Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Vélo

Radtour Leiningerland 4: Eisbachtal und Burgdorf Neuleiningen

Vélo · Pfalz
Ce contenu est proposé par
Pfalz Touristik e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick vom Ebertsheimer Berg
    / Blick vom Ebertsheimer Berg
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick ins Eisenberger Becken
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick ins Eisenberger Becken
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Kirschbäume am Weg
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick ins Eisenberger Becken
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Weg auf den Berg zwischen Ebertsheim und Neuleiningen
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Aussichts- und Rastpunkt auf der Bergkuppe zwischen Ebertsheim und Neuleiningen
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Sonnenberg mit Blick auf Neuleiningen und die Deutsche Weinstraße
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick auf Neuleiningen
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Museum an der Münze, Neuleiningen
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Nikolauskirche Neuleiningen
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
  • / Spitzhäusschen in Neuleiningen
    Photo: Sandra Schnober, Pfalz Touristik e.V.
m 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Parkplatz "Berghohl" Neuleiningen E-Bike Ladestation … Ebertsheim E-Bike Ladestation - CabaLela Wanderbahnhof Mertesheim Bahnhof Asselheim
Mittelschwere Rundfahrt durch das Eistal und über das Burgdorf Neuleingen zurück nach Grünstadt.
moyen
20,3 km
1:30 h.
221 m
209 m
Diese mittelschwere aber auch für Familien geeignete Radtour zum Burgdorf Neuleiningen führt von Grünstadt über Asselheim über den Barbarossa-Radweg nach Mertesheim und Ebertsheim. In Ebertsheim beginnt der Anstieg in Richtung Neuleiningen. Vorbei an Feldern und Obstbäumen bietet der Weg schöne Panoramablicke über das Eisenberger Becken in Richtung Eisenberg, Tiefenthal und Hettenleidelheim. Auf der Bergkuppe angekommen führt die Route weiter vorbei an einem noch aktiven Kalksteinbruch bis zu den Weinbergen oberhalb Neuleinigens. Hier genießen Sie einen tollen Blick in die Rheineben und können die Spitze der Nikolauskirche Neuleinigen erkennen. Weiter bergab führt der Weg in das pittoreske Burgdorf Neuleiningen. Hier lohnt es sich ein wenig Zeit einzuplanen. Von der Burgruine aus hat meinen einen tollen Ausblick. Von hier aus geht es bergab zurück nach Grünstadt.

Note de l'auteur

Die Gastronomie entlang der Route verwöhnen Sie mit edlen Tropfen und Pfälzer Spezialitäten.

Zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken zählen:

  •  Protestantische Kirche Ebertsheim
  • Mariengrotte und katholische Kirche Mertesheim
  • Burgdorf Neuleiningen mit Burgruine Neuleiningen, Nikolauskirche, Museum an der Münze und Museum im Burgturm
Profile picture of Sandra Schnober
Auteur
Sandra Schnober
Mise à jour: 20.11.2020
Difficulté
moyen
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
335 m
Point le plus bas
144 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Pfalzhotel Asselheim
Landgasthaus Zum Engel
Hotel-Restaurant Zum Burggraf
Trattoria-Pizzeria Da Toni - Hotel Wolfs Revier
Restaurant Sonnenberg
Benders Gasthaus

Consignes de sécurité

Befahren auf eigene Gefahr.

Auf diesen Touren werden nicht ausschließlich Radwege genutzt. Daher bitten wir beim Befahren um erhöhte Aufmerksamkeit, Vorsicht und Rücksichtnahme.

Neben unbefestigten, geschotterten Wegen werden auch Wald- und Wirtschaftswege genutzt. Bei den genutzten Wirtschaftswegen können durch die land- oder forstwirtschaftliche Nutzung Wegeschäden und Verschmutzungen der Fahrtrasse vorhanden sein. Wir bitten hierfür um Verständnis und besondere Vorsicht.

In den Ortsdurchfahrten und auf manchen Strecken führen die Routen zudem über Kreis- und Landesstraßen. Hier ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich.

Für Sach- und Personenschäden übernimmt die VG Leiningerland als Initiator keine Haftung.

Informations et liens complémentaires

Dieser Routenvorschlag ist einer von 7 Vorschlägen, die das eigenständige Erradeln der gesamten Verbandsgemeinde ermöglichen soll und werden im Rahmen der bundesweiten Aktion STADTRADELN 2020 erarbeitet wurden. Informationen zum Stadtradeln und Teilnahmemöglichkeiten finden Sie unter www.stadtradeln.de/leiningerland

Infos zu den Orten entlang der Route:

 Weitere Informationen zur Urlaubsregion Leiningerland finden Sie unter www.leiningerland.com

Départ

Bahnhof Grünstadt (167 m)
Coordonnées:
DD
49.564421, 8.167580
DMS
49°33'51.9"N 8°10'03.3"E
UTM
32U 439805 5490535
w3w 
///lunettier.inexpressive.remaniement

Arrivée

Bahnhof Grünstadt

Itinéraire

Die Radtour führt zunächst vom Bahnhof Grünstadt über den Radweg in den Ortsteil Asselheim. Hier trifft der Weg auf den Barbarossa-Radweg , welchem wir in Richtung Mertesheim folgen. Der Radweg führt straßenbegleitend entlang des beschaulichen Eisbachs über Mertesheim nach Ebertsheim. In Ebertsheim biegen wir an der ersten Kreuzung links auf die Hauptstraße ab. Diese geht geradeaus in die Neugasse über welcher wir weiter folgen. Der Radwegbeschilderung folgend geht es bergan auf asphaltiertem Weg. Kurz vor Erreichen der Bergkuppe geht der Weg in einen unbefestigten, teilweise geschotterten Weg über. Oben angekommen biegen wir rechts ab auf einen befestigten Weg. Hier lädt einen Bank mit toller Aussicht zum Verschnaufen ein. Weiter geht es geradeaus an einem noch aktiven Kalksteinbruch vorbei über die Bergkuppe bis wir die Weinreben oberhalb Neuleiningens erreichen. Der asphaltierten Straße bergab folgend unterqueren wir die Autobahn und erreichen die Tiefenthaler Straße. Hier biegen wir links ab und fahren ein kurzes Stück auf der Straße weiter bergab bevor wir rechts in Richtung Ortsmitte abbiegen. Ein Abstecher über die Kirchengasse vorbei am Museum „An der Münze“ bis zur Nikolauskirche und der Burgruine mit Museum im Burgturm lohnt sich auf jeden Fall. Von hier aus müssen Sie zunächst zurück zum Ortseingang, um dann über eine der 3 weiteren Gassen zum anderen Ortsende zu gelangen.

Ab dort geht es am Friedhof vorbei bergab auf den Radweg entlang der Sausenheimer Straße in Richtung Sausenheim. Innerorts führt die Route auf der Straße. Kurz vor der Total-Tankstelle biegt die Route rechts ab. Am Ende der Straße geht es links abbiegend auf den zunächst asphaltierten Bahnweg. Dieser geht in einen Schotterweg über und führt uns immer geradeaus bis wir auf einen befestigten Wirtschaftsweg stoßen. Wir biegen dort links ab und kehren der Radwegbeschilderung folgend durch Grünstadt zurück zum Bahnhof.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit der Bahn nach Grünstadt Hauptbahnhof.

Die Fahrradmitnahme in der Bahn ist montags bis freitags ab 09:00 Uhr sowie an den Wochenenden und feiertags ganztags kostenlos. Fahrplanauskunft für die An- und Abreise:

 www.vrn.de oder www.bahn.de

Par la route

Über die Autobahn A6 Abfahrt Grünstadt (17). Am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Zentrum. Rechts abbiegen in die Industriestraße. Am Ende der Straße links abbiegen auf die Obersülzerstraße. Die Straße überquert die Bahngleich. Danach links abbiegen, unter der Straße unter der Brücke durch folgen. Der Parkplatz befindet sich auf der linken Seite.

Se garer

Park&Ride Parkplatz Grünstadt-Bahnhof (Friedrich-Ebert-Straße)

Coordonnées

DD
49.564421, 8.167580
DMS
49°33'51.9"N 8°10'03.3"E
UTM
32U 439805 5490535
w3w 
///lunettier.inexpressive.remaniement
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wir empfehlen das Tragen eines Helms.

Da die Strecke teilweise auf geschotterten Wegen verläuft ist sie nicht für Fahrräder mit schmalen und profilschwachen Reifen geeignet.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
20,3 km
Durée
1:30h.
Dénivelé positif
221 m
Dénivelé négatif
209 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser