Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Vélo Parcours recommandé

Tagestour auf dem Ahr-Radweg & der Vulkan-Rad-Route Eifel (Adenau - Dümpelfeld - Insul - Schuld - Adenau)

Vélo · Eifel · Fermé
Ce contenu est proposé par
Eifel Tourismus GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Historischer Marktplatz Adenau
    / Historischer Marktplatz Adenau
    Photo: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Logo Vulkan-Rad-Route Eifel
    Photo: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Kirche Dümpelfeld
    Photo: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, CC BY-SA, Verbandsgemeindeverwaltung Adenau
  • / Verlauf Ahr Radweg
    Photo: Nord Eifel Tourismus, CC BY-SA, Nord Eifel Tourismus
  • / Ahrbrücke in Insul
    Photo: Hans-Jürgen Vollrath, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Fachwerkidylle in Insul
    Photo: Hans-Jürgen Vollrath, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Hahnensteiner Mühle, Dümpelfeld bei Insul
    Photo: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Mühlenstein
    Photo: Tourist-Information Hocheifel Nürburgring, CC BY-SA, Tourist-Information Hocheifel - Nürburgring
  • / Ahr-Radweg Insul_Schuld
    Photo: TI Hocheifel-Nürburgring, CC BY-SA, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Goldloch in Insul am Radweg
    Photo: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring, CC BY-SA, JonathanAndrew/TI Adenau
  • / Insektenhotel am Goldloch in Insul
    Photo: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring, CC BY-SA, M.Wamig/TI Adenau
  • / Die Ahr unterhalb des Prümer Tor
    Photo: Gerd Spitzlay, CC BY-SA, Gerd Spitzlay
  • / Ahrblick Schuld
    Photo: Gerd Spitzlay, CC BY-SA, Gerd Spitzlay
  • / Ahrbrücke Schuld
    Photo: Dominik Ketz, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Modell der Ölmühle Schuld
    Photo: Jürgen Hecken, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
m 300 250 200 20 15 10 5 km Hahnensteiner Mühle Hahnensteiner Mühle Freilichtbühne Schuld Johanniter-Komturei Johanniter-Komturei Freilichtbühne Schuld E-Bike Ladestation| … 257 E-Bike Ladestation| … 257

Ein spannender Familienausflug vom historischen Johanniterstädtchen Adenau an die muntere Ahr mit Möglichkeit zur Stippvisite bei der Königin der Bienen auf leicht zu fahrenden Radwegen (Der Hin- und Rückweg erfolgt über die gleiche Strecke).

 

Ce tracé est situé sur un secteur actuellement non accessible et est de fait fermé. + d'infos

Fermé
Facile
Distance 23,6 km
1:50 h.
170 m
146 m

Ideale Voraussetzungen für einen entspannten Familienausflug bietet diese Tour auf der Vulkan-Rad-Route Eifel und dem Ahr-Radweg. Auf der der Tour erlebt man die Hocheifel und das Ahrtal. Los geht es vom Industriegebiet "Am alten Wehr" in Adenau auf dem flachen Radweg zunächst in Richtung Leimbach. Gemütlich radelt man am Waldrand entlang durch die Ortschaften Niederadenau und Dümpelfeld, vorbei an Koppeln mit genüsslich grasenden Pferden. Ab und an ist auch eine muntere Schafherde zu Gast entlang der Strecke. In Dümpelfeld trifft die Vulkan-Rad-Route Eifel auf den Ahr-Radweg. Nach überqueren der historischen Ahrbrücke geht es links weiter nach Insul/ Schuld. Wie wäre es mit einem Abstecher zur Hahnensteiner Mühle? Hier erfährt man wie aus Wasser, Strom wird. Weiter geht es vorbei an bunten Wiesen und leuchtenden Feldern bis nach Insul. Eine kleine Abkühlung gefällig? Dann kurz mal abbiegen zum Naturdenkmal Prümer Tor und die Füße in die Ahr stellen. Oder lieber doch eine Pause direkt am Ahr-Radweg? Dann ist der Stopp am Goldloch genau das Richtige und nebenbei gibt es noch einiges über den Bergbau und das "Gold der Eifel" zu erfahren. Schon mal ein Bienenvolk aus nächster Nähe beobachtet und über die Größe der Bienenkönigin gestaunt? Ein kleiner Schaukasten mit anschaulicher Beschreibung der Abläufe im Leben eines fleißigen Bienenvolks zeigt kleinen Entdeckern spannende Einsichten in die Welt dieser faszinierenden Insekten. Das nächste Highlight ist der alte Eisenbahntunnel durch den der Ahrradweg weiter in Richtung Schuld führt. In Schuld angekommen laden, genau wie in Insul, gastronomische Betriebe mit regionalen Produkten zum Verweilen ein. Von Schuld aus geht es zurück zum Ausgangspunkt in Adenau.

Genuss Tipp`s entlang der Strecke gibt es hier : Insul , Dümpelfeld, Schuld , Adenau

Note de l'auteur

Eben mal rutschen, schaukeln, klettern? Die Spielplätze entlang der Route sorgen für kurzweilige Abwechslung.

 

Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
287 m
Point le plus bas
208 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Zu Ihrer Sicherheit: Meiden Sie verkehrsreiche Straßen. Achten Sie gegebenfalls auf den Verkehr. Bleiben Sie wenn möglich auf den ausgewiesenen Wegen.

Conseils et recommandations supplémentaires

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15 – 19

53518 Adenau

Tel.: (+49) 2691 305-122

Fax: (+49) 2691 305-196

E-Mail: tourismus@adenau.de

www.hocheifel-nuerburgring.de

Besuchen Sie uns auf unserer facebookseite!

Départ

Adenau, Am alten Wehr (283 m)
Coordonnées:
DD
50.393420, 6.921377
DMS
50°23'36.3"N 6°55'17.0"E
UTM
32U 352256 5584439
w3w 
///énonçable.raisonneur.robinier

Arrivée

Adenau, Am alten Wehr

Itinéraire

Startend in Richtung Dümpelfeld auf der Vulkan-Rad-Route Eifel verlassen wir Adenau und biegen am Ende der Straße (Am Wendehammer) "Am alten Wehr" links ab, um nach ca. 300m wieder scharf rechts zu lenken. Wir folgen der Route parallel zur B257 ca. 1 km nach Leimbach und durchfahren die Gartenstraße. Achtung: Am Onroad Café muss hier die Hauptstraße überquert werden, um in die Sengenbachstraße zu gelangen. Der Beschilderung folgend biegen wir am Ende von Leimbach rechts ab, kurz bergab über den asphaltierten Radweg, überqueren den Adenauer Bach und biegen kurz hinter der Brücke links ab. Nach etwa weiteren 2 km auf dem recht gerade verlaufenden und flachen Radweg erreichen wir Niederadenau. Hier biegen wir links ab auf die Brückenstraße und nach einer kurzen Steigung geht es wieder kurz bergab. Mühelos läuft die Route weiter Richtung Dümpelfeld. Am Ende der Bahnhofstraße müssen wir rechts auf die L73 abbiegen und nach etwas 100m wieder scharflinks in die Ahrstraße abbiegen. Nach ca. 200 m führt die Route nach links, wir überqueren die Ahrbrücke und biegen dahinter links auf den Ahr-Radweg Richtung Blankenheim ab. Insul erreichen wir nun auf dieser Route nach ca. 2 km. Kurz hinter dem Sportplatz biegen wir rechts ab auf die Brückenstraße, die in die K25 übergeht. Nach weiteren 100m links abbiegen und 3 km weiter Richtung Schuld, vorbei am Goldloch und durch den ehemaliegen Eisenbahntunnel. Kurz vor Schuld biegen wir rechts ab und hinter der kleinen Brücke biegen wir links ab und erreichen so die Römerstraße im Ort Schuld. Nach Querung der Ahrbrücke geht es kurz bergauf und rechts in die Straße "Auf dem Stausten" . Nach ca. 100m an der Kreuzung ganz links und nach ca. 50m wieder rechts  abbiegen. Nach scharfer Linkskurve geht es bergab bis zur Stefansbrücke, die über die Ahr führt. Hinter der Brücke halten wir uns zunächst links und folgen der Ahrstraße bis zur Hauptstraße. In der Ortsmitte angekommen führt die Route in entgegengesetzter Richtung wieder zurück.

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

DB Bahn:

Ahrtalbahn Remagen - Bahnhof Ahrbrück

Fahrplanauskunft unter https://www.bahn.de

Bus:

Linie 863 Bahnhof Ahrbrück - Adenau, Markt

Fahrplanauskunft unter https://www.vrminfo.de

Par la route

Bitte für die Planung der Anreise mit dem PKW den Anfahrtsplaner (Button: Anfahrt planen) nutzen oder die Start-Adresse im Bereich Parken als Ziel ins Navigationsgerät eingeben.

Se garer

START: 53518 Adenau, Am Markt

Gebührenpflichtige Parkplätze in der Innenstadt von Adenau (Parkleitsystem).

Coordonnées

DD
50.393420, 6.921377
DMS
50°23'36.3"N 6°55'17.0"E
UTM
32U 352256 5584439
w3w 
///énonçable.raisonneur.robinier
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Magazin "Auf Tour - Unsere Rad- und Wandertipps 2020" (Eifel Tourismus GmbH)

Übersichtskarte "Radwege Eifel" (Eifel Tourismus GmbH)

Flyer Ahr-Radweg und Flyer Vulkan-Rad-Route Eifel erhältlich in der Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Recommandations de cartes de l'auteur

Spezielle Radroutenplaner im Internet

Mit speziellen Radroutenplanern haben Sie die freie Wahl bei Ihrer individuellen Tourenplanung. Wir empfehlen Ihnen www.radwanderland.de – den Routenplaner des Landes Rheinland-Pfalz und www.radroutenplaner.nrw.de – den Routenplaner des Landes Nordrhein-Westfalen. Beide Tourenplaner enthalten alle TOP-Radwege der Eifel – lediglich die Handhabung ist unterschiedlich, daher schlichtweg „Geschmacksache“.

S'équiper

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie   

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad
  • einem Fahrradhelm   
  • dem Wetter angepasster Kleidung 
  • genügend Wasser   
  • und ein wenig Verpflegung

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


État
Fermé
Difficulté
Facile
Distance
23,6 km
Durée
1:50 h.
Dénivelé positif
170 m
Dénivelé négatif
146 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille Intérêt géologique Intérêt - flore Intérêt - faune

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser