, und Teile des Wegs schwer begehbar machen. Deshalb ist festes Schuhwerk unbedingt zu empfehlen.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

5,0
(1)
Aurora (Aurorawillwandern.com) 
24.07.2017 · Community
Wir sind diese letzte Etappe der Ruwer-Route bereits ab Riveris gestartet, weil wir die Etappe 2 verkürzt hatten und dort übernachtet haben. Per Transfer holten wir unser Auto von Kell nach und sind am Ende von Trier mit dem Bus zurück nach Riveris gefahren. Das ging samstags nur alle 3 Std. Daher eignete sich Waldrach eher als Übernachtungsort, wenn man die Etappe 2 verkürzen will und nachher zum Ausgangspunkt zurückmuss, hierhin fahren die Busse häufiger. Auch diese Etappe war wieder wunderschön und sehr abwechslungsreich! Zunächst ging es noch auf Etappe 2 ca. 6,3 km bis Kasel, wo wir eine Kaffeepause einlegen wollten. Der erste Gasthof erwartet eine geschlossene Hochzeitsgesellschaft und der zweite machte erst um 16:30 h am Samstag auf. Doch die Wirtin vom "Schnitzelparadies am Haus der Ruwer", die wegen Reinigungsarbeiten in der offenen Tür stand, hatte ein Herz für unsere Bedürfnisse und servierte uns trotzdem auf der Terrasse einen Kaffee. Ganz lieben Dank dafür!! Gestärkt konnten wir nun den 210hm Anstieg auf die höchste Erhebung dieser Etappe antreten. Auf 3,2km zog sich der sanft ansteigende wunderschöne Waldweg entlang des tiefen Siefens am Benninger Bach dahin. Oben angekommen, belohnte eine weite Sicht hinab auf Filsch. Gestärkt von Mittagsvesper machten wir uns an die (vermeintlich) letzten 4,9 km bis zum offiziellen Endpunkt der Route. Irritierend stand aber auf dem Wegweiser: Trier 9,3km. Unklar blieb, ob das bis zum Endpunkt am Trimmelter Hof oder bis Trier Stadtmitte gelten sollte. Wir liefen die wirklich schönen letzten Kilometer an der Hangkante des Trimmelterbergs entlang bis zu besagtem Pferdehof. Und es kam uns tatsächlich wie 9 km vor (war es aber wohl nicht...) Hier endet der SHS an einer dreieckigen Stele, auf der vormals ein Plan des Weges prangte, dem aber die Witterung mittlerweile sehr zugesetzt hatte. Etwas orientierungslos standen wir auf dem staubigen Parkplatz in der prallen Sonne. Ein Hinweisschild verwies uns auf einen 3,9 km langen Zuweg über den Weinlehrpfad nach Trier. Doch wäre man dann noch lange nicht in der Trierer Innenstadt gewesen. Daher suchten wir die nächste Bushaltestelle und fanden sie an der Uni. Hier fährt alle 15 Minuten ein Bus zum Trierer Bahnhof.
Afficher plus
Faite le 22.07.2017
Langer, aber sanfter Aufstieg zu Beginn
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
Auf der Höhe vor Filsch
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
Abstieg, Trier entgegen
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
Kiefernwäldchen Nähe Stadtteil Trimmelterhof
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
400 jährige Eiche
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
Erste Weinberge mit Blick Richtung Trier
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community
Endpunkt Ruwer - Route am Trimmelter Hof
Photo: Aurora (Aurorawillwandern.com), Community

Photos de la communauté

+ 4

Évaluations
Difficulté
Facile
Distance
15,3 km
Durée
3:30h.
Dénivelé positif
381 m
Dénivelé négatif
390 m
Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt - flore

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser