Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Vélo Parcours recommandé

Südeifel Runde (Prüm - und Nims-Radweg)

Vélo · Eifel · Ouvert
Ce contenu est proposé par
Eifel Tourismus GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Burg Rittersdorf
    Burg Rittersdorf
    Crédit photo : Tourist-Information Bitburger Land
m 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km Burg Rittersdorf Ristorante Lo Stivale Ferienwohnung Michels Stausee Bitburg Hotel Bitburger Hof Ferienwohnung Aldag Freibad Oberweis Bistro Neue Mitte
Diese Radtour führt durch die malerische Südeifel entlang der idyllischen Flüsstäler Nims und Prüm. Entlang der Strecke sieht man u.a. Sandstein-Skulpturen.
Ouvert
Très difficile
Distance 60,7 km
4:58 h.
530 m
530 m
357 m
166 m
Bei dieser anspruchsvollen, aber abwechslungsreichen Tour kann man viele Highlights der Südeifel erleben.Die Tour führt über den Prüm- und Nimsradweg vorbei an der 700 Jahre altenWasserburg Rittersdorf, dem Stausee Bitburg in Biersdorf am See.Zwischen Holsthum und Irrel trifft man auf Hopfenfelder, wo eine der wichtigstenZutaten für den Geschmack des bekannten Bitburger Premium Pils wächst, derBitburger Siegelhopfen.Man durchquert malerische Eifeldörfer und entdeckt immer wieder wunderschöneBauernhäuser, die mit viel Liebe zum Detail restauriert wurden.Freie Hochflächen mit wunderschönen Weitblicken auf die Eifellandschaften sindbezeichnend für diese Tour.Begleitet wird man im ersten Streckenabschnitt von der Prüm, einem Nebenfluss derSauer.  Mal schimmert das Wasser durch die herrliche Waldlandschaft hindurch, malschaut man von oben herab auf den Flusslauf.Ab Irrel begleitet uns dann die Nims und auf der ehemaligen Bahntrasse schmücken Skulpturen aus Eifeler Sandstein den Nimsradweg.

Note de l'auteur

Stausee Bitburg

Burg Rittersdorf

Hopfenfelder

Difficulté
Très difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
357 m
Point le plus bas
166 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 22,77%Gravier 48,79%Chemin 0,78%Poussage du vélo 8,50%Route 14,76%iIconnu 4,37%
Asphalte
13,8 km
Gravier
29,6 km
Chemin
0,5 km
Poussage du vélo
5,2 km
Route
9 km
iIconnu
2,7 km
Afficher le profil altimétrique

Lieux où se restaurer

Prümtal-Camping Oberweis
Parcours accrobranche à l’hôtel Dorint
Château de Rittersdorf
Bistro Neue Mitte
Restaurant Hotel Koch - Schilt
Brauerei-Ausschank Zum Simonbräu

Consignes de sécurité

Zu Ihrer Sicherheit: Bleiben Sie auf den ausgewiesenen Wegen.

Conseils et recommandations supplémentaires

Tourist- Information Bitburger Land

Römermauer 6

54634 Bitburg

Tel.: +49 6561/94340

info@eifel-direkt.de

www.eifel-direkt.de

Départ

Tourist-Information Bitburger Land. Römermauer 6, 54634 Bitburg (343 m)
Coordonnées :
DD
49.974119, 6.522676
DMS
49°58'26.8"N 6°31'21.6"E
UTM
32U 322371 5538694
w3w 
///pochoir.chevaucher.géophysique
Voir sur la carte

Arrivée

Bitburg

Itinéraire

Von der Tourist-Information aus hält man sich links und biegt in den Görenweg ab.

Der Beschilderung folgend erreichen wir über das Königswäldchen den Ort Rittersdorf. Hier lohnt sich ein Halt an der rund 700 Jahre alten Wasserburg Rittersdorf, in der ein privat geführtes Restaurant mit feiner Landküche beherbergt ist.

Es geht weiter durch den Ort Rittersdorf bergauf bis in einer scharfen Rechtskurve links ein Wirtschaftsweg abbiegt. Dieser Weg führt nach Biersdorf am See. Hier kann man direkt am Stausee auf der Seeterrasse einen Snack oder ein kühles Getränk genießen. Ab hier beginnt der etwas anspruchsvollere Teil der Tour, für den man immer wieder mit wunderschönen Weitblicken auf die Eifellandschaften belohnt wird. Begleitet wird man während der Tour auch von der Prüm, einem Nebenfluss der Sauer. Mal schimmert das Wasser durch die herrliche Waldlandschaft hindurch, mal schaut man von oben herab auf den Flusslauf. Bei dieser abwechslungsreichen Tour durchqueren wir die malerischen Eifeldörfer Hermesdorf, Wissmannsdorf, Brecht, Oberweis und Bettingen. Hier entdeckt man immer wieder wunderschöne Bauernhäuser, die mit viel Liebe zum Detail restauriert wurden.

Ab Wettlingen geht es wieder bergauf bis Sie den Ort Peffingen und dann Holsthum erreicht haben. Freie Hochflächen und Panoramablicke sind bezeichnend für diesenStreckenabschnitt. In Holsthum geht es vorbei an dem Hof Dick, dem einzigen Hopfenanbaubetrieb im Rheinland und nur wenige Kilometer weiter Richtung Irrel trifft man auf die Hopfenfelder. Hier wächst eine der wichtigsten Zutaten für den Geschmack des bekannten Bitburger Premium Pils, der Bitburger Siegelhopfen. Mit großer Sorgfalt und viel Erfahrung pflanzt hier der Hopfenbauer Andreas Dick den Hopfen in bester Qualität an. So erklärt sich der einzigartige Geschmack jedes Bitburger Premium Pils.

Von Irrel aus geht es auf der ehemaligen Bahntrasse auf dem Nimsradweg vorbei an Skulpturen aus Eifeler Sandstein über Wolsfeld, Messerich, Birtlingen und den Stadtteil Stahl zurück in die Eifeler Bier-Metropole Bitburg.

Wir empfehlen diese Tour als E-Bike Tour (Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll/sportlich)

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Zugverbindung Köln - Trier, Ausstieg Bitburg-Erdorf (Ortsteil von Bitburg). Von dort gelant man mit dem Taxi oder mit dem Bus in die Stadt Bitburg.

Hier geht es zu den Busverbundungen des VRT.

 

Wir empfehlen die Anreise mit dem Auto.

S'y rendre

Sie erreichen Bitburg über die A60 bzw. B 51.

Se garer

Görenweg

Römermauer

Beda Platz

Coordonnées

DD
49.974119, 6.522676
DMS
49°58'26.8"N 6°31'21.6"E
UTM
32U 322371 5538694
w3w 
///pochoir.chevaucher.géophysique
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Magazin "Auf Tour" - die Rad- und Wanderangebote der Eifel in einem Magazin: 40 Tourentipps für Tagesausflüge und Mehrtagestouren in Eifel und Ardennen.Das Magazin "Auf Tour" stellt ausgesuchte Rad- und Wanderwege vor und gibt Tipps, was entlang und abseits der Wege entdeckt werden kann. Den Eifelsteig ohne Gepäck erwandern, eine Ziegenkäserei am Maare-Mosel-Radweg erleben oder Zeit zu Zweit auf den Felsenwegen im NaturWanderPark delux: Die wichtigsten Details zu ausgewählten Strecken mit passenden, direkt buchbaren Urlaubsangeboten ergänzen das Informationsangebot zur Planung einer Rad- oder Wanderreise in der Eifel.

Erhältlich in allen Tourst-Informationen der Eifel. 

Recommandations de cartes de l'auteur

GPS Tour nicht in einer Karte erfasst. 

Weitere schöne Radwege finden Sie in dem Pocketguide "Die Südeifel erkunden" Tourentipps ab Bitburg, sowie der Radkarte "Südeifel".

Erhältlich in allen Tourst-Informationen der Südeifel.

S'équiper

Helm

Verpflegung 

Smartphone für GPX-Daten

im besten Fall E-Bike

Autres parcours dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


État
Ouvert
Difficulté
Très difficile
Distance
60,7 km
Durée
4:58 h.
Dénivelé positif
530 m
Dénivelé négatif
530 m
Point le plus élevé
357 m
Point le plus bas
166 m
Itinéraire en boucle

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 16 Points d’intérêt
  • 16 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser